„Serious Sam 3 VR“ im Test: Schreit mich nicht an!

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2017

Brille auf und Kopf aus: In „Serious Sam 3 VR“ kämpft der Spieler gegen gigantische Skorpione, Laser-Harpyien und Zyklopen. Das ist ziemlich intensiv und spaßig, würde nur nicht alles gleich aussehen. mehr...

Weinen beim Videospielen: „Das Spiel hat mich besiegt“

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2017

Videospiele sind ein Medium, das Emotionen weckt - und manches Spiel rührt gar zu Tränen. Hier erzählen acht Gamer von besonders bewegenden Momenten. mehr...

„Outcast - Second Contact“ im Test: Angestaubter Klassiker

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2017

Im Jahr 1999 war „Outcast“ revolutionär. Die Neuauflage des Open-World-Spiels dagegen ist nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Sie wirkt wie ein virtuelles Museum der Spielegeschichte. mehr...

„Star Wars Jedi Challenges“ im Test: Kampf mit Schweiß und Schwert

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2017

In einem neuen „Star Wars“-Spiel soll man im eigenen Wohnzimmer mit dem Lichtschwert gegen virtuelle Gegner antreten. Real ist dabei nur der Griff des Schwerts. Alles andere wird von einem Handy erzeugt. mehr...

„Skyrim VR“ im Test: Dem Auserwählten ist übel

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2017

„Skyrim“ ist das wohl populärste Rollenspiel der letzten Jahre. Playstation-Besitzer können jetzt in eine Virtual-Reality-Version des Klassikers eintauchen. Doch ist es so aufregend, wie es sich die Fans erhoffen? mehr...

„Star Wars Battlefront 2“ im Test: Auf der dunklen Seite der Macht

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2017

Vier Wochen vor dem Kinostart von „Episode VIII“ erscheint ein neues „Star Wars“-Spiel - und der Publisher erntet den größten Shitstorm der Firmengeschichte. Spaß macht das Spiel trotzdem, speziell im Multiplayer. mehr...

Sprachassistenten im Ernstfall: Siri, ich blute

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2017

Was sagen Sprachassistenten, wenn Nutzer einen Arzt brauchen - oder eine Bombe bauen wollen? Auf einige solcher Fragen sind Siri, Alexa, Cortana und der Google Assistant nicht gut vorbereitet, wie unser Test zeigt. mehr...

Fall „Wolfenstein II“: Warum Spielehersteller auf Nazi-Symbole verzichten

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2017

Im Shooter „Wolfenstein II“ kämpft der Spieler gegen Nazi-Schurken. Hakenkreuze gibt es in der deutschen Version nicht, bei Hitler haben die Entwickler den Bart entfernt. Und die Juden fehlen. Warum? mehr...

„Anno 1602“ wiederentdeckt: „Eure Stadt wächst und gedeiht“

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2017

Ende der Neunziger zählte „Anno 1602“ zu den beliebtesten Computerspielen überhaupt. Heute wird das Strategiespiel als Sammlerstück verkauft. Unsere Autorin hat den Klassiker noch einmal installiert. mehr...

„Call of Duty: WW2“ im Test: Zurück in den Zweiten Weltkrieg

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2017

„Call of Duty“ ist vor allem ein Action-Spektakel. Der neueste Teil „WW2“ spielt wieder dort, wo die Shooter-Reihe anfing, im Zweiten Weltkrieg. Und: Er schafft es manchmal sogar, zum Nachdenken anzuregen. mehr...