Sklaverei in Deutschland: "Mein kleiner Schwarzer"
AKG Images

Sklaverei in Deutschland: "Mein kleiner Schwarzer"

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2018

Sklaverei in Deutschland? Gab es offiziell nie. Doch nun decken Historiker auf, wie deutsche Adlige noch im 19. Jahrhundert verschleppte Afrikaner ausbeuteten. Von Frank Thadeusz mehr...

Entschädigung für Sklaverei: 40 Morgen Land und ein Maulesel

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2018

Afroamerikaner fordern bis heute Entschädigungen für erlittenes Unrecht durch die Sklaverei. Als vorbildliches Beispiel nennen sie die deutschen Zahlungen an Israel und ehemalige Zwangsarbeiter. mehr...

Kanye West über Sklaverei: Historisch fragwürdig

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2018

Wie war das noch mal mit den Schwarzen und der Sklaverei? In einem Interview hat Kanye West befremdliche Ansichten kundgetan. Die blieben nicht unwidersprochen. mehr...

Libyens Sklavenmärkte: Das Erbe des arabischen Rassismus

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2017

Das Bürgerkriegsland Libyen ist ein Eldorado für Menschenhändler. Auf nächtlichen Sklavenmärkten werden internierte afrikanische Migranten wie Vieh verkauft. Ein Grund: Hass auf Dunkelhäutige. mehr...

Libyen und Ägypten: Mit Trump gegen die Pressefreiheit

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2017

Donald Trumps Feldzug gegen CNN zeigt Wirkung in der arabischen Welt: Libyen weist einen Bericht des US-Senders über Sklavenhandel zurück, Ägypten wirft dem Kanal „bedauernswerte Berichterstattung“ vor. mehr...

US-Autorin Gyasi über Sklaverei: „Die Narbe wird an die nächste Generation weitergegeben“

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2017

In ihrem Roman „Heimkehren“ beschreibt die Autorin Yaa Gyasi acht Generationen Sklavereigeschichte. Hier erzählt sie über Brandnarben, vererbten Schmerz - und was sie mit den Konföderierten-Statuen machen würde. mehr...

Empörung über Ben Carson: „Einwanderer im Bauch von Sklavenschiffen“

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2017

Ben Carson hat mit einer Rede Empörung ausgelöst: Der US-Bauminister verglich Sklaven mit Einwanderern. Der Schauspieler Samuel L. Jackson hat dafür eine deftige Antwort parat. mehr...

Fabriken gegen Plantagen

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.09.2016

Worum ging es wirklich im amerikanischen Bürgerkrieg? Nur um die Befreiung der Sklaven? Historiker sehen in dem Konflikt heute eher einen „Clash of Civilizations“ zwischen den Industriestaaten im Norden und den Großgrundbesitzern im Süden der USA. mehr...

General Moses

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.09.2016

Geboren in der Sklaverei, entfloh Harriet Tubman 1849 ihren Besitzern. Als Freiheitskämpferin, Spionin und Frauenrechtlerin wurde sie zur Volksheldin. mehr...

Neues Museum für afroamerikanische Geschichte: Zeit, die Fesseln abzuwerfen

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2016

Zum ersten Mal gibt es in den USA ein nationales Museum für afroamerikanische Geschichte. Es dokumentiert Leid, Erfolge und Alltag schwarzer Menschen - auf schier überwältigende Weise. mehr...

Studienplatzvergabe: US-Eliteuni will für Verkauf von Sklaven sühnen

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2016

Die US-Universität Georgetown mischte vor knapp 200 Jahren beim Sklavenhandel mit - und will das jetzt wiedergutmachen. Die Nachfahren der Sklaven sollen leichter einen Studienplatz erhalten. mehr...