ThemaSigmund JähnRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Erster Deutscher im All

Mit einem "Sojus"-Raumschiff startete Sigmund Jähn als DDR-Kosmonaut 1978 zur damaligen russischen Orbitalstation "Saljut 6" - und umkreiste in ihr acht Tage lang die Erde. Der Doktor der Physik und NVA-Generalmajor a. D. gilt als intimer Kenner der russischen Raumfahrt.

RAUMFAHRT: Alles war tief geheim

DER SPIEGEL - 11.04.2011

Interview mit dem deutschen Kosmonauten Sigmund Jähn über den Beginn der bemannten Raumfahrt vor 50 Jahren, seine eigene Reise ins All und Flüge zu fernen Himmelskörpern. Jähn, 74, war der erste Deutsche im Weltraum. 1978 umkreiste der damalige Obe... mehr...

Deutsche im Weltall: Der ewige Zweite

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2009

Er durfte nie ins All - und weiß bis heute nicht warum: Während Sigmund Jähn vor 30 Jahren als erster Deutscher im Weltall berühmt wurde, blieb Eberhard Köllner als Ersatzmann am Boden. Gestört hat ihn das nicht: in der DDR riss sich niemand um den heißen Ritt in den Kosmos. Von Christian Siepmann mehr...

Matthias Platzeck

DER SPIEGEL - 04.07.2005

Matthias Platzeck erfüllte sich Kindheitstraum und besuchte das sogenannte Sternenstädtchen bei Moskau. Matthias Platzeck , 51, Ministerpräsident des Landes Brandenburg, hat sich einen Kindheitstraum erfüllt. Der Sozialdemokrat, der als kleiner Jun... mehr...

Deutsche Raumfahrt-Jubiläen: Männer im Mond

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2003

Bis zum Mond haben sie es nicht gebracht, aber in die Geschichtsbücher. Vor 25 Jahren flog der erste Deutsche ins All. Die Abenteuertrips von Sigmund Jähn (Ost) und Ulf Merbold (West) sind ein Stück deutscher (Teilungs-)Geschichte. mehr...

Interview mit Sigmund Jähn: Die Russen verfügen über eine Frachtlinie zur ISS

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2003

Nach dem "Columbia"-Unglück ist die Crew der Internationalen Raumstation auf russische Raumschiffe angewiesen. SPIEGEL ONLINE sprach mit Sigmund Jähn, dem ersten Deutschen im All, über unbemannte Frachter und mögliche Weltraumtaxis. mehr...

Ex-Kosmonaut Jähn: Columbia-Reparatur wäre kaum möglich gewesen

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2003

Hätte die Tragödie der "Columbia" durch Ausbesserungen im Orbit verhindert werden können? Für eine Reparatur durch die Crew gab es kaum eine Möglichkeit, so der deutsche Ex-Kosmonaut Sigmund Jähn. mehr...

Interview mit Kosmonaut Jähn: Rettungsversuche für die 'Mir' sind Unsinn

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2001

Im August 1978 flog Sigmund Jähn als erster Deutscher an Bord eines russischen "Sojus"-Raumschiffs in den Weltraum. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview äußert sich der intime Kenner der russischen Raumfahrt zum nahen Ende der "Mir". mehr...

RAUMFAHRT: Die Pannen waren nützlich

DER SPIEGEL - 18.08.1997

Interview mit dem deutschen Weltraumpionier Sigmund Jähn über das Versagen von Mensch und Technik an Bord der russischen Raumstation "Mir". Jähn, 60, war der erste Deutsche im All. 1978 umkreiste er als DDR-Kosmonaut an Bord der Raumstation "S... mehr...

DDR: Einer von uns

DER SPIEGEL - 04.09.1978

Mit gigantischem Propagandawirbel feiert die DDR den ersten Deutschen im Weltraum -- willkommene Ablenkung von den inneren Schwierigkeiten des Honecker-Regimes. Was da am vorletzten Samstag auf dem sowjetischen Raketenbahnhof Baikonur dem DDR-Bür... mehr...

Themen von A-Z