ThemaSlowenienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ski Alpin: Olympiasiegerin Maze nimmt Auszeit

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2015

Sloweniens Skistar Tina Maze hat eine einjährige Auszeit angekündigt. Ihr Körper brauche eine längere Pause, so die 32-Jährige. mehr...

Eishockey: Deutschland schlägt Slowenien bei WM-Generalprobe

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2015

Selbstvertrauen getankt: Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat nur drei Tage vor dem WM-Auftakt gegen Slowenien gewonnen. Dabei musste die DEB-Auswahl auf einige Leistungsträger verzichten. mehr...

Skispringen: Severin Freund gewinnt Gesamtweltcup

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2015

Das war unglaublich knapp: Beim Skifliegen in Planica wurde Severin Freund nur Siebter - doch weil sein größter Konkurrent Peter Prevc nicht gewann, reichte es am Ende doch noch. mehr...

Skispringen in Planica: Abbruch nach erstem Durchgang - DSV-Team enttäuscht

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2015

Die deutschen Skispringer haben beim letzten Teamwettbewerb der Saison enttäuscht. Im ersten Durchgang lag die DSV-Mannschaft hoffnungslos zurück - dann nahm ihr der Wind auch noch die Chance zur Wiedergutmachung. mehr...

Skispringen in Planica: Freund verpasst vorzeitigen Gesamtweltcup-Sieg

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2015

Severin Freund hat seinen fünften Weltcup-Sieg in Folge verpasst. Beim Skifliegen in Planica überragte der Slowene Peter Prevc. Damit kommt es beim Saisonfinale am Sonntag zu einem Zweikampf um den Gesamtweltcup. mehr...

Slalom in Kranjska Gora: Neureuther vergibt große Chance im Weltcup

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2015

Die Entscheidung im Slalom-Weltcup ist vertagt: Statt einen Fehler von Marcel Hirscher zu nutzen, musste Felix Neureuther sogar etwas von seinem Vorsprung im Gesamtklassement einbüßen. Der Sieg in Kranjska Gora ging an einen Norweger. mehr...

Ski alpin: Neureuther wird Fünfter, Hirscher holt Riesenslalom-Weltcup

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2015

Zur Pause lagen Marcel Hirscher und Felix Neureuther in Kranjska Gora gleichauf, doch im zweiten Lauf riskierte der Österreicher mehr - und belohnte sich mit dem Riesenslalom-Weltcup. Beim Sieg von Alexis Pinturault blieb Neureuther nur Platz fünf. mehr...

Biathlon-Massenstart in Pokljuka: Hildebrand bei Mäkäräinen-Erfolg Siebte

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2014

Die Finnin Kaisa Mäkäräinen hat den Massenstart in Pokljuka gewonnen. Die deutschen Biathletinnen überzeugten mit drei Top-Ten-Platzierungen. Bei den Männern siegte Anton Schipulin vor Martin Fourcade und Simon Eder. mehr...

Biathlon-Weltcup in Pokljuka: Domratschewa gewinnt, Dahlmeier holt Platz fünf

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2014

Laura Dahlmeier ist beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka in der Verfolgung auf dem fünften Platz gelandet, Siegerin wurde Darja Domratschewa. Bei den Männern erreichte Johannes Kühn sein bestes Weltcup-Resultat. mehr...

Biathlon: Schempp überzeugt in Pokljuka mit Rang sechs

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2014

Simon Schempp hat seinen Status als Nummer eins im deutschen Biathlon-Team bestätigt: Beim Sprintrennen in Pokljuka wurde er Sechster. Arnd Peiffer läuft seiner Form dagegen weiter hinterher. Den Sieg holte Anton Schipulin. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Slowenien

Offizieller Eigenname: Republika Slovenija

Staatsoberhaupt: Borut Pahor
(seit Dezember 2012)

Regierungschef: Miro Cerar (seit September 2014)

Außenminister: Karl Erjavec
(seit Februar 2012)

Staatsform: Republik

Mitgliedschaften: EU, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Ljubljana

Amtssprache: Slowenisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 20.273 km²

Bevölkerung: 2,055 Mio. Einwohner (2012)

Bevölkerungsdichte: 101,4 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,1%

Fruchtbarkeitsrate: 1,6 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 25. Juni

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: SLO

Telefonvorwahl: +386

Internet-TLD: .si

Mehr Informationen bei Wikipedia | Slowenien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 46,965 Mrd. US$ (geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 1,4%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 32%, Dienstleistungen 66%

Inflationsrate: 2,9%

Arbeitslosenquote: 10,1%

Staatseinnahmen: 17,1 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 17,1%

Staatsausgaben: 18,2 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -2,9%

Staatsverschuldung (am BIP): 81,5%

Handelsbilanzsaldo: +0,129 Mrd. US$

Export: 30,489 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (39,8%), industrielle Vorprodukte (23,8%), chemische Erzeugnisse (14,4%), Fertigwaren (12,2%)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (18,9%), Italien (12,1%), Kroatien (8,6%), Österreich (7,9%), Frankreich (6,5%)

Import: 30,360 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (33,48%), industrielle Vorprodukte (20,3%), Brennstoffe und Schmiermittel (12,8%), chemische Erzeugnisse (11,8%), Fertigwaren (9,4%)

Hauptlieferländer: Deutschland (18,7%), Italien (18,1%), Österreich (12,3%), Frankreich (5,1%)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Mais, Kartoffeln, Zuckerrüben, Äpfel, Weintrauben

Rohstoffe: Kohle, Blei, Zink, Erdgas, Erdöl, Salz, Uran

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 9,4%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,2%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 12,7%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 2,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 2/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 18/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 76 Jahre, Frauen 83 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 3,5 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 7,0 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 13,2% der Landesfläche

CO2-Emission: 17,2 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 3417 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 0%, Industrie 82%, Haushalte 18%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und 99% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 1,869 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 2,735 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: Heer 7600

Militärausgaben (am BIP): 1,6%

Nützliche Adressen und Links

Slowenische Botschaft in Deutschland
Hausvogteiplatz 3-4, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-2061450 Fax: +49-30-20614570
E-Mail: vbn@gov.si

Deutsche Botschaft in Slowenien
Presernova 27, 1000 Ljubljana/Slowenien
Telefon: +386-1-4790300 Fax: +386-1-4250899
E-Mail: info@laibach.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Slowenien-Reiseseite







Themen von A-Z