ThemaSolidaritätszuschlagRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Solidaritätszuschlag: Bund und Länder wollen Soli über 2019 hinaus kassieren

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2014

Zumindest in einem Punkt sind sich Bund und Länder einig: Der Solidaritätszuschlag soll auch nach 2019 bleiben. Wie und wofür? Darüber soll ein anderes Mal weiter diskutiert werden. mehr...

Steuerdebatte: Soli-Eingliederung würde Familien besonders belasten

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2014

Keiner soll mehr zahlen, das versprechen die Befürworter einer Eingliederung des Solidaritätszuschlags. Doch nach Angaben aus dem Bundesfinanzministerium könnten durch die Reform Millionen von Bürgern belastet werden - vor allem Familien mit Kindern. mehr...

Kommentar zur Steuerdebatte: Warum der Soli bleiben muss

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2014

Der Solidaritätszuschlag soll Teil der normalen Steuern werden, fordern Ministerpräsidenten von SPD und Grünen. Doch das wäre falsch. Nur solange die Extra-Abgabe als solche erkennbar ist, besteht Hoffnung, sie irgendwann wieder loszuwerden. mehr...

Streit über Abgabe: Wirtschaftsforscher plädiert für Ende des Soli

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2014

Abschaffen oder Umwidmen? Politiker streiten über die Zukunft des Solidaritätszuschlags. Nun schaltet sich Wirtschaftsforscher Michael Hüther ein und fordert, die Abgabe auslaufen zu lassen. mehr...

Länderfinanzausgleich: Kauder lehnt rot-grüne Vorschläge zu Soli-Reform ab

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2014

Steuererhöhung? Nicht mit der CDU, sagt Unionsfraktionschef Kauder - und lehnt die Debatte über den Solidaritätszuschlag ab: Pläne von SPD und Grünen für eine Neuverteilung seien "nicht zielführend". mehr...

Finanzen: Länder wollen Soli

DER SPIEGEL - 22.09.2014

Bundesländer wollen Solidaritätszuschlag für sich haben. Die Länder beanspruchen das Aufkommen des Solidaritätszuschlags für die Zeit nach 2019 für sich. Sie wollen die dann erwarteten 18 Milliarden Euro pro Jahr dazu nutzen, ihre Altschulden zu ti... mehr...

Entlastung vs. Schuldenabbau: Bund und Länder streiten über Soli-Verteilung

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2014

Der Solidaritätszuschlag soll weichen, dafür kommen neue Steuern - so will es Finanzminister Schäuble. Über deren Verteilung debattieren Bund und Länder heftig. Klar ist: Der Steuerzahler kann nicht auf Entlastungen hoffen. mehr...

Länderfinanzausgleich: Schäuble könnte Soli durch höhere Steuern ersetzen

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2014

Der Solidaritätszuschlag wird womöglich bald abgeschafft, die Belastungen für die Bürger aber könnten bleiben: Laut einem Zeitungsbericht erwägt Finanzminister Schäuble, die fehlenden Einnahmen durch Aufschläge auf andere Steuern zu ersetzen. mehr...

Brandenburgs Ministerpräsident: Woidke will mit Soli Länderschulden abbauen

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2014

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke will mit Geld aus dem Solidaritätszuschlag hochverschuldeten Bundesländern helfen. Die CSU wittert Selbstbedienung der SPD-Länder. mehr...

Wahlkampf: Rösler beharrt auf langfristiger Abschmelzung des Soli

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2013

Der Solidaritätszuschlag könnte nach der Wahl zur Disposition stehen: FDP-Chef Philipp Rösler will über eine Abschaffung mit der Union verhandeln - sollte es für eine Fortsetzung der schwarz-gelben Koalition reichen. Schäuble hatte ein Aus vor 2019 kürzlich abgelehnt. mehr...

Themen von A-Z