ThemaSimone de BeauvoirRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Mütter in Frankreich: Stillender Protest

Mütter in Frankreich: Stillender Protest

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2013

Eine neue Generation von Müttern verändert Frankreich. Tausende Frauen wollen mehr Zeit für sich und ihre Kinder, beruflich treten sie kürzer. Viele fühlen sich als Feministinnen, doch sie stoßen auf Widerstand. Von Geneviève Hesse, Paris mehr... Forum ]

SPIEGEL-GESPRÄCH: Alice, räche uns

DER SPIEGEL - 12.09.2011

Vor 40 Jahren machte Alice Schwarzer mit der Aktion "Wir haben abgetrieben" die Frauenbewegung zu einer politischen Kraft. Nun erscheint der erste Teil ihrer Autobiografie. Ein Gespräch über Feminismus und Männer, Sex und Politik und ihr spätes Comin... mehr...

Frantz Hoëz

DER SPIEGEL - 14.01.2008

Titelseiten-Nacktfoto von Simone de Beauvoir führt zu heftigen Diskussionen beim "Le Nouvel Observateur". Frantz Hoëz , 39, Bildredakteur des renommierten französischen Nachrichtenmagazins "Le Nouvel Observateur" und Entdecker des Nacktfotos von Si... mehr...

FEMINISMUS: Denkerin in der Männerwelt

DER SPIEGEL - 07.01.2008

Simone de Beauvoir, Philosophin, Schriftstellerin und Frauenrechtlerin, wird zu ihrem 100. Geburtstag neu gelesen - unabhängig von Sartre. Der Tod erschütterte sie nicht. Ihr Lebensgefährte seit über 50 Jahren lag in seiner "kleinen Kiste", er würd... mehr...

PHILOSOPHEN: Sartres Kuba-Report

DER SPIEGEL - 27.06.2005

Unveröffentlichtes Sartre-Manuskript über Fidel Castro aufgetaucht. Verrückte, heute schwer begreifliche Texte - zum 100. Geburtstag des französischen Philosophen Jean-Paul Sartre am 21. Juni, der weltweit mit Konferenzen, Kolloquien und Ausstellun... mehr...

Spiegel des 20. Jahrhunderts: Flucht aus der Banalität

DER SPIEGEL - 11.10.1999

XIII. DAS JAHRHUNDERT DER MASSENKULTUR: 1. Traumfabrik Hollywood (39/1999); 2. Die Malerei der Moderne (40/1999); 3. Die Dichter und die Macht (41/1999); 4. Pop in Musik und Mode (42/1999). DAS JAHRHUNDERT DER MASSENKULTUR Die Dichter und die Macht ... mehr...

Spiegel des 20. Jahrhunderts: Verräterin der Weiblichkeit?

DER SPIEGEL - 01.03.1999

DAS JAHRHUNDERT DER BEFREIUNG: Die Emanzipation der Frau. PORTRÄT Alice Schwarzer über Simone de Beauvoir. Sie ist das Symbol der emanzipierten, intellektuellen Frau des 20. Jahrhunderts. Sie gehört zu der Anfang des Jahrhunderts geborenen erst... mehr...

AFFÄREN: Offene Tür

DER SPIEGEL - 30.06.1997

In seinen Armen fühlte sie sich "total als Frau": die Feministin Simone de Beauvoir bei dem Macho Nelson Algren. Sie war die, gelegentlich giftige, Speerspitze des Feminismus und, so dekretierte Alice Schwarzer, "die bedeutendste Intellektuelle... mehr...

LA VIE EN rose

SPIEGEL SPECIAL - 01.08.1996

Karin Möller über ein Jahrhundert lesbischer Liebe. Lange bevor das Wort "Coming-out" gebräuchlich wurde, widersetzten sie sich den Normen der heterosexuell geprägten Gesellschaft: prominente Frauen, die prominente Frauen liebten. Viele "brach... mehr...

Biographien: Klassisches Dreieck

DER SPIEGEL - 09.08.1993

Sartre ließ sich von Simone de Beauvoir Mädchen zuführen - eine Sartre-Geliebte erinnert sich. Nachdem der Philosoph sich freigemacht hatte, schritt er zum Waschbecken und "hob jeweils einen Fuß ins Bassin". Also gereinigt, bestand er auf offen... mehr...

SCHRIFTSTELLER: Wille zum Glück

DER SPIEGEL - 21.04.1986

Simone de Beauvoir, Schriftstellerin, Sartre-Gefährtin und große Vorkämpferin der Frauenbewegung, ist im Alter von 78 Jahren in Paris gestorben. . Sie war eine Marquise der Linken und "femme de lettres", die ihre Literatur der radikalen Freiheit... mehr...

Themen von A-Z