Mode-Start-up in Ghana: "Er hat mir ein neues Leben geschenkt"

Mode-Start-up in Ghana: "Er hat mir ein neues Leben geschenkt"

KarriereSPIEGEL - 13.10.2018

Abraham Kwame wurde von seinem Onkel entführt und musste jahrelang in einem Fischerdorf in Ghana als Sklave schuften. Dann traf er auf einen junger Australier - und der Job in dessen Mode-Start-up veränderte sein Leben. Von Matthias Fiedler und Jan Helge Petri (Fotos) mehr... Forum ]

England: Mann soll 40 Jahre lang als Sklave festgehalten worden sein

England: Mann soll 40 Jahre lang als Sklave festgehalten worden sein

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2018

Die Behörden in England haben einen 79-Jährigen festgenommen, der über Jahrzehnte einen Mann zur unbezahlten Arbeit gezwungen haben soll. Das Opfer soll unter menschenunwürdigen Bedingungen gehaust haben. mehr...


Zum 230. Geburtstag von Mary Prince: Auf der anderen Seite

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2018

Als Mary Prince 1831 in Großbritannien ihre Autobiografie veröffentlichte, galt das als Sensation: Erstmals konnten Leser aus erster Hand erfahren, was es bedeutete, Sklavin zu sein. mehr...

Entschädigung für Sklaverei: 40 Morgen Land und ein Maulesel

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2018

Afroamerikaner fordern bis heute Entschädigungen für erlittenes Unrecht durch die Sklaverei. Als vorbildliches Beispiel nennen sie die deutschen Zahlungen an Israel und ehemalige Zwangsarbeiter. mehr...

Kanye West über Sklaverei: Historisch fragwürdig

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2018

Wie war das noch mal mit den Schwarzen und der Sklaverei? In einem Interview hat Kanye West befremdliche Ansichten kundgetan. Die blieben nicht unwidersprochen. mehr...

Libyens Sklavenmärkte: Das Erbe des arabischen Rassismus

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2017

Das Bürgerkriegsland Libyen ist ein Eldorado für Menschenhändler. Auf nächtlichen Sklavenmärkten werden internierte afrikanische Migranten wie Vieh verkauft. Ein Grund: Hass auf Dunkelhäutige. mehr...

Libyen und Ägypten: Mit Trump gegen die Pressefreiheit

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2017

Donald Trumps Feldzug gegen CNN zeigt Wirkung in der arabischen Welt: Libyen weist einen Bericht des US-Senders über Sklavenhandel zurück, Ägypten wirft dem Kanal „bedauernswerte Berichterstattung“ vor. mehr...

US-Autorin Gyasi über Sklaverei: „Die Narbe wird an die nächste Generation weitergegeben“

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2017

In ihrem Roman „Heimkehren“ beschreibt die Autorin Yaa Gyasi acht Generationen Sklavereigeschichte. Hier erzählt sie über Brandnarben, vererbten Schmerz - und was sie mit den Konföderierten-Statuen machen würde. mehr...

Empörung über Ben Carson: „Einwanderer im Bauch von Sklavenschiffen“

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2017

Ben Carson hat mit einer Rede Empörung ausgelöst: Der US-Bauminister verglich Sklaven mit Einwanderern. Der Schauspieler Samuel L. Jackson hat dafür eine deftige Antwort parat. mehr...

Fabriken gegen Plantagen

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.09.2016

Worum ging es wirklich im amerikanischen Bürgerkrieg? Nur um die Befreiung der Sklaven? Historiker sehen in dem Konflikt heute eher einen „Clash of Civilizations“ zwischen den Industriestaaten im Norden und den Großgrundbesitzern im Süden der USA. mehr...

General Moses

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.09.2016

Geboren in der Sklaverei, entfloh Harriet Tubman 1849 ihren Besitzern. Als Freiheitskämpferin, Spionin und Frauenrechtlerin wurde sie zur Volksheldin. mehr...

Neues Museum für afroamerikanische Geschichte: Zeit, die Fesseln abzuwerfen

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2016

Zum ersten Mal gibt es in den USA ein nationales Museum für afroamerikanische Geschichte. Es dokumentiert Leid, Erfolge und Alltag schwarzer Menschen - auf schier überwältigende Weise. mehr...