ThemaIsraelischer SiedlungsbauRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Rede im US-Kongress: Was Netanyahu sagt - und was es bedeutet

Rede im US-Kongress: Was Netanyahu sagt - und was es bedeutet

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2015

"Das ist ein wirklich schlechter Deal": Der israelische Premier attackiert im US-Kongress die Iran-Atomverhandlungen von Präsident Obama. Die Netanyahu-Rede im Check. Von Sebastian Fischer, Washington mehr... Video | Forum ]

Netanyahu spricht vor US-Kongress: "Ein Atom-Deal mit Iran ebnet den Weg zur Bombe"

Netanyahu spricht vor US-Kongress: "Ein Atom-Deal mit Iran ebnet den Weg zur Bombe"

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2015

Über diese Rede war monatelang gestritten worden. Jetzt hatte Israels Premier Netanyahu seinen Auftritt im US-Kongress - er nutzte die Chance für eine Abrechnung mit Erzfeind Iran. Die Abgeordneten jubelten ihm zu. mehr... Video ]

Atomstreit: Iran lehnt Obamas Zehnjahresfrist ab

Atomstreit: Iran lehnt Obamas Zehnjahresfrist ab

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2015

Eine zentrale Forderung von US-Präsident Obama bei den Atom-Verhandlungen lautet: Iran soll sein Atomprogramm zehn Jahre lang einfrieren. Doch Teheran stemmt sich gegen die Bedingung. mehr... Video ]

Netanyahu vor brisanter US-Rede: Wer solche Freunde hat...

Netanyahu vor brisanter US-Rede: Wer solche Freunde hat...

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2015

Dieser Auftritt ist politisch hoch riskant: Israels Premier Netanyahu wird heute vor dem US-Kongress die Atomverhandlungen mit Iran attackieren. Barack Obama ist empört - und kontert. Von Markus Feldenkirchen und Sebastian Fischer, Washington mehr... Video ]

Nuklearstreit: Obama setzt Iran Zehnjahresfrist

Nuklearstreit: Obama setzt Iran Zehnjahresfrist

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2015

Israels Regierungschef Netanyahu spricht an diesem Dienstag vor dem US-Kongress, vorher hat sich Barack Obama zu Wort gemeldet: Eine Einigung mit Iran werde es nur geben, wenn das Land sein Atomprogramm für mindestens zehn Jahre einfriert. mehr... Video ]

Gaza-Krieg: Palästinenser klagen gegen Israel beim Internationalen Strafgerichtshof

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2015

Wegen des Gaza-Krieges und den Siedlungsaktivitäten wird sich Israel wohl vor dem Internationalen Strafgerichtshof verantworten müssen. Im April wollen die Palästinenser eine entsprechende Klage einreichen. mehr...

Palästina: Israel verstärkt Siedlungsbau in den besetzten Gebieten

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2015

Israel schafft Tatsachen im Westjordanland: Im vergangenen Jahr hat die Zahl der Ausschreibungen für Siedlungsbauten laut einem Bericht einen neuen Rekordstand erreicht. mehr...

Siedlungen im Westjordanland: Israel will offenbar mehr als 400 neue Wohnungen bauen

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2015

Israels Siedlungspolitik gilt als eines der größten Hindernisse auf dem Weg zum Frieden in Nahost. Jetzt berichten Aktivisten, Premier Netanyahu habe dem Ausbau der Siedlungen im Westjordanland zugestimmt. mehr...

Nahostkonflikt: Abbas will Sicherheitsrat erneut über Israel-Resolution abstimmen lassen

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2015

Israel soll bis 2017 aus den besetzten Gebieten abziehen - mit dieser Forderung sind die Palästinenser vor dem Uno-Sicherheitsrat gescheitert. Präsident Abbas will den Antrag jetzt ein zweites Mal einbringen. mehr...

Westjordanland: Jüdische Siedler bewerfen US-Diplomaten-Konvoi mit Steinen

SPIEGEL ONLINE - 02.01.2015

Jüdischen Siedlern passte es offenbar nicht, dass Mitarbeiter des US-Konsulates Schäden auf einer palästinensischen Olivenplantage begutachten wollten. Sie vertrieben die Diplomaten mit Steinen. mehr...

Westjordanland: Israel ordnet Abriss von jüdischer Siedlung an

SPIEGEL ONLINE - 26.12.2014

Rund 50 Familien müssen ihre Häuser im Westjordanland verlassen: Das oberste Gericht Israels hat angeordnet, die Siedlung zu zerstören. Vor acht Jahren hatte ein Abrissversuch der illegal erbauten Häuser blutig geendet. mehr...

Nahost-Konflikt: Neue Siedlerhäuser in Ostjerusalem bewilligt

SPIEGEL ONLINE - 24.12.2014

Im palästinensischen Ostjerusalem sollen 380 neue Wohnungen für Siedler entstehen. Israelische Linke kritisieren den Schritt. Er könnte Israels Beziehungen zu den USA und Europa belasten. mehr...

Essay: Alles nur Taktik

DER SPIEGEL - 24.11.2014

Warum die jüngste Eskalation im Nahost-Konflikt unvermeidlich war Von Julia Amalia Heyer. Der alte Mann sitzt zusammengesunken in seinem Stuhl, er trägt eine Brille und weinrote Hosenträger über dem kurzärmeligen Hemd."Keine Strategie", sagt er lan... mehr...

Kritik an Siedlungen: USA gehen auf Distanz zu Israel

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

"Das ist Gift für die Atmosphäre": Die USA haben neue israelische Siedlungspläne ungewöhnlich scharf kritisiert. Laut Weißem Haus entfernt sich Israel von seinen engsten Verbündeten. mehr...

Essay: Die Angst vor dem Frieden

DER SPIEGEL - 07.07.2014

Die Geschichte der Opfer und Täter in Israel lehrt, dass man nicht dauerhaft über ein anderes Volk herrschen kann, ohne Schaden an der eigenen Seele zu nehmen. Von Frank Schätzing. In seinem Roman "Breaking News" erzählt der Kölner Schriftsteller... mehr...

Themen von A-Z