Elke Schmitter Besser weiß ich es nicht: Stanze auf Reisen

DER SPIEGEL - 13.05.2017

Kolumne: Besser weiß ich es nicht; An jedem Abend öffnet sich der rote Vorhang, und man sieht: eine schwach beleuchtete Hotelhalle mit durchgesessenen Sitzmöbeln in jenem unbestimmten Stil, der sagt: „Wir erinnern uns noch an den Krieg. Im… mehr...

Nach der Wahl: Trigger-Alarm

DER SPIEGEL - 12.11.2016

Philipp Oehmke über den Auftritt des marxistischen Philosophen Slavoj Žižek in New York, der auf einen Sieg Trumps gehofft hatte mehr...

Gedanken zum Brexit: Unordnung unter dem Himmel

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2016

Europa hängt fest zwischen Brüsseler Trägheit und brennendem Nationalismus - der Brexit ist nur Symptom. Doch er könnte der Weckruf für ein neues, echtes, paneuropäischen Projekt sein. mehr...

Geschlechter: Frauen und Männer

DER SPIEGEL - 14.05.2016

Sexualität ist politisch. Das ist in der arabischen Welt nicht anders als in Russland und den Vereinigten Staaten von Amerika. Von Slavoj Žižek mehr...

Debatte: Finanz-Porno

DER SPIEGEL - 09.04.2016

Die Lehre aus den Panama Papers: Kapitalismus funktioniert nicht ohne Korruption. Von Slavoj Žižek mehr...

Debatte: Ein Karneval der Underdogs

DER SPIEGEL - 16.01.2016

Was wir aus der Kölner Silvesternacht lernen sollten. Von Slavoj Žižek mehr...

Philosoph Zizek: „Zeitgenössischer Kapitalismus begrenzt die Demokratie“

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2015

Unter Philosophen ist er eine Art Popstar, mit seinen Thesen wirbt er für mehr Europa: Im Interview verteidigt der Slowene Slavoj Zizek die Tsipras-Regierung - und deren Idee eines Referendums. mehr...

Zizeks Debattenbeitrag zum Fall Varoufakis: „Den Finger in die richtige Richtung gestreckt“

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2015

Die Politiktheoretiker Slavoj Zizek und Srecko Horvat haben 2013 jenen Kongress organisiert, auf dem Giannis Varoufakis die Mittelfinger-Geste zeigte. Hier erklären sie in einem Debattenbeitrag ihre Sicht auf die Diskussion in Deutschland. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Unsere Trägheit ist die größte Gefahr“

DER SPIEGEL - 14.03.2015

Der slowenische Philosoph Slavoj Žižek ist einer der kühnsten Intellektuellen Europas und ein bekennender Linker. In der Auseinandersetzung mit dem Islamismus plädiert er gegen zu viel Toleranz und für eine europäische Leitkultur der Aufklärung. mehr...

Plagiatsverdacht: Blogger werfen Philosophen Zizek Ideenklau vor

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

Er ist einer der bekanntesten Denker der Gegenwart, nun wird Slavoj Zizek einer akademischen Todsünde bezichtigt: Der Linksintellektuelle soll für eine Buchrezension mehrere Passagen bei einem rechtskonservativen Magazin geklaut haben. mehr...