ThemaSocial MediaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Gespräche in Ankara: Twitter soll in der Türkei Steuern zahlen

Gespräche in Ankara: Twitter soll in der Türkei Steuern zahlen

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2014

Erdogan gibt nicht nach: Er beharrt darauf, dass Twitter in der Türkei eine Niederlassung eröffnet und Steuern zahlt. Die Regierung in Ankara schätzt den Umsatz des US-Unternehmens in dem Land auf einen hohen Milliardenbetrag. Von Franziska Bossy mehr... Video | Forum ]

Ich-Booster im Internet: Ich will mehr Likes!

Ich-Booster im Internet: Ich will mehr Likes!

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

Online muss sich heute jeder selbst vermarkten. Richtig Posen und Ausleuchten gehören dazu. Dem Magazin "Yaez" erklärten Kiara, Paul und Anna-Luisa, wie viel sie im Web von sich zeigen - und was sie lieber nicht hochladen. mehr...

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Willkommen im Zeitalter der Selfieness

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Willkommen im Zeitalter der Selfieness

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2014

Das millionenfach weitergetwitterte Smartphone-Bild aus der Oscar-Nacht läutet ein neues Zeitalter ein: das der Selfieness. Der Wunsch, ein digitales Selbst zu erschaffen, ist ein Grund mehr, die Überwachungsgesellschaft zu verdammen. Eine Kolumne von Sascha Lobo mehr... Video | Forum ]

Apps Whisper und Secret: Geschäft mit Geheimnissen

Apps Whisper und Secret: Geschäft mit Geheimnissen

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2014

Zwei neue Apps sorgen in den USA für Furore. Bei Whisper und Secret können Nutzer Geheimnisse und Tratsch anonym und ungeprüft veröffentlichen. Die eine wurde zum Beichtstuhl des Silicon Valley, die andere strebt nach Klatschpressen-Relevanz. Von Christian Stöcker mehr... Forum ]

Beleidigende Kommentare: Presserat will Regeln für Foren einführen

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2014

Der Deutsche Presserat will Regeln für Leserbeiträge in den Internet-Foren deutscher Medien festlegen. Beleidigungen und Schmähungen sollen dort nicht mehr geduldet werden. Forenbeiträge sollen behandelt werden wie Leserbriefe. mehr... Forum ]

Geschlechts-Option bei Facebook: Mehr als nur Mann oder Frau

Geschlechts-Option bei Facebook: Mehr als nur Mann oder Frau

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2014

Das soziale Netzwerk Facebook bietet seinen Mitgliedern künftig bis zu 50 Optionen an, um ihr Geschlecht zu definieren. Transgender-Menschen sind erleichtert. Von der klassischen "Mann oder Frau"-Abfrage fühlten sie sich diskriminiert. mehr... Forum ]

Urheberrecht: Europäischer Gerichtshof entscheidet fürs freie Verlinken

Urheberrecht: Europäischer Gerichtshof entscheidet fürs freie Verlinken

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2014

Direkte Links sind erlaubt, Einbetten unter Umständen auch: Der Europäische Gerichtshof konkretisiert in einem ersten Urteil eine alte EG-Richtlinie fürs Facebook-Zeitalter. Tenor: Staaten sollten die Rechte von Urhebern nicht durch extreme Auslegungen allzu sehr ausweiten. Von Konrad Lischka mehr... Forum ]

Kurssturz an der Wall Street: Börse stutzt Twitter die Flügel

Kurssturz an der Wall Street: Börse stutzt Twitter die Flügel

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2014

Die Erwartungen waren hoch: Nach der furiosen Börsenpremiere hat Twitter jetzt seine ersten Geschäftszahlen vorgelegt - doch die enttäuschten die Wall Street. Denn das Wachstum hat sich stark verlangsamt, die Aktie stürzte steil ab. Von Marc Pitzke, New York mehr... Forum ]

Quartalszahlen: Twitter erschreckt Börsianer

Quartalszahlen: Twitter erschreckt Börsianer

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2014

Twitter verbucht so wenig neue Nutzer wie noch nie. Das geht aus den ersten Quartalszahlen seit dem Börsenstart hervor. Bei den Werbeeinnahmen geht die Kurve steil nach oben. Trotzdem reagieren die Börsianer alarmiert - die Aktie rutscht um mehr als zehn Prozent ab. mehr... Forum ]

Umstrittenes Wahlplakat: Chabos wissen, wer CSU-Kandidat ist

Umstrittenes Wahlplakat: Chabos wissen, wer CSU-Kandidat ist

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2014

Er wollte mit seinem Wahlplakat jugendlich und "hip" wirken: "Chabos wissen, wer der Babo ist!", ließ CSU-Kandidat Fabian Giersdorf auf sein Plakat zur Kommunalwahl schreiben. Doch dass sich der entsprechende Facebook-Post so schnell verbreitet, liegt nicht an Begeisterungsstürmen. Von Vera Kämper mehr... Forum ]

Themen von A-Z