Thema Siemens

Alle Artikel und Hintergründe

Unerlaubte Turbinenlieferung: Wie Siemens gegen die Krim-Affäre kämpft

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2017

Wegen des Skandals um auf der Krim entdeckte Turbinen stellt Siemens sein Russlandgeschäft neu auf. Mit mehr Kontrollen will der Elektrokonzern weitere Verstöße gegen das Embargo verhindern. mehr...

Gasturbinen-Affäre: Chef des russischen Siemens-Partners tritt ab

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2017

Siemens ringt mit dem Skandal um auf der Krim entdeckte Turbinen. Nun tritt der Chef der russischen Partnerfirma Power Machines ab - nachdem er kurzzeitig festgenommen und verhört worden war. mehr...

Bruch von Krim-Embargo: Siemens klagt gegen russischen Turbinen-Abnehmer

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2017

Siemens-Turbinen wurden auf die von Russland annektierte Krim geliefert. Der Konzern soll deswegen Klage eingereicht haben. Auch der deutsche Botschafter sieht das Unternehmen als Opfer. mehr...

Bruch von Russland-Sanktionen: Siemens bestätigt Turbinenlieferung auf die Krim

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2017

Zwei Turbinen des deutschen Siemens-Konzerns wurden auf die von Russland annektierte Krim weitergeleitet - ein Verstoß gegen die Sanktionen. Das Unternehmen sagt, das Geschäft sei „gegen unseren Willen“ erfolgt. mehr...

Bericht über Embargo-Bruch: Siemens untersucht angebliche Turbinen-Lieferung auf die Krim

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2017

Hat der deutsche Technologiekonzern trotz Verbots Geschäfte mit der von Russland besetzten Krim gemacht? Einen Bericht über die Lieferung von Turbinen will der deutsche Konzern nun prüfen. mehr...

Sparkurs: Siemens streicht knapp 1700 Stellen

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2017

Einzelne Sparten bereiten dem Siemens-Konzern immer noch Sorgen. Vorstandschef Joe Kaeser will große Probleme gar nicht erst entstehen lassen. Und reagiert deshalb mit Stellenstreichungen. mehr...

Milliardendeal: Bahn setzt auf extralange ICE-Züge

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2017

Länger ist besser: Die Bahn hat bei Siemens deutlich mehr zwölfteilige ICE geordert als ursprünglich geplant. Damit reagiert der Konzern auch auf den Boom im Fernverkehr. mehr...

Trotz Brexit: Siemens will in Großbritannien investieren

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2017

Siemens-Chef Joe Kaeser bekennt sich trotz Brexit zum Standort Großbritannien. In dem Land gebe es mehr Chancen als Risiken, sagte Kaeser nach einem Treffen mit Premierministerin May. Siemens werde weiter investieren. mehr...

Trotz Trump: Siemens will 200 Millionen Dollar in Mexiko investieren

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2017

Seit 1894 ist Siemens in Mexiko aktiv - und will daran trotz der Abschottungspläne der benachbarten USA nichts ändern. Der Konzern kündigt in dem nordamerikanischen Land neue Investitionen an. mehr...

296 Millionen Euro: Korruptionsverdacht bei Bau von ungarischer U-Bahn

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2017

Beim Bau einer neuen U-Bahn-Linie in Budapest wurden laut einem EU-Bericht 296 Millionen Euro an Bestechungsgeldern gezahlt. Auch der deutsche Siemens-Konzern wird erwähnt. mehr...