ThemaSowjetunionRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Erinnerungen einer deutschen CIA-Spionin: "Was habe ich denn wirklich angestellt?"

Erinnerungen einer deutschen CIA-Spionin: "Was habe ich denn wirklich angestellt?"

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2016

Olga Raue spionierte für die CIA: erst in der DDR, dann in der Sowjetunion. Mehr als 50 Jahre danach erzählt sie von ihrer gefährlichen Mission im Kalten Krieg. Von Michael Sontheimer mehr... Forum ]

Unfallverhütung in der UdSSR: Union der sozialistischen Tollpatsche

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2016

„Verstümmle nicht die Kollegen!“ Stalins radikale Industrialisierung kostete viele Bauern Gliedmaßen und Leben. Die Kommunisten plakatierten deswegen mit Warnbildern, die heute wie Slapstick anmuten. mehr...

Überfall auf Sowjetunion: Das bescheidene Gedenken

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

Die deutschen Gedenkfeierlichkeiten zum 75. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion wirken bescheiden. Der Bundestag findet dafür nun eine seltsame Würdigung. mehr...

Stalins Sohn: „Schaffte es nicht einmal, sich zu erschießen“

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

Millionen Rotarmisten nahm die deutsche Wehrmacht nach dem Überfall auf die Sowjetunion gefangen - auch Stalins Sohn Jakow. 1943 starb er im KZ Sachsenhausen. Suchte er in seiner Verzweiflung selbst den Tod? mehr...

Deutscher Überfall auf die Sowjetunion: „Stark aufgeräumt, ohne Gnade“

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2016

Sie nannten es „Unternehmen Barbarossa“ - vor 75 Jahren begann Hitlers Feldzug gegen die Sowjetunion. Minutiös beschrieb der deutsche General Gotthard Heinrici den Kriegsverlauf. Ein Dokument des Grauens. mehr...

25 Jahre Ende der Sowjetunion: „Wir hätten Russland auf Augenhöhe behandeln sollen“

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2016

Vor 25 Jahren zerbrach die Sowjetunion. Ostexperte Thomas Kunze erklärt, warum in der Ex-UdSSR die Demokratie scheiterte, die Fehler des Westens - und wie der islamistische Terror die Annäherung bringen könnte. mehr...

50. Todestag von Sergej Koroljow: Russlands letztes Raumfahrtgenie

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2016

Sergej Koroljow war der Chefkonstrukteur der sowjetischen Raumfahrt. Mit dem Satelliten „Sputnik“ und Jurij Gagarins Flug ins Weltall schrieb er Weltgeschichte. Weltweit bekannt wurde er allerdings erst nach seinem Tod vor 50 Jahren. mehr...

Affront gegenüber Russland: Polen zerstört Statue eines Sowjetgenerals

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2015

In Polen wurde eine Statue eines Sowjetgenerals zerstört. Das russische Außenministerium wertet das offenbar als Affront: Laut der Nachrichtenagentur Reuters ist nun die polnische Botschafterin einberufen worden. mehr...

Spionage: Zwei Leben

DER SPIEGEL - 16.05.2015

1978 zog Albrecht Dittrich als KGB-Agent von Jena nach Amerika. Der Kalte Krieg endete, aber er blieb. Jetzt heißt er Jack Barsky und führt ein bürgerliches Vorstadtleben. mehr...

Zweiter Weltkrieg: Russen düpiert

DER SPIEGEL - 28.02.2015

Aufgrund von Mittelkürzung erhalten Angehörige von russischen Kriegsopfern des II. Weltkriegs keine Auskünfte mehr über ihr Schicksal; Angehörige verstorbener sowjetischer Kriegsgefangener bekommen keine Auskünfte mehr über deren Schicksal im… mehr...

Zeitgeschichte: Ein letzter Gruß für Gustav Schulz

DER SPIEGEL - 07.06.2014

Fast siebzig Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg erfährt ein norddeutscher Klempnermeister vom Schicksal seines verschollenen Vaters. Die Nachricht verändert sein Leben - und das seiner Familie. Die Geschichte einer späten Suche. mehr...

Themen von A-Z