ThemaSimone de Beauvoir

Alle Artikel und Hintergründe

SPIEGEL-GESPRÄCH: „Alice, räche uns“

DER SPIEGEL - 12.09.2011

Vor 40 Jahren machte Alice Schwarzer mit der Aktion „Wir haben abgetrieben“ die Frauenbewegung zu einer politischen Kraft. Nun erscheint der erste Teil ihrer Autobiografie. Ein Gespräch über Feminismus und Männer, Sex und Politik und ihr spätes Coming-out als Frau, die Frauen liebt. mehr...

Frantz Hoëz

DER SPIEGEL - 14.01.2008

Titelseiten-Nacktfoto von Simone de Beauvoir führt zu heftigen Diskussionen beim „Le Nouvel Observateur“; Frantz Hoëz , 39, Bildredakteur des renommierten französischen Nachrichtenmagazins „Le Nouvel Observateur“ und… mehr...

FEMINISMUS: Denkerin in der Männerwelt

DER SPIEGEL - 07.01.2008

Simone de Beauvoir, Philosophin, Schriftstellerin und Frauenrechtlerin, wird zu ihrem 100. Geburtstag neu gelesen - unabhängig von Sartre. mehr...

PHILOSOPHEN: Sartres Kuba-Report

DER SPIEGEL - 27.06.2005

Unveröffentlichtes Sartre-Manuskript über Fidel Castro aufgetaucht; Verrückte, heute schwer begreifliche Texte - zum 100. Geburtstag des französischen Philosophen Jean-Paul Sartre am 21. Juni, der weltweit mit Konferenzen, Kolloquien und… mehr...

Spiegel des 20. Jahrhunderts: Flucht aus der Banalität

DER SPIEGEL - 11.10.1999

DAS JAHRHUNDERT DER MASSENKULTUR Die Dichter und die Macht Revolutionen und Kriege trieben viele Schriftsteller aus ihrer künstlerischen Isolation. Vor allem seit dem Ersten Weltkrieg ergriffen sie Partei, nahmen teil an der Politik, mitunter auch an der Macht. Bedeutsam wollten sie sein, auch in der Gesellschaft, aber der Erfolg war nur mäßig. mehr...

Spiegel des 20. Jahrhunderts: Verräterin der Weiblichkeit?

DER SPIEGEL - 01.03.1999

PORTRÄT Alice Schwarzer über Simone de Beauvoir mehr...

AFFÄREN: Offene Tür

DER SPIEGEL - 30.06.1997

In seinen Armen fühlte sie sich „total als Frau": die Feministin Simone de Beauvoir bei dem Macho Nelson Algren. mehr...

LA VIE EN rose

SPIEGEL SPECIAL - 01.08.1996

Karin Möller über ein Jahrhundert lesbischer Liebe; Lange bevor das Wort „Coming-out“ gebräuchlich wurde, widersetzten sie sich den Normen der heterosexuell geprägten Gesellschaft: prominente Frauen, die prominente Frauen liebten. Viele… mehr...

Biographien: Klassisches Dreieck

DER SPIEGEL - 09.08.1993

Sartre ließ sich von Simone de Beauvoir Mädchen zuführen - eine Sartre-Geliebte erinnert sich. mehr...

SCHRIFTSTELLER: Wille zum Glück

DER SPIEGEL - 21.04.1986

Simone de Beauvoir, Schriftstellerin, Sartre-Gefährtin und große Vorkämpferin der Frauenbewegung, ist im Alter von 78 Jahren in Paris gestorben. mehr...