Nahost-Verhandlungen: Palästinenser setzen Friedensgespräche aufs Spiel

Nahost-Verhandlungen: Palästinenser setzen Friedensgespräche aufs Spiel

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2014

Palästinenserpräsident Abbas prescht in den Friedensverhandlungen vor. Er habe bereits Dokumente zum Beitritt zu 15 Uno-Organisationen unterzeichnet, verkündet er. Die USA und Israel dürfte der neue Vorstoß nicht freuen. mehr...

ISRAEL: Stark und allein

DER SPIEGEL - 24.03.2014

Naftali Bennett, Chef der Siedlerpartei Jüdisches Heim, lehnt Verhandlungen mit den Palästinensern ab und will die Regierung notfalls platzen lassen. Diese Woche soll die Entscheidung fallen. Der Mann, der in diesen Tagen seine Kräfte mit Premiermi... mehr...

Regierungstreffen in Israel: Netanjahu lobt Merkel als treue Freundin Israels

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2014

Die Bundesregierung zu Besuch in Israel - vordergründig demonstriert man Einigkeit. Doch Angela Merkel und Benjamin Netanjahu können ihr Problemthema wohl nicht wegharmonisieren: Wenn es um Siedlungsbau geht, drohen Misstöne. mehr...

Eklat bei Knesset-Rede: Wo Martin Schulz recht hat

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2014

Martin Schulz hat mit seiner Rede vor der Knesset für einen Eklat gesorgt. Mitglieder der israelischen Regierung bezichtigen den Chef des EU-Parlaments der Lüge. Sind die Vorwürfe berechtigt? Die Fakten. mehr...

Auftritt in Israel: Tumulte bei Schulz-Rede in der Knesset

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2014

Die Rede von Martin Schulz vor der Knesset in Jerusalem endet im Eklat. Abgeordnete der Regierungsfraktionen verlassen aus Protest den Saal, Premier Netanjahu verweigert den Applaus. Grund ist die Kritik des EU-Parlamentspräsidenten am Siedlungsbau. mehr...

Nahost-Konflikt: Stadtrat genehmigt Bau von Siedlerwohnungen in Ost-Jerusalem

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2014

Die letzten Schritte in Richtung Siedlungsbau sind gemacht: Der Stadtrat hat den umstrittenen Bau von 558 neuen Wohnungen im besetzten Ost-Jerusalem genehmigt. Schon in wenigen Wochen sollen die Bagger rollen. mehr...

Politik-Posse in Israel: Netanjahu verzockt sich mit Palästinenser-Intrige

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2014

Es läuft nicht rund für Benjamin Netanjahu. Erst gerät eine Intrige gegen die Palästinenser völlig aus dem Ruder - weil der eigene Minister nicht durchsteigt. Jetzt hat auch noch der Sohn des Premiers die falsche Freundin. Ein Lehrstück, wie in Israel Politik gemacht wird. mehr...

ISRAEL: Verbotene Früchte

DER SPIEGEL - 27.01.2014

EU sanktioniert Öko-Lebensmittel aus israelisch besetzten Gebieten. Den Verdacht hegten Experten der Europäischen Union schon länger, jetzt liegen ihnen Beweise vor: Bio-Obst und -Gemüse, das aus den israelischen Siedlungen im besetzten Westjordanl... mehr...

Streit über Siedlungspolitik: Israel bestellt europäische Botschafter ein

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2014

Israel und die EU streiten über die Siedlungspolitik des Landes. Außenminister Lieberman zitierte vier europäische Botschafter zu sich. Er wirft ihnen eine einseitige Politik vor - Ministerpräsident Netanjahu hatte zuvor noch schärfere Worte gewählt. mehr...

Westjordanland: Palästinenser kommen jüdischen Siedlern zu Hilfe

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2014

Eine Gruppe jüdischer Siedler soll ihre Wut über Rodungen in ihrer illegalen Siedlung in einem palästinensischen Dorf abreagiert haben. Daraufhin wurden sie von jungen Einwohnern in die Enge getrieben und geschlagen. Ältere Palästinenser schützten die Siedler. mehr...

Nahost-Konflikt: Israel will trotz Warnung weitere Siedlungen bauen

SPIEGEL ONLINE - 26.12.2013

Siedlungen gegen Gefangene: Zum Jahresende soll Israel 26 weitere palästinensische Gefangene freilassen. Etwa zur gleichen Zeit will die Regierung den Bau weiterer umstrittener Siedlungen verkünden - westlichen Warnungen zum Trotz. mehr...

Themen von A-Z