ThemaSpace ShuttleRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AFP

Ende einer Ära

Es war ein Triumph, als 1981 die "Columbia" zur ersten Shuttle-Mission startete - doch es folgten Pannen und Katastrophen: Die "Challenger" explodierte 1986 kurz nach dem Start, die "Columbia" zerbrach 2003 beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre. 30 Jahre lang symbolisierte der Shuttle Amerikas Herrschaft im All, doch nach 135 Missionen war Schluss.

Dream Chaser: Raumfähre bekommt faltbare Flügel

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2015

Es klingt nach „Transformers": Ein US-Unternehmen will einen Weltraumfrachter mit Falt-Flügeln bauen. Der Klappgleiter könnte auch auf europäischen Raketen ins All fliegen. mehr...

Transportschiff „Dragon“: Start zur ISS in letzter Sekunde abgebrochen

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2015

Der Start von Raumtransporter „Dragon“ zur Internationalen Raumstation (ISS) wurde in letzter Sekunde gestoppt. Die Nasa nannte nicht sofort Gründe für den Abbruch. Der nächste Versuch ist für Freitag geplant. mehr...

Neues Nasa-Raumschiff: „Orion“ meistert ersten Testflug

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2014

Test bestanden: Anfang Dezember ist das neue Nasa-Raumschiff erstmals ins All gestartet und nach zwei Runden um die Erde sicher im Pazifik gelandet. Mit „Orion“ könnten Astronauten eines Tages zum Mond und sogar zum Mars fliegen. mehr...

Nasa-Video: Raumkapsel lässt die Luft glühen

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2014

Die Bordkamera des Raumschiffs „Orion“ liefert spektakuläre Aufnahmen: Als die Nasa-Kapsel mit 30.000 Stundenkilometern Richtung Erde schoss, brachte sie die Luft farbenreich zum Glühen. mehr...

Testflug geglückt: „Orion“-Kapsel landet im Pazifik

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2014

Punktlandung im Pazifischen Ozean: Nach zwei Runden um die Erde ist die „Orion“-Kapsel sicher an Fallschirmen zur Erde zurückgekehrt. Der Hitzeschild hat den Belastungstest bei über 2000 Grad offenbar gut überstanden. mehr...

Neues Nasa-Raumschiff: „Orion“ zum Jungfernflug gestartet

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2014

Beim zweiten Versuch hat alles geklappt: Das Raumschiff „Orion“ ist vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral zu seinem ersten unbemannten Testflug gestartet. Mit „Orion“ will die Nasa wieder zum Mond fliegen - und eines Tages vielleicht auch zum Mars. mehr...

Nasa-Raumschiff: „Orion“-Probeflug auf Freitag verschoben

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2014

Die neue Raumkapsel „Orion“ der Nasa sollte Donnerstagmittag vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral abheben. Doch zu starke Winde, ein Boot und lose Kabel verhinderten den Start. mehr...

Nasa-Raumschiff „Orion“: Schaulaufen für neue Heldentaten

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2014

Das Projekt kostet Milliarden, der Erfolgsdruck ist hoch: Die Nasa fliegt wieder ins All, am Donnerstag startet die „Orion“ zum ersten Probeflug. Das neue Flaggschiff spielt eine zentrale Rolle in den Zukunftsplänen der US-Weltraumbehörde. mehr...

Geheimprojekt X-37B: Mini-Space-Shuttle landet nach zwei Jahren im All

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2014

Ist es auf Spionage-Mission? Der Vorbote eines neuen Waffensystems? Um ein amerikanisches Mini-Space-Shuttle ranken sich viele Gerüchte. Auch nach seiner Rückkehr auf die Erde hält sich die US-Luftwaffe bedeckt. mehr...

Astronauten-Taxis: Die neue Flotte der Nasa

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2014

Knapp sieben Milliarden Dollar zahlt die Nasa zwei privaten Konzernen, die kommerzielle Astronauten-Shuttles bauen sollen. Beim Design orientieren sich die Hersteller Boeing und SpaceX an den legendären „Apollo“-Raumschiffen. mehr...

Themen von A-Z