ThemaSpanienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Leistungsschutzrecht: Spanische News-Seiten spüren das Aus von Google News

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2014

10 bis 15 Prozent weniger Nutzer zählen spanische Nachrichtenseiten, nachdem Google sein News-Angebot in dem Land eingestellt hat. Mit einem neuen Gesetz wollten Verlage Geld von Google erzwingen. mehr...

Toter Esel in Spanien: Plateros schweres Schicksal

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2014

Der Esel Platero war Teil einer spanischen Weihnachtskrippe. Doch ein korpulenter Mann setzte sich auf das Tier und posierte in Reiterpose für die Kamera. Jetzt ist Platero tot, der Mann wurde festgenommen. mehr...

Festnahmen in Spanien und Marokko: IS-Rekrutierer sollen Frauen angeworben haben

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2014

In Spanien und Marokko soll eine Zelle der Terrormiliz "Islamischer Staat" Frauen im Internet angeworben haben. Jetzt sind die mutmaßlichen Rekrutierer festgenommen worden. mehr...

Primera División: Meister Atlético verliert den Anschluss

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2014

Den Ausrutscher des FC Barcelona konnte Atlético Madrid nicht nutzen. Der spanische Meister unterlag überraschend gegen den FC Villarreal. Großer Profiteur ist Atléticos Stadtrivale Real. mehr...

Primera División: Barcelona patzt und verliert den Anschluss

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2014

23:4 Schüsse, 76 Prozent Ballbesitz - Barcelona hat die Partie beim FC Getafe dominiert, Tore fielen trotzdem keine. Der Rückstand auf Real Madrid ist dadurch gewachsen. Der FC Valencia gewann deutlich. mehr...

Primera División: Real Madrid fertigt Almería ab

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Warmschießen für die Klub-WM: Real Madrid hat auch sein letztes Ligaspiel des Jahres gewonnen. Bei dem 4:1 bei UD Almería traf Cristiano Ronaldo zweimal. Reals Erzrivale Barcelona muss am Samstag auf einen seiner Top-Stars verzichten. mehr...

Tier macht Sachen: Spanischer Steinkauz hat Rücken

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Ein von Rückenschmerzen geplagter Steinkauz hat in einer Einrichtung nahe Madrid besondere Fürsorge erfahren. Unter Anleitung eines Veterinärmediziners wurde der kleine Vogel mit Akupunkturnadeln behandelt. mehr...

Deflation: Preise in Spanien fallen immer stärker

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Fallende Verbraucherpreise in Spanien schüren Ängste vor einer Deflation in der Eurozone. Im November lag die Inflationsrate in der viertgrößten Volkswirtschaft der Eurozone bei minus 0,4 Prozent. mehr...

Reaktion auf neue Gebühr: Google News geht in Spanien vom Netz

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2014

Der Online-Nachrichtendienst Google News ist in Spanien nur noch bis zum 16. Dezember verfügbar. Mit dem Rückzug reagiert der Konzern auf eine gesetzliche Gebühr, die künftig erhoben wird. mehr...

13.000 Kilometer in 21 Tagen: Spanier feiern ersten Güterzug aus China

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2014

Eine Eisenbahn schreibt Geschichte: Erstmals ist in Madrid ein Güterzug aus China angekommen. Auf der Rekordstrecke von 13.000 Kilometern fuhr der Zug durch acht Länder. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Königreich Spanien

Offizieller Eigenname: Reino de España

Staatsoberhaupt:
König Felipe VI. (seit Juni 2014)

Regierungschef: Mariano Rajoy (seit Dezember 2011)

Außenminister: José Manuel García-Margallo (seit Dezember 2011)

Staatsform: Konstitutionelle Monarchie

Mitgliedschaften: EU, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Madrid

Amtssprache: Spanisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 505.988 km²

Bevölkerung: 46,196 Mio. Einwohner (2012; geschätzt)

Bevölkerungsdichte: 91,3 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,5%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 12. Oktober

Zeitzone: MEZ +0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: E

Telefonvorwahl: +34

Internet-TLD: .es

Mehr Informationen bei Wikipedia | Spanien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 1391,430 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: -0,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 3%, Industrie 26%, Dienstleistungen 72%

Inflationsrate: 1,33% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 18,7% (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 385,6 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 11,2%

Staatsausgaben: 454,7 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP):
-6,8%

Staatsverschuldung (am BIP): 94,8%

Handelsbilanzsaldo: -25,849 Mrd. US$

Export: 376,601 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportausrüstung (33,8%), industrielle Vorprodukte (17,1%), chemische Erzeugnisse (14,4%), Nahrungsmittel und Vieh (12,2%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Frankreich (18,3%), Deutschland (10,5%), Portugal (8,9%), Italien (8,8%) (2010)

Import: 402,450 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportausrüstung (28,9%), Brennstoffe und Schmiermittel (18,5%), chemische Erzeugnisse (14,1%), Fertigwaren (12,5%), industrielle Vorprodukte (11,2%), Nahrungsmittel und Vieh (8,1%) (2010)

Hauptlieferländer: Deutschland (11,7%), Frankreich (10,7%), Volksrepublik China (7,9%), Italien (7,0%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Gerste, Weizen, Zuckerrüben, Gemüse, Zitrusfrüchte, Weintrauben, Oliven, Weinanbau, Olivenöl, Fischerei

Rohstoffe: Zement, Sand und Kies, Aluminium, Kupfer, Gold, Silber , Zink, Kohle

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 9,5%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,6%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 8,0%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,0/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 6/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 85 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 29,7 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 126,5 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 8,6% der Landesfläche

CO2-Emission: 329,3 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 2756 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 61%, Industrie 22%, Haushalte 18%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 56,7 Mio. Besucher (2011)

Einnahmen aus Tourismus: 52,796 Mrd. US$ (2011)

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 142.806 Mann (Heer 78.121, Marine 22.200, Luftwaffe 21.172, Sonstige 21.313)

Militärausgaben (am BIP): 1,1%

Nützliche Adressen und Links

Spanische Botschaft in Deutschland
Lichtensteinallee 1, D-10787 Berlin
Telefon: +49-30-2540070 Fax: +49-30-25799557
E-Mail: emb.berlin.inf@maec.es

Deutsche Botschaft in Spanien
Calle de Fortuny, 8, 28010 Madrid
Telefon: +34-91-557 90 00 Fax: +34-91-310 21 04
E-Mail: info@madrid.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Spanien-Reiseseite







Themen von A-Z