Thema Seyran Ates

Alle Artikel und Hintergründe

Dutzende Morddrohungen: Moschee-Gründerin Seyran Ates unter verstärktem Polizeischutz

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2017

Die Gründerin der liberalen Moschee in Berlin, Seyran Ate, bekommt vermehrt Morddrohungen. Jetzt verstärkten die Behörden ihren Polizeischutz. mehr...

Liberale Moschee in Berlin: Bundesregierung weist Kritik aus Türkei und Ägypten zurück

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2017

In Ägypten und der Türkei wird Stimmung gegen die liberale Moschee von Seyran Ates gemacht - von der Bundesregierung erhält sie nun Rückendeckung. Angriffe auf die Religionsfreiheit würden in Deutschland nicht geduldet. mehr...

Projekt von Seyran Ates: Türkei verschärft Ton gegen Berliner Moschee

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2017

Die Türkei wettert gegen die liberale Moschee in Berlin: Nachdem türkische Medien sie als ein Gülen-Projekt diskreditiert hatten, erhebt nun die Religionsbehörde denselben Vorwurf. mehr...

Berlin: Türkische Medien hetzen gegen liberale Moschee von Seyran Ates

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2017

Für die Gründung einer liberalen Moschee in Berlin wird Frauenrechtlerin Seyran Ates massiv angefeindet. Türkische Medien stellen das Gebetshaus als Gülen-Projekt dar - neue Morddrohungen sind die Folge. mehr...

Frauenrechtlerin gründet Moschee: „Unsere Religion nicht den Rückständigen überlassen“

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2017

Mit dem Islam gegen den Islamismus: Seyran Ates eröffnet in Berlin eine liberale Moschee. Im Interview erklärt die Berliner Anwältin, wie sie mit Toleranz, Aufklärung und Demonstrationen gegen Radikale wirken will. mehr...

Nach Morddrohungen: Islamkritikerin Ates flieht aus der Öffentlichkeit

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2009

Sie kämpft für die Rechte muslimischer Frauen und provoziert damit den Hass von Fundamentalisten: Die deutsch-türkische Anwältin und Schriftstellerin Seyran Ates hat sich nach Morddrohungen aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Anlass der Angriffe ist ihre jüngste Streitschrift. mehr...

Buchmesse / SPIEGEL-GESPRÄCH: „Sie verglühen vor Leidenschaft“

DER SPIEGEL - 12.10.2009

Die deutsche Muslimin Seyran Ates über ihre Forderung nach sexueller Revolution in der islamischen Welt, den Fall Sarrazin und die Arroganz deutscher Frauenrechtlerinnen mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: „Süßes für die Polizei“

SPIEGEL GESCHICHTE - 31.03.2009

Die Anwältin und Publizistin Seyran Ates, ihre Mutter Hatun und ihr Vater Mehmet über ihre Erfahrungen als türkische „Gastarbeiterfamilie“ im Berlin der sechziger und siebziger Jahre mehr...

Ehrenmorde: Fatale Sehnsucht nach Familienhölle

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2008

Sie werden geschlagen, bedroht, vergewaltigt - und kehren dennoch zu ihren Peinigern zurück: Frauen wie die junge Hamburgerin Morsal Obeidi, die schließlich von ihrem Bruder ermordet wurde. Die Frauenrechtlerin Seyran Ates erklärt, warum es den Opfern so schwer fällt, sich von den Tätern loszusagen. mehr...

RELIGION & TRADITION: „Er wollte die Zwölfjährige“

SPIEGEL SPECIAL - 25.03.2008

SPIEGEL-Gespräch mit der deutsch-türkischen Anwältin und Autorin Seyran Ates über muslimische Sitten, Parallelgesellschaften, den Kampf um Frauenrechte und mangelnde Integration mehr...