ThemaSklavereiRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Bericht zu Zwangsarbeit: Fast 36 Millionen Menschen leben als Sklaven

Bericht zu Zwangsarbeit: Fast 36 Millionen Menschen leben als Sklaven

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2014

Kinder werden zur Arbeit gezwungen, Männer dürfen wegen hoher Schulden nicht kündigen, Frauen werden als Hausangestellte schwer misshandelt: Auch heute gibt es noch Millionen Sklaven - selbst in Europa. mehr... Forum ]

Bündnis gegen Ausbeutung: Textilbranche lässt Minister Müller hängen

Bündnis gegen Ausbeutung: Textilbranche lässt Minister Müller hängen

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2014

Entwicklungsminister Gerd Müller will gegen die Ausbeutung von Textilarbeitern im Ausland kämpfen. Das Echo auf seine Initiative ist in der Branche jedoch erschütternd gering. Selbst Greenpeace lehnt eine Mitarbeit ab. mehr... Forum ]

Weltarbeitsbericht: Arm trotz Arbeit

Weltarbeitsbericht: Arm trotz Arbeit

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2014

Die Mittelklasse wächst weltweit, aber in Entwicklungsländern arbeitet laut Weltarbeitsbericht immer noch mehr als die Hälfte der Bevölkerung unter prekären Bedingungen. 1,5 Milliarden Menschen haben keine ausreichende soziale Absicherung. mehr... Forum ]

ILO-Studie: Zwangsarbeit und sexuelle Ausbeutung bringen Milliardenprofite

ILO-Studie: Zwangsarbeit und sexuelle Ausbeutung bringen Milliardenprofite

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2014

Mit moderner Sklaverei werden laut einer aktuellen Studie weltweit Profite in Höhe von jährlich 150 Milliarden Dollar erwirtschaftet. 21 Millionen Männer, Frauen und Kinder sind davon betroffen. mehr... Forum ]

KARIBIK: Späte Rechenschaft

DER SPIEGEL - 17.03.2014

Karibische Nationen wollen ehemalige Kolonialmächte zur Rechenschaft ziehen. Die Regierungschefs 15 karibischer Nationen haben sich vergangene Woche darauf geeinigt, ehemalige Kolonialmächte wie Großbritannien und Frankreich zur Rechenschaft zu zie... mehr...

GOLFSTAATEN: Eingesperrt und gequält

DER SPIEGEL - 11.11.2013

Wie Hausangestellte in arabischen Ländern misshandelt werden. Mindestens 53 Millionen Menschen arbeiten weltweit als Hausangestellte, 83 Prozent davon sind Frauen. Einen besonders schlechten Ruf haben Arbeitgeber in den Golfstaaten: Schlagzeilen ... mehr...

Studie in 162 Ländern: 30 Millionen Menschen leben weltweit in Sklaverei

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2013

Sklaverei ist für sie Alltag: 30 Millionen Menschen befinden sich in der Gewalt von Kriminellen, werden ausgebeutet und missbraucht. Das ist das Ergebnis einer Studie, die Daten erstmals weltweit erhoben hat. In Deutschland soll es 10.000 Geknechtete geben. mehr...

KATAR: Sklaven am Golf

DER SPIEGEL - 30.09.2013

Am Rand der Wüste bauen Gastarbeiter aus Nepal und Indien am Traum der Fußball-WM 2022. Etliche bezahlten den Job mit ihrem Leben. Pete Pattisson wartete elf Tage lang am Flughafen von Katmandu, bis Ganesh eintraf. Ganesh stammt aus einem Dorf, zwö... mehr...

INDIEN: Ein Euro für ein Mädchen

DER SPIEGEL - 16.09.2013

Millionen indische Kinder arbeiten als Sklaven in Fabriken, Bordellen oder bei Familien. Notleidende Eltern verkaufen ihre Töchter, Menschenhändler sammeln nach dem Monsun die Waisen in den Dörfern ein. An dem Tag, als Durga Mala gerettet wurde, la... mehr...

Sieg der Empörung

SPIEGEL GESCHICHTE - 29.01.2013

Aus einem Häuflein Londoner Idealisten entstand eine große Bürgerrechtsbewegung. Ihr gelang es, die Sklaverei im Empire abzuschaffen. Es war eine winzige, radikale Minderheit. Die zwölf Männer, die am 22. Mai 1787 in einer Londoner Druckerei zu... mehr...

SKLAVEREI: Dunkles Kapitel Australiens

DER SPIEGEL - 17.12.2012

Sklavengebeine in Australien entdeckt. Auf dem Gelände einer Farm nahe der australischen Stadt Bundaberg haben Ausgräber ein Massengrab entdeckt: Es enthält die Überreste von 29 Südseeinsulanern, die im 19. Jahrhundert offenbar als Sklaven auf der ... mehr...

ARCHÄOLOGIE: Kurzes Glück der Freiheit

DER SPIEGEL - 19.03.2012

Beim Bau eines neuen Flughafens auf St. Helena finden Archäologen einen Sklavenfriedhof. Auf der Insel St. Helena im Südatlantik haben englische Archäologen einen Sklavenfriedhof ausgegraben. Das Eiland beherbergte im 19. Jahrhundert nicht nur den ... mehr...

Sklavenhandel: Friedhof der Verschleppten

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2012

Archäologen haben in Brasilien ein Massengrab aus der Hochphase des Sklavenhandels entdeckt. Der gruselige Fund zeigt, wie weit die Menschenjäger auf der Suche nach Opfern gereist sind - und wie würdelos deren Leichen entsorgt wurden. mehr...

Erhebung aus der Sklaverei

SPIEGEL GESCHICHTE - 31.01.2012

Aus leibeigenen Bauern rekrutierte der Deserteur Jemeljan Pugatschow eine Rebellenarmee. Dabei gab er sich als Zar Peter III. aus - zeitweilig mit großem Erfolg. Der Brief kam drei Tage zu spät. Es waren jene drei Tage, die Zarin Katharina II. die ... mehr...

Themen von A-Z