ThemaKfz-SicherheitRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Fehler bei Rückrufen: Fiat Chrysler muss Rekordstrafe zahlen

Fehler bei Rückrufen: Fiat Chrysler muss Rekordstrafe zahlen

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2015

105 Millionen Dollar - so viel wie Fiat Chrysler musste noch kein Autohersteller als Strafe für Fehler bei Rückrufaktionen bezahlen. Es dürfte aber noch viel teurer werden für den italienisch-amerikanischen Autobauer. mehr... Forum ]

Nach Auto-Hack: Fiat Chrysler ruft 1,4 Millionen SUV zurück

Nach Auto-Hack: Fiat Chrysler ruft 1,4 Millionen SUV zurück

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2015

Zwei US-amerikanischen Tüftlern war es gelungen, einen Jeep Cherokee aus der Ferne zu hacken. Nun reagiert der Hersteller Fiat Chrysler und ordert 1,4 Millionen SUV in den USA in die Werkstätten. mehr... Forum ]

Zugriff übers Internet: Hacker sollen Auto ferngesteuert haben

Zugriff übers Internet: Hacker sollen Auto ferngesteuert haben

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2015

Die Digitalisierung von Autos hat eine Kehrseite: Zwei US-amerikanischen Tüftlern ist es offenbar gelungen, erstmals ein Auto in voller Fahrt zu hacken. Aus einem Wohnzimmer heraus übernahmen sie die Kontrolle - nur per Internet. mehr... Forum ]

Defekte Takata-Airbags: Toyota weitet Rückruf aus

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2015

Ein weiterer Millionenrückruf im Zusammenhang mit Takata: Auch Toyota lässt erneut Wagen wegen gefährlicher Airbags in den Werkstätten überprüfen. mehr...

Takata-Airbags: Honda ruft mehr als 1,4 Millionen Autos zurück

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2015

Kein Ende in Sicht: Erneut hat ein japanischer Autohersteller wegen mangelhafter Takata-Airbags zwei Modelle in die Werkstätten geschickt. mehr...

Gefährliche Takata-Airbags: Mazda ruft mehr als 1,6 Millionen Autos zurück

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2015

Explosionen und gefährliche Metallsplitter: Auch Mazda muss wegen defekter Airbags erneut massenhaft Autos zurückrufen. Für den japanischen Zulieferer Takata werden unterdessen selbst bereits getauschte Airbags zum Problem. mehr...

Nach Rekord-Rückruf: Autozulieferer Takata stellt Produktion von Airbags um

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2015

Der wegen defekter Airbags in die Kritik geratene Autozulieferer Takata hat weitere Maßnahmen zur Krisenbewältigung angekündigt. So soll eine als riskant eingestufte Chemikalie der Gasgeneratoren ersetzt werden. mehr...

Rekord-Rückruf von Takata: Die Desastairbags

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2015

In den USA steht eine beispiellose Rückrufaktion an: Fast 34 Millionen Autos sind betroffen - in ihnen sind Airbags des Zulieferers Takata verbaut, die unvermittelt auslösen könnten. Müssen sich auch Autofahrer in Deutschland Sorgen machen? mehr...

Airbag-Probleme: Toyota, Honda und Chrysler rufen mehr als zwei Millionen Autos zurück

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2015

Airbag-Probleme zwingen Toyota, Honda und Chrysler zu einem erneuten Rückruf. 2,12 Millionen Fahrzeuge müssen in den USA deswegen in die Werkstätten. Es ist bereits der zweite Anlauf, den Defekt zu beseitigen. mehr...

Sicherheitslücke bei BMW: Wer IT-Sicherheit will, muss ein altes Auto kaufen

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2015

Monatelang hatten mehr als zwei Millionen BMW Sicherheitslücken - entdeckt wurde dies nur per Zufall. Den IT-Experten Ralf-Phillip Weinmann überrascht das nicht. Die von Herstellern versprochene Sicherheit gebe es nicht, sagt er. mehr...

Sicherheitsmängel: Die Crashtest-Verlierer des Jahres

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2014

Schlechte Serienausstattung, defekte Airbags, instabile Fahrgastzellen: Die Prüfer hatten bei Crashtests in diesem Jahr wieder einiges zu bemängeln. Neun Fahrzeuge schnitten besonders miserabel ab - und ein Hersteller erhielt die Höchststrafe. mehr...

Lastwagenkabinen: Lkw-Hersteller verhindern mehr Sicherheit auf der Straße

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2014

Durch ein verändertes Design der Fahrerkabine könnten Lastwagen schon jetzt sicherer und spritsparender werden. Doch weil die EU vor Lkw-Herstellern und einigen Mitgliedsstaaten eingeknickt ist, wird die Verbesserung sich verzögern. mehr...

TÜV-Report 2015: Das sind die Mängelmeister auf Deutschlands Straßen

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2014

Jedes vierte Auto fällt bei der Hauptuntersuchung durch. Die zuverlässigsten Wagen kommen laut TÜV-Report 2015 aus Deutschland und Japan. Besonders Mercedes räumte ab - nur ein SUV machte den Prüfern Ärger. mehr...

Themen von A-Z