Arbeitspapier im Wirtschaftsministerium: Scholz lehnt Altmaier-Plan für Milliardenentlastung ab

Arbeitspapier im Wirtschaftsministerium: Scholz lehnt Altmaier-Plan für Milliardenentlastung ab

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2018

Wirtschaftsminister Peter Altmaier will Unternehmen in Deutschland steuerlich massiv entlasten. Dem Plan hat Finanzminister Olaf Scholz jedoch nun eine Absage erteilt: Es bleibe bei den beschlossenen Maßnahmen. mehr... Forum ]

Arbeitspapier im Wirtschaftsministerium: Unternehmen dürfen auf drastische Steuerentlastung hoffen

Arbeitspapier im Wirtschaftsministerium: Unternehmen dürfen auf drastische Steuerentlastung hoffen

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2018

Noch kursieren die Pläne nur als Arbeitspapier im Wirtschaftsministerium: Die Regierung erwägt, Steuern zu senken und den Soli abzuschaffen - in der Summe eine Entlastung der Unternehmen um etwa 20 Milliarden Euro. mehr...


Sascha Lobos Podcast: Blinkende Landschaften

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2018

Der Solidaritätszuschlag sollte zum digitalen Soli umgewidmet werden, forderte Sascha Lobo in seiner Kolumne. So könnte Ostdeutschland zum Musterland der Vernetzung werden. Im Podcast antwortet er auf Leserkommentare. mehr...

„Nicht abschaffen, sondern investieren“: Ökonomen warnen vor Soli-Aus

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2018

Nicht nur die SPD hadert mit den Sondierungsergebnissen. Ein Bündnis von Wirtschaftsprofessoren fordert, die von der GroKo geplante Abschaffung des Solis zu überdenken. Die Reform sei ungerecht und bedrohe Investitionen. mehr...

Jamaika-Knackpunkt: Warum es beim Soli hakt

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2017

Herzensangelegenheit für die FDP, Spaltpilz für Jamaika: Beim Abbau des Solidaritätszuschlages liegen die potenziellen Koalitionspartner trotz wochenlanger Gespräche weit auseinander. Die Gründe. mehr...

Jamaika-Gespräche: FDP fordert Streichung des Soli-Zuschlags

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2017

„2019 soll der weg sein": Die Liberalen drängen auf die Abschaffung des Solidaritätszuschlags noch in dieser Wahlperiode. Das hätten alle Parteien versprochen. mehr...

Armutsbekämpfung: „Großaktionäre würden jubeln“

DER SPIEGEL - 04.11.2017

Abschaffung des Solidaritätszuschlags könnte Spaltung der Geselschaft vertiefen; Der Kölner Politikwissenschaftler und Armutsforscher Christoph Butterwegge, 66, warnt davor, den Solidaritätszuschlag abzuschaffen. SPIEGEL: Sie haben häufig… mehr...

Jamaika-Streitthema Steuern: Warum ein Soli-Aus den Besserverdienern nützt

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2017

Der Solidaritätszuschlag ist zum Zankapfel in den Jamaika-Gesprächen geworden. Seine Abschaffung würde riesige Löcher in den Haushalt reißen. Profitieren würden davon vor allem die obersten 20 Prozent. mehr...

Jamaika-Sondierungen: Trittin widerspricht FDP bei Soli-Abbau

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2017

„Das ist halt nicht drin": Jürgen Trittin sieht keinen Spielraum für die Abschaffung des Solidaritätszuschlags. Damit stellt sich der Grüne gegen die FDP. mehr...

Seehofer-Aussage: Union verknüpft Soli-Abbau mit Wachstum

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2017

Nach der SPD konkretisiert auch die Union ihre Pläne für den Abbau des Solidaritätszuschlags. Laut CSU-Chef Seehofer orientiert sie sich dabei an der Wirtschaftsleistung. „Je stärker sie wächst, desto schneller wird er abgeschafft“ mehr...

Steuern: Schulz treibt Schäuble

DER SPIEGEL - 22.06.2017

Nach der Vorstellung des SPD-Konzepts will auch die Union den Soli schneller abbauen. mehr...

Niedersächsischer Alleingang: SPD-Ministerpräsident will Soli abschaffen

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2017

Die Bundes-SPD sucht noch nach einem Steuerkonzept für den Wahlkampf - nun prescht Niedersachsens Ministerpräsident Weil vor: Er will den Solidaritätszuschlag abschaffen und den Spitzensteuersatz anheben. mehr...