Autorentheatertage in Berlin: Die Jurorin versöhnt sich mit dem Schauspiel

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2013

Der Literaturkritikerin Sigrid Löffler gehen manche Theaterregisseure auf den Geist, seit zehn Jahren schreibt sie nicht mehr über das Geschehen auf deutschen Bühnen. Nun hat sie sich wieder auf ihre alte Liebe eingelassen - als Jurorin der Autorentheatertage Berlin. mehr...

ZEITSCHRIFTEN: „Da möchte ich nicht mitmachen“

DER SPIEGEL - 06.10.2008

Die österreichische Journalistin Sigrid Löffler, 66, über ihren Rückzug als Herausgeberin des Monatsmagazins „Literaturen“ mehr...

LITERATUR: Der Preis ist heiß

DER SPIEGEL - 03.06.2006

Skandal mit Ansage: Die Vergabe des Heine-Preises an Peter Handke und die Wiederaberkennung ist eines der bizarrsten Spektakel der letzten Jahre. Von Matthias Matussek mehr...

WORTE 2001

DER SPIEGEL - 29.12.2001

Worte 2001; „So toll, finde ich, sieht er auch nicht aus.“ Amina Handke, Tochter des Schriftstellers Peter Handke, über die Liebesbeziehung der Schauspielerin Katja Flint zu ihrem Vater „Nun sind wir mit dem 'Quartett' am Ende, und… mehr...

KRITIKER: Sigrid Löffler zürnt - und irrt

DER SPIEGEL - 22.10.2001

Gerichsstreit zwischen Sigrid Löffler und dem Oberbaum-Verlag um die Tagebücher von Sandor Marai; Wüster, nun auch vor Gericht ausgetragener Streit tobt um den richtigen Umgang mit den Tagebüchern des postum wieder entdeckten ungarischen… mehr...

Löffler versus Reich-Ranicki: Literarische Soli

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2000

Nach zwölf Jahren Family-Soap in Sachen deutscher Sprache gehen die Streithähne Sigrid Löffler und Marcel Reich-Ranicki getrennte Wege. Jeder gibt sein Literarisches Solo - manchmal sogar am selben Abend: der eine im Berliner Ensemble, die andere im British Council... mehr...

ZEITSCHRIFTEN: Sigrids Welt

DER SPIEGEL - 25.09.2000

Nach ihrem spektakulären Rückzug aus dem „Literarischen Quartett“ präsentierte die Kritikerin Sigrid Löffler in Berlin ihr neues Bücher-Journal „Literaturen“. Von Reinhard Mohr mehr...

Sigrid Löffler: Leser, zum Diktat!

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2000

Literaturkritikerin Sigrid Löffler bringt ein Blatt für intellektuelle Leser auf den Markt. „Literaturen“ präsentiert sich mit Mut zur Bleiwüste. Doch wer ein echter Leser ist, hält das aus. mehr...

Die Treffer im September: Sechs Richtige mit Zusatzzahl

KulturSPIEGEL - 28.08.2000

DIE HÄUPTER MEINER LIEBEN Für Freunde gepflegter TV-Unterhaltung ist der Sommer eine trostlose Zeit - endlose Wochen werden sie mit Wiederholungen ihrer Lieblingsshows und Serien vertröstet. Die Zeit des Darbens ist vorüber: Ab 5.9. (jeweils… mehr...

TALKRUNDEN: Rettung für die Radaubude

DER SPIEGEL - 07.08.2000

Nach Sigrid Löfflers spektakulärem Abgang aus dem „Literarischen Quartett“ wird die ZDF-Sendung nun mit der „Zeit“-Kritikerin Iris Radisch weitergeführt - und bleibt vermutlich länger im Programm als geplant. Im SPIEGEL-Gespräch stellt sich Löffler erstmals Fragen zu ihrem Rücktritt. mehr...