Thema Sorgerecht

Alle Artikel und Hintergründe

Trennungsdrama: Vater, Mutter, drei Kinder; acht Aktenordner; lauter gebrochene Herzen

Trennungsdrama: Vater, Mutter, drei Kinder; acht Aktenordner; lauter gebrochene Herzen

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2016

Thomas Wolters hat drei Kinder, als seine Ehe scheitert. Je mehr seine private Welt in Unordnung gerät, desto mehr vertraut er darauf, dass der Staat für Ordnung sorgt. Die Geschichte einer Enttäuschung. Von Hauke Goos mehr...

Streit um die Kinder: Pitt und Jolie sollen sich geeinigt haben

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2016

US-Schauspieler Angelina Jolie und Brad Pitt trennen sich nach zwölf Jahren - jetzt sollen sie sich in der Frage des Sorgerechts geeinigt haben. Die sechs Kinder bleiben in Obhut der Mutter. Zunächst. mehr...

Baby bei Ebay angeboten: Vater darf Tochter nur noch unter Aufsicht sehen

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2016

Ein Mann bot seine 40 Tage alte Tochter bei Ebay Kleinanzeigen zum Kauf an. Nun hat das Duisburger Familiengericht entschieden: Das Baby bleibt bei der Mutter, der Vater darf es nur unter Aufsicht sehen. mehr...

Radikales Familienmodell: Grüne fordern Rechte für bis zu vier Eltern pro Kind

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2016

Das könnte eng werden am Frühstückstisch: Zwei Grünen-Politiker sprechen sich für das Modell der „Sozialen Eltern“ aus - zusätzlich zu den biologischen. Um das Sorgerecht dürfe man aber nicht streiten. mehr...

Langzeit-Filmprojekt: Ein Vater kämpft um sein Kind

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2016

Seit der Geburt hat ein Vater kaum Kontakt zu seiner Tochter, weil die Mutter das nicht will: So erzählt Peter Kees seine Geschichte in einem Film. Hier redet er über Ohnmacht und Leidensgenossen. mehr...

Familie: Eltern gegen Eltern

DER SPIEGEL - 14.08.2015

Ministerin Schwesig wollte die Rechte von Pflegekindern und -eltern stärken. Doch ausgerechnet ein Parteifreund spricht sich gegen Reformen aus: Justizminister Maas. mehr...

Recht: Familie für alle

DER SPIEGEL - 01.08.2015

Die Reproduktionsmedizin und neue Formen des Zusammenlebens verändern den Begriff von Familie und Abstammung. Die Gesetze sind dafür nicht geschaffen. Die Bundesregierung ist überfordert. mehr...

„Zwölf Stämme“: Sektenaussteiger bekommen ihre Kinder zurück

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2015

Nachdem eine Familie die fundamentalistische Glaubensgemeinschaft „Zwölf Stämme“ verlassen hat, durften die Kinder zu ihren Eltern zurückkehren. Sie waren zuvor wegen Prügelvorwürfen in Pflegefamilien untergebracht gewesen. mehr...

Ehe: Ich will

DER SPIEGEL - 07.03.2015

Ein Mann und eine Frau heiraten und werden Eltern. Dann zerbricht ihre Liebe, und ein Streit beginnt: um Geld, um Macht, um die Zukunft, um das Kind. Und um die Deutung der gemeinsamen Vergangenheit. Von Hauke Goos mehr...

Umstrittene Sekte: „Zwölf-Stämme“-Eltern wehren sich gegen Sorgerechtsentzug

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2014

Seit gut einem Jahr leben Kinder der Sekte „Zwölf Stämme“ in Heimen und Pflegefamilien, seitdem kämpfen ihre Eltern. Drei Elternpaare haben das Sorgerecht endgültig verloren. Aber damit ist der Streit längst nicht beendet. mehr...

Sorgerecht: Der Kampf des Vaters

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2014

Mehr als ein Jahr musste Peter Schmidt warten, bis seine Kinder nach der Trennung von seiner Frau aus dem Heim zu ihm durften - obwohl er das alleinige Sorgerecht bekommen hatte. Der Fall zeigt die Schwächen im System der Jugendhilfe. mehr...