Zweite Insolvenz nach 2017: Asbecks Solarworld ist schon wieder pleite

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2018

Und wieder kommt der Insolvenzverwalter: Nachdem Solarworld-Gründer Frank Asbeck seine Firma schon einmal an den Abgrund geführt hatte, versuchte er 2017 einen Neustart - und ist nun wieder pleite. mehr...

Energiekonzern: Solarworld-Gläubiger billigen Verkauf deutscher Werke

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2017

Mithilfe eines Investors aus Katar hat Solarworld-Gründer Frank Asbeck Teile des insolventen Konzerns zurückgekauft. Die Fabriken können damit weiterproduzieren. Doch Hunderte Arbeitsplätze fallen weg. mehr...

Solar-Pionier Asbeck: Letzte Chance für den Sonnenkönig

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2017

Zweimal hat Frank Asbeck das einstige Vorzeigeunternehmen Solarworld an den Abgrund geführt. Nun darf er noch einmal retten, was vom Photovoltaik-Konzern übrig ist. Hat er diesmal ein tragfähiges Konzept? mehr...

Mit Hilfe aus Katar: Solarworld-Gründer Asbeck kauft Teile seines Pleite-Konzerns zurück

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2017

Comeback nach der Pleite: Die Insolvenzmasse des Solarworld-Konzerns wird an einen Investor verkauft. Dahinter steckt ein alter Bekannter - Unternehmensgründer Frank Asbeck. Aktionäre gehen leer aus. mehr...

Insolventes Photovoltaik-Unternehmen: Solarworld bietet Wechsel in Transfergesellschaft an

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2017

Nur ein kleiner Teil der Beschäftigten von Solarworld darf sich nach der Insolvenz Hoffnung auf eine Weiterbeschäftigung machen. Für die anderen bleibt nur die Aussicht auf eine Transfergesellschaft. mehr...

Insolventes Photovoltaik-Unternehmen: Investor will Solarworld-Standorte übernehmen

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2017

Für zwei Standorte der insolventen Solarworld AG gibt es Hoffnung auf Rettung: Eine Investorengruppe könnte die beiden Werke aufkaufen. Die Übernahme wäre aber mit einem drastischen Stellenabbau verbunden. mehr...

Insolventer Energiekonzern: Solarworld baut weitere Stellen ab

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2017

Das insolvente Bonner Energieunternehmen Solarworld muss weitere Arbeitsplätze streichen. Der Grund sind hohe Produktionskosten. Wie viele Mitarbeiter entlassen werden, steht noch nicht fest. mehr...

Solarworld-Insolvenz: Bundesländer hoffen für Solarbranche auf EU-Hilfe

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2017

Nach der Pleite Deutschlands größter Solarfirma beraten die betroffenen Bundesländer über die Solarindustrie in Europa. Geht es nach den Ministern, soll es bei Ausschreibungen weitere Kriterien geben. mehr...

Energie: „Das ist Doping“

DER SPIEGEL - 20.05.2017

Der Unternehmer Frank Asbeck über die Insolvenz von Solarworld, die Billigkonkurrenz aus China und eigene Fehler mehr...

Insolvenzverwalter: Sanierungsexperte Piepenburg soll Solarworld retten

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2017

Babcock, Pin, SinnLeffers: Horst Piepenburg hat viele gescheiterte Unternehmen geführt. Nun ist er zum Insolvenzverwalter bei Solarworld berufen worden. Dort läuft die Produktion vorerst weiter. mehr...