ThemaSebastian DullienRSS

Alle Kolumnen

Neue Wirtschaftsordnung: Was guter Kapitalismus leisten muss

Neue Wirtschaftsordnung: Was guter Kapitalismus leisten muss

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2009

Wie sieht die Weltwirtschaft nach dem Bankencrash aus? Ein Umdenken ist zwingend, Fehlentwicklungen der vergangenen Jahrzehnte müssen korrigiert werden. Dabei darf aber nicht der Kapitalismus als Ganzes in Frage gestellt werden. Von Sebastian Dullien, Hansjörg Herr und Christian Kellermann mehr... Forum ]

Konjunkturwende: Wachstum ohne Wohlstand

Konjunkturwende: Wachstum ohne Wohlstand

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2009

Die Konjunktur erholt sich - doch die Mehrheit der Menschen dürfte den Aufschwung kaum spüren. Die Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt: Selbst bei kräftigem Wachstum kann das reale Einkommen der Haushalte sinken, warnt der Ökonom Sebastian Dullien. mehr... Forum ]

Wirtschaftswachstum: Das Grauen hinter den sechs Prozent

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2009

Minus zwei, minus vier, minus sechs Prozent: Die Konjunkturforscher haben ihre Vorhersagen für die deutsche Wirtschaft kontinuierlich nach unten korrigiert. Für den Durchschnittsmenschen sind die Zahlen ungreifbar - dabei geht es um den ganz konkreten Verlust von Wohlstand und Arbeitsplätzen. Von Sebastian Dullien mehr...

Trügerischer Indikator: Ifo-Index steigt - Abschwung geht weiter

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2009

Der Ifo-Index für das Wirtschaftsklima verbessert sich, der Dax legt zu, Optimisten hoffen schon auf ein Ende der Krise - zu früh. Die Auftragslage der Firmen bleibt miserabel, die große Entlassungswelle beginnt gerade erst. Der Konjunkturabsturz verlangsamt sich, aber er dauert an. Eine Analyse von Sebastian Dullien mehr... Forum ]

Gipfel in London: G20 fehlen Mittel gegen Wirtschaftsabsturz

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2009

Bei ihrem Londoner Gipfel wollen die G-20-Staaten gemeinsam gegen die globale Rezession kämpfen. Doch die konkreten Beschlüsse dürften sich auf eine langfristige Reform der Finanzmärkte beschränken. Den Absturz der Weltwirtschaft wird das kaum bremsen. Von Sebastian Dullien mehr...

Kommentar: Wieso die Schuldenbremse Wahnsinn ist

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2009

Die Große Koalition jubelt, CDU und SPD verkaufen die grundsätzliche Einigung auf eine staatliche Schuldengrenze als neue Ära der deutschen Fiskalpolitik. Doch das Vorhaben könnte mehr Schaden als Nutzen bringen. Von Sebastian Dullien mehr... Forum ]

Konjunkturpaket: Wie Sie vom Konjunkturpaket profitieren

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2009

CDU und SPD bejubeln das zweite Konjunkturprogramm, versprechen Entlastungen besonders für Familien und Steuerzahler. Doch eine SPIEGEL-ONLINE-Beispielrechnung zeigt: Die Nachlässe fallen überschaubar aus. Von Sebastian Dullien mehr...

Ausblick 2009: Der Weltwirtschaft steht das Schlimmste noch bevor

SPIEGEL ONLINE - 04.01.2009

Weltweit kämpfen Staaten gegen die Wirtschaftskrise. Die bangen Blicke von Managern, Politikern und Ökonomen richten sich jetzt auf 2009, in der Hoffnung, dass das kommende Jahr wieder besser wird. Dafür gibt es allerdings kaum Anzeichen - im Gegenteil. Von Sebastian Dullien mehr...

Drohende Rezession: Was ein Konjunkturprogramm leisten muss

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2008

Klimagutscheine, Altautoprämie oder eine satte Mehrwertsteuersenkung - Deutschland debattiert über Konjunkturpakete. Das 15-Punkte-Programm der Regierung reicht bei weitem nicht aus. Dabei gibt es vier goldene Regeln, die ein wirkungsvolles Hilfspaket erfüllen muss. Von Sebastian Dullien mehr...

Konjunkturkrise: Weltwirtschaft droht tiefe, langwierige Rezession

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2008

Selbst wenn die Banken gerettet sind: Der Weltwirtschaft droht die schärfste Rezession seit den frühen achtziger Jahren - mindestens. Denn jetzt erfasst der Abschwung Handel und Industrie, und kein Land kann sich dagegen sperren. SPIEGEL ONLINE analysiert, wen es wie trifft. Von Sebastian Dullien mehr... Forum ]

Themen von A-Z