Fragwürdige Rohstoffquellen: Die Schattenseite des Ökobooms

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2018

Woher kommen die Rohstoffe für Windräder und Solaranlagen? Deutsche Ökostromfirmen können laut einer Umfrage nicht komplett ausschließen, dass sie aus ökologisch und menschenrechtlich fragwürdigen Quellen stammen. mehr...

Selbstversorgung in Großstädten: Mein Strom ist auch dein Strom

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2018

Die eigene Stromversorgung - was auf dem Land schon gut läuft, soll auch bei Mietern und Hausbesitzern in deutschen Großstädten besser funktionieren. Die Digitalisierung hilft dabei. mehr...

Wüstenstrom für Europa: Was wurde aus Desertec?

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2018

Solarstrom aus der Sahara - das war die Idee von Desertec. Deutsche Konzerne witterten ein Milliardengeschäft. Doch es kam zum Streit, die Initiative versandete. Gestorben ist die Idee damit nicht. mehr...

Handelskrieg: USA verhängen neue Strafzölle

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2018

US-Präsident Trump macht ernst mit „America First": Mit immer neuen Einfuhrzöllen will er die heimische Wirtschaft schützen. In China und Südkorea provoziert er damit heftigen Protest. mehr...

Ökoboom: Solarenergie wächst weltweit stärker als Atom- und Kohlekraft

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2017

Kein anderer Energieträger ist 2016 so schnell gewachsen wie die Solarenergie. Der Trend wird vor allem durch billige Solarzellen aus China verursacht - und dürfte dauerhaft sein. mehr...

Anmeldung versäumt: Solaranlagen-Besitzer muss Einspeisevergütung zurückzahlen

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2017

Wer seine Solaranlage nicht ordnungsgemäß anmeldet, hat nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs keinen Anspruch auf das Geld für den ins Netz eingespeisten Strom. Für die Besitzer kann das teuer werden. mehr...

Weniger Strom trotz praller Sonne: Warum Solarmodule im Sommer schwächeln

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2017

Solaranlagen lieferten jüngst ein Drittel des deutschen Stroms. Trotzdem sorgte das Traumwetter nicht für einen Leistungsrekord: Den gab es ausgerechnet im Frühling, als die Sonne weniger stark schien. mehr...

Solarworld-Insolvenz: Bundesländer hoffen für Solarbranche auf EU-Hilfe

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2017

Nach der Pleite Deutschlands größter Solarfirma beraten die betroffenen Bundesländer über die Solarindustrie in Europa. Geht es nach den Ministern, soll es bei Ausschreibungen weitere Kriterien geben. mehr...

Trumps Mauerpläne: „Wenn man schon so etwas baut, dann besser mit Solarpanels“

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2017

Donald Trump will seine umstrittene Grenzmauer zu Mexiko mit Solarzellen pflastern. Sollte das wirklich passieren, wäre es zumindest praktikabel, sagt Eicke Weber. Der Experte hofft auf neue Einsichten beim US-Präsidenten. mehr...

Prognose: Globaler Solarboom flaut etwas ab

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2017

Der weltweite Boom der Fotovoltaik schwächt sich ab: Laut einer Prognose des Bundesverbands Solarwirtschaft steigt die Nachfrage 2017 nicht mehr ganz so kräftig wie im Vorjahr. mehr...