Steinmeier-Besuch: EU verliert wegen Siedlungsbau Geduld mit Israel

Steinmeier-Besuch: EU verliert wegen Siedlungsbau Geduld mit Israel

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2014

Der Streit um neue jüdische Siedlungen in Ostjerusalem mutiert zum offenen Zwist zwischen Israel und den Europäern. Die EU will Israel bei ihrem Außenministertreffen scharf kritisieren - und erwägt Strafmaßnahmen. Von Matthias Gebauer, Brüssel mehr...

Gewalt in Israel: Erneut Ausschreitungen auf dem Jerusalemer Tempelberg

Gewalt in Israel: Erneut Ausschreitungen auf dem Jerusalemer Tempelberg

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2014

Die Lage rund um den Tempelberg in Jerusalem beruhigt sich nicht: Polizei und Demonstranten haben sich neue Kämpfe geliefert. Auch in der Altstadt feuerten Sicherheitskräfte Blendgranaten und Tränengas ab. mehr...

Strafverschärfung in Israel: 20 Jahre Haft für Steinewerfen

Strafverschärfung in Israel: 20 Jahre Haft für Steinewerfen

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2014

Israels Regierung hat nach wiederholten Attacken auf ihre Sicherheitskräfte die Strafen für Gewalttaten verschärft. Zugleich wurden die Grenzübergänge zum Gaza-Streifen bis auf Weiteres geschlossen. mehr... Forum ]

Nahost-Konflikt: Israel sperrt Grenze zu Gaza

Nahost-Konflikt: Israel sperrt Grenze zu Gaza

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2014

Nach einem Beschuss hat Israel die Grenzübergänge zum Gaza-Streifen abgeriegelt. Es war bereits der zweite Angriff seit dem Beginn der Waffenruhe Ende August. mehr... Forum ]

Ausschreitungen in Jerusalem: Attentat heizt Konflikt um Tempelberg an

Ausschreitungen in Jerusalem: Attentat heizt Konflikt um Tempelberg an

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2014

Das Attentat auf einen radikalen jüdischen Aktivisten sorgt für Spannungen in Jerusalem. Zeitweise ist der Tempelberg gesperrt. Palästinenserpräsident Abbas spricht von einer "Kriegserklärung" Israels. mehr...

Attentat in Israel: Jüdischer Aktivist in Jerusalem niedergeschossen

Attentat in Israel: Jüdischer Aktivist in Jerusalem niedergeschossen

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2014

Ein prominenter jüdischer Aktivist ist in Jerusalem auf offener Straße niedergeschossen worden. Der Täter flüchtete auf einem Motorrad - und wurde später von Sicherheitskräften getötet. Die Polizei rechnet mit Racheakten israelischer Siedler. mehr...

Siedlungsbau in Israel: Netanjahu macht es nur noch schlimmer

Siedlungsbau in Israel: Netanjahu macht es nur noch schlimmer

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2014

Seit Monaten erschüttern Proteste von Palästinensern und Israelis Jerusalem - Premier Netanjahu heizt den Konflikt an. Racheakt folgt auf Racheakt. Die letzten Opfer: arabische Kinder und ein israelisches Baby. Von Raniah Salloum mehr...

Forderung der Palästinenser: Uno soll Siedlungsbau in Ostjerusalem aufhalten

Forderung der Palästinenser: Uno soll Siedlungsbau in Ostjerusalem aufhalten

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2014

1000 neue israelische Wohnungen entstehen in Ostjerusalem - zum Unmut der Palästinenser. Diese hoffen nun auf ein Einschreiten der Vereinten Nationen. Der Sicherheitsrat solle das Bauprojekt beenden. mehr...

Ostjerusalem: Israel kündigt Bau von tausend Wohnungen an

Ostjerusalem: Israel kündigt Bau von tausend Wohnungen an

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2014

Die israelische Regierung plant in Ostjerusalem trotz internationaler Kritik weitere Siedlungen. Im arabischen Teil der Stadt sollen tausend weitere Wohnungen entstehen. mehr...

Kritik an Siedlungen: USA gehen auf Distanz zu Israel

Kritik an Siedlungen: USA gehen auf Distanz zu Israel

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

"Das ist Gift für die Atmosphäre": Die USA haben neue israelische Siedlungspläne ungewöhnlich scharf kritisiert. Laut Weißem Haus entfernt sich Israel von seinen engsten Verbündeten. mehr... Video | Forum ]

Kritik an Siedlungen: USA gehen auf Distanz zu Israel

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

"Das ist Gift für die Atmosphäre": Die USA haben neue israelische Siedlungspläne ungewöhnlich scharf kritisiert. Laut Weißem Haus entfernt sich Israel von seinen engsten Verbündeten. mehr...

Essay: Die Angst vor dem Frieden

DER SPIEGEL - 07.07.2014

Die Geschichte der Opfer und Täter in Israel lehrt, dass man nicht dauerhaft über ein anderes Volk herrschen kann, ohne Schaden an der eigenen Seele zu nehmen. Von Frank Schätzing. In seinem Roman "Breaking News" erzählt der Kölner Schriftsteller... mehr...

Boykott-Votum der Presbyterianer: US-Kirche macht Druck auf Israel

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2014

Mit massivem Kapitalentzug will die Presbyterianische Kirche der USA Druck auf Israel ausüben. Sie boykottiert von jetzt an Firmen wie Caterpillar und Motorola, die vom Siedlungsbau der Israelis profitieren. mehr...

Verschwundene Teenager: Netanjahu nutzt Entführung für Stimmungsmache

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2014

Es ist nicht klar, wer die drei jüdischen Siedler im Westjordanland entführt hat. Doch Israels Premier Netanjahu gibt der Hamas die Schuld - und weidet den Vorfall propagandistisch aus. mehr...

Nahost-Konflikt: Bundesregierung kritisiert Israels Siedlungsbaupläne

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2014

Israel will 1500 neue Wohnungen in Palästinensergebieten bauen - und erntet dafür scharfe Kritik aus Deutschland: Die Bundesregierung fordert die israelische Regierung auf, die Pläne zurückzunehmen. mehr...

Israelischer Siedlungsbau: Palästinenser drohen mit beispielloser Reaktion

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2014

Der Streit über den Siedlungsbau zwischen Israel und Palästina droht zu eskalieren. Die Palästinensische Autonomiebehörde wirft Israel "systematischen" Landraub vor - und droht mit Konsequenzen. mehr...

Nahost-Konflikt: Israel lässt 1500 neue Siedlerwohnungen bauen

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2014

Israels Bauministerium will in den besetzten Gebieten neue Wohnungen errichten - allein 1100 im Westjordanland. Damit reagiert Jerusalem auf die Bildung einer neuen Palästinenserregierung. mehr...

Konflikt mit Palästinensern: Israel verbietet Bauvorhaben im Westjordanland

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2014

Baustopp im Westjordanland: Israel untersagt den Palästinensern den Bau von mehr als 600 Wohnungen in den Autonomiegebieten. Selbst internationale Entwicklungsprojekte sind betroffen. mehr...

US-Außenminister: Kerry sieht Israel auf dem Weg zum Apartheid-Staat

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2014

Die Kritik an Israel fiel ungewöhnlich deutlich aus: Laut einem Medienbericht hat US-Außenminister Kerry das Land davor gewarnt, ein Apartheid-Staat zu werden. Seine Rede war nicht für die Öffentlichkeit gedacht. mehr...

SANKTIONEN: Boykott per App

DER SPIEGEL - 28.04.2014

Die Siedlungspolitik könnte Israel teuer zu stehen kommen: Weltweit drohen Politiker, Verbraucher und Konzerne mit wirtschaftlichen Konsequenzen. Die Norweger, sagt Ola Mestad, müsse man sich als glückliche Menschen vorstellen. Was nicht zuletzt am... mehr...

Themen von A-Z