Thema Sowjetunion

Alle Artikel und Hintergründe

Sputnik-Schock: Warum die Sowjetunion über die USA triumphierte

Sputnik-Schock: Warum die Sowjetunion über die USA triumphierte

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2017

Als der Satellit "Sputnik" vor 60 Jahren piepsend die Erde umkreiste, war der Westen schockiert. Dabei hätten die USA die erste Nation im All sein können. Doch sie wollten nicht. Von Gerhard Kowalski mehr...

Historiker: Was bleibt vom Kommunismus, Herr Koenen?

Historiker: Was bleibt vom Kommunismus, Herr Koenen?

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2017

Der Historiker und Ex-Maoist Gerd Koenen hat die Ursprünge des Kommunismus untersucht und vergleicht sie mit Bewegungen von heute: den Autonomen, der Linkspartei und mit SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. Ein Interview von Sebastian Hammelehle und Tobias Becker mehr...


Sowjet-Offizier Petrow ist tot: Der Mann, der die Welt rettete

Sowjet-Offizier Petrow ist tot: Der Mann, der die Welt rettete

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2017

1983 schrammte die Welt knapp am Atomkrieg vorbei - doch ein sowjetischer Oberst meldete einen US-Raketenangriff korrekt als Fehlalarm. Wie nun bekannt wurde, ist Stanislaw Petrow im Alter von 77 Jahren gestorben. Von Jochen Leffers mehr...

Wie Stalin seinen Rivalen Trotzki ermorden ließ: Der Prophet und der Eispickel

Wie Stalin seinen Rivalen Trotzki ermorden ließ: Der Prophet und der Eispickel

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2017

Aus Revolutionären wurden Todfeinde: Josef Stalin und Leo Trotzki rangen um Lenins Nachfolge und die Macht in der Sowjetunion. Sieger Stalin jagte Trotzki um die halbe Welt - bis zum Mord in Mexiko. Von Alexander Sarovic mehr...


Sowjetfilm-Box "Der Neue Mensch": Offensiv politisiert

Sowjetfilm-Box "Der Neue Mensch": Offensiv politisiert

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2017

Kontrolliert und arbeitsam: In den Zwanzigerjahren sollte das Sowjet-Kino seine Zuschauer zu idealen Proletariern erziehen - in dieser propagandistischen Idee gingen aber nicht alle Filme widerstandslos auf. Von Benjamin Moldenhauer mehr... Forum ]

Walentina Tereschkowa, erste Frau im All: Raumkrank in der Kapsel

Walentina Tereschkowa, erste Frau im All: Raumkrank in der Kapsel

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2017

Walentina Tereschkowa flog 1963 als erste Frau ins All. Der Flug war voller Pannen, ihr Chef sah seine Vorurteile bestätigt - und verhinderte weitere Frauen an Bord. Heute feiert sie ihren 80. Geburtstag.  Von Gerhard Kowalski mehr... Forum ]


Ende der Sowjetunion: „Adieu, rote Flagge. Du warst uns Feind und Bruder“

SPIEGEL ONLINE - 26.12.2016

Im Dezember 1991 trat Michail Gorbatschow als sowjetischer Staatschef zurück. Der Reformer wurde selbst vom Wandel überrollt. Das rote Weltreich zerfiel im Chaos, viele Russen empfinden das heute als Demütigung. mehr...

Diplomatie: Im Pelzmantel für die Weltrevolution

DER SPIEGEL - 10.09.2016

Iwan Maiski war Moskaus Botschafter in London und wollte den Zweiten Weltkrieg verhindern. Nun werden seine Tagebücher veröffentlicht – die Dokumente eines Gescheiterten. mehr...

Unfallverhütung in der UdSSR: Union der sozialistischen Tollpatsche

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2016

„Verstümmle nicht die Kollegen!“ Stalins radikale Industrialisierung kostete viele Bauern Gliedmaßen und Leben. Die Kommunisten plakatierten deswegen mit Warnbildern, die heute wie Slapstick anmuten. mehr...

Überfall auf Sowjetunion: Das bescheidene Gedenken

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

Die deutschen Gedenkfeierlichkeiten zum 75. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion wirken bescheiden. Der Bundestag findet dafür nun eine seltsame Würdigung. mehr...

Stalins Sohn: „Schaffte es nicht einmal, sich zu erschießen“

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

Millionen Rotarmisten nahm die deutsche Wehrmacht nach dem Überfall auf die Sowjetunion gefangen - auch Stalins Sohn Jakow. 1943 starb er im KZ Sachsenhausen. Suchte er in seiner Verzweiflung selbst den Tod? mehr...

Deutscher Überfall auf die Sowjetunion: „Stark aufgeräumt, ohne Gnade“

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2016

Sie nannten es „Unternehmen Barbarossa“ - vor 75 Jahren begann Hitlers Feldzug gegen die Sowjetunion. Minutiös beschrieb der deutsche General Gotthard Heinrici den Kriegsverlauf. Ein Dokument des Grauens. mehr...

25 Jahre Ende der Sowjetunion: „Wir hätten Russland auf Augenhöhe behandeln sollen“

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2016

Vor 25 Jahren zerbrach die Sowjetunion. Ostexperte Thomas Kunze erklärt, warum in der Ex-UdSSR die Demokratie scheiterte, die Fehler des Westens - und wie der islamistische Terror die Annäherung bringen könnte. mehr...

50. Todestag von Sergej Koroljow: Russlands letztes Raumfahrtgenie

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2016

Sergej Koroljow war der Chefkonstrukteur der sowjetischen Raumfahrt. Mit dem Satelliten „Sputnik“ und Jurij Gagarins Flug ins Weltall schrieb er Weltgeschichte. Weltweit bekannt wurde er allerdings erst nach seinem Tod vor 50 Jahren. mehr...

Affront gegenüber Russland: Polen zerstört Statue eines Sowjetgenerals

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2015

In Polen wurde eine Statue eines Sowjetgenerals zerstört. Das russische Außenministerium wertet das offenbar als Affront: Laut der Nachrichtenagentur Reuters ist nun die polnische Botschafterin einberufen worden. mehr...

„Meine besten Jahre“

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.05.2015

Der Sowjetarmee verdankten die ostdeutschen Kommunisten ihre Macht. Die Soldaten erlebten die DDR als Konsumparadies und kämpften mehr mit Disziplinproblemen als mit dem Klassenfeind. von Uwe Klußmann mehr...