Thema Solidaritätszuschlag

Alle Artikel und Hintergründe

Kritik an Seehofers Vorschlag: Bund der Steuerzahler lehnt Soli-Verlängerung ab

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2015

Horst Seehofer bringt wegen der hohen Flüchtlingskosten eine Verlängerung des Solidaritätszuschlags ins Gespräch - und erntet dafür Kritik vom Steuerzahlerbund: Der Vorschlag sei „unredlich, unehrlich“ und gehe in die vollkommen falsche Richtung. mehr...

Kosten für Flüchtlinge: Seehofer bringt Soli-Verlängerung ins Gespräch

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2015

Diese Abgabe werden Steuerzahler in Deutschland vielleicht niemals los. CSU-Chef Horst Seehofer erwägt eine Verlängerung des Solidaritätszuschlags, obwohl er eigentlich schrittweise abgeschafft werden soll. Begründung: die hohen Kosten für Flüchtlinge. mehr...

Finanzierung von Hilfen: Ramelow will Soli für Flüchtlinge einsetzen

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2015

Deutschland erwartet in diesem Jahr bis zu 800.000 Flüchtlinge. Doch wie soll deren Unterbringung finanziert werden? Thüringens Ministerpräsident hat nun vorgeschlagen, einen Teil des Solidaritätszuschlags dafür aufzuwenden. mehr...

Schuldenkrise: Top-Ökonom schlägt Griechenland-Soli vor

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2015

Die Griechenland-Hilfe werde die deutschen Steuerzahler Milliarden kosten, sagt der Wirtschaftswissenschaftler Clemens Fuest. Zur Finanzierung schlägt er einen höheren Solidaritätszuschlag vor - als Schritt zu mehr Ehrlichkeit. mehr...

Konzept zu Bund-Länderfinanzen: Kretschmann wehrt sich gegen Soli-Aus

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2015

Die Union will den Soli abschmelzen, nun kommt Widerstand aus Baden-Württemberg: Ministerpräsident Kretschmann legt ein Konzept vor, wonach die Abgabe Teil der regulären Steuern werden soll. Das erste Echo aus seiner eigenen Partei ist geteilt. mehr...

Pläne der Union: SPD und Länder gegen schrittweisen Soli-Abbau

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2015

Die Union will den Solidaritätszuschlag in Schritten abbauen. Daran gibt es Kritik vom Koalitionspartner und aus den Ländern - die wollen im Ausgleich andere Gelder. mehr...

Geplante Soli-Abschaffung: Das leisten wir uns jetzt mal

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2015

Die Union will den Solidaritätszuschlag schrittweise absenken. Der Ansatz ist zwar konsequenter als die von Vizekanzler Gabriel geforderte Lösung. Er sorgt aber auch für neue Konflikte mit den Ländern - und entlastet vor allem Wohlhabende. mehr...

Große Koalition: Gabriel kritisiert Soli-Abschaffungspläne der Union

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2015

Die Spitze der Union will den Solidaritätszuschlag schrittweise abbauen. Kritik kommt von Vizekanzler Sigmar Gabriel. Ob das Vorhaben umsetzbar sei, stehe in den Sternen. Der SPD-Chef favorisiert einen anderen Plan. mehr...

Geplante Steuerentlastung: Union will den Soli senken

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2015

Die Unionsführung plant laut einem Zeitungsbericht, den Solidaritätszuschlag schrittweise abzubauen. Darauf sollen sich Angela Merkel und Horst Seehofer mit Finanzminister Schäuble verständigt haben. mehr...

Solidaritätszuschlag: Bund und Länder wollen Soli über 2019 hinaus kassieren

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2014

Zumindest in einem Punkt sind sich Bund und Länder einig: Der Solidaritätszuschlag soll auch nach 2019 bleiben. Wie und wofür? Darüber soll ein anderes Mal weiter diskutiert werden. mehr...