ThemaShareholder-ValueRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Siemens: Zwist um Mega-Deal

DER SPIEGEL - 06.10.2014

Milliardendeal spaltet Siemens-Arbeitnehmer. Der geplante Kauf des US-Fracking-Spezialisten Dresser-Rand sorgt beim Münchner Siemens-Konzern für Zwist im Arbeitnehmerlager. IG-Metall-Vertreter im Betriebs- und Aufsichtsrat lobten die anvisierte, kn... mehr...

CORPORATE GOVERNANCE: Aktionärsschützer kritisieren Interessenkonflikt

DER SPIEGEL - 19.08.2013

Neues Finanzierungsmodell der Regierungskommission Corporate Governance stößt auf Kritik. Das neue Finanzierungsmodell der Regierungskommission Corporate Governance stößt bereits auf Kritik. Die Kommission, die im Auftrag der Bundesregierung Regeln... mehr...

KONZERNE: Frankfurter Klüngel

DER SPIEGEL - 18.05.2013

Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger sucht einen Chef für die Kommission zur guten Unternehmensführung. Bislang gibt es nur Absagen. Für eine Festrede reicht es noch. Auch dieses Jahr wird Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarren... mehr...

LUFTHANSA: Welpenschutz für Vorstandsfrau

DER SPIEGEL - 13.05.2013

Lufthansa: Finanzvorstand Simone Menne unter Druck. Die Ernennung von Wolfgang Mayrhuber zum Aufsichtsratschef der Lufthansa geriet vergangene Woche zur Farce. Nun kommt deshalb auch noch eine enge Vertraute des Konzernchefs Christoph Franz unter D... mehr...

Managergehälter: Endlich mal eine liberale Reform

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2013

Lasst die Aktionäre über die Managergehälter entscheiden, nicht die Aufsichtsräte: Mit diesem Reformvorschlag nach Schweizer Vorbild könnte Angela Merkel ein kleines liberales Reformkunststück gelingen - mehr Gerechtigkeit ohne mehr Regulierung. mehr...

Koalitionsplan: Aktionäre sollen über Managergehälter abstimmen

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2013

Die Bundesregierung reagiert auf den öffentlichen Druck. Die Eigentümer von Unternehmen sollen künftig direkt über Gehälter von Top-Managern entscheiden, dafür wollen Union und FDP das Aktienrecht ändern. Bislang sind die Aufsichtsräte für die Vergütung zuständig. mehr...

Schweizer Volksentscheid: Sieg der Bürger über die Gehaltsmillionäre

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2013

Ein Kleinunternehmer aus Schaffhausen hat mit seiner Abzocker-Initiative den Nerv der Schweizer Bevölkerung getroffen: Sie nimmt die Gehaltsexzesse der Großkonzerne nicht mehr hin. Das Ergebnis des Volksentscheids ist ein Signal an ganz Europa. mehr...

Referendum zu Managergehältern: Schweizer verordnen sich Anti-Abzock-Gesetz

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2013

Die Schweiz bekommt eines der schärfsten Aktiengesetze der Welt - per Volksabstimmung: Mit deutlicher Mehrheit haben sich die Wahlberechtigten für ein Gesetz zur Begrenzung von Managergehältern ausgesprochen. Die politische Linke hofft nun auf mehr staatliche Regulierung der Wirtschaft. mehr...

Volksabstimmung: Schweizer wollen Manager-Gehälter begrenzen

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2013

Horrende Gehälter und Bonuszahlungen erregen in der Schweiz seit Jahren die Gemüter - die Unternehmen ließen die Einwände bisher kalt. Jetzt sollen sie per Gesetz zu einem Limit gezwungen. Die Volksabstimmung dafür erreichte eine klare Mehrheit. mehr...

Abzocker-Initiative: Schweizer entscheiden über schärfstes Aktienrecht der Welt

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2013

Millionengehälter, Boni und Abfindungen in horrender Höhe - in der Schweiz könnten solche Lohnexzesse bei Managern bald der Vergangenheit angehören. An diesem Sonntag entscheiden die Eidgenossen über eine Initiative, die dem Land das schärfste Aktienrecht der Welt verschaffen würde. mehr...

Themen von A-Z