ThemaSPDRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Pressekompass: Sollen Autofahrer für marode Straßen zahlen? Das meinen die Medien

Pressekompass: Sollen Autofahrer für marode Straßen zahlen? Das meinen die Medien

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2014

Der Sozialdemokrat Torsten Albig fordert eine Sonderabgabe zur Sanierung von Straßen und verärgert damit Teile der Koalition. Ein vernünftiger Vorstoß? Oder ist der Staat zu gierig? Ein Überblick über die Kommentare der Medien, in Kooperation mit Pressekompass. mehr... Forum ]

Albigs Sonderabgabe: Autofahrer sind in Deutschland tabu

Albigs Sonderabgabe: Autofahrer sind in Deutschland tabu

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2014

Alle gegen Albig: Schleswig-Holsteins Ministerpräsident hat mit seinem Vorstoß für eine Pkw-Maut heftigen Widerspruch aus allen Parteien provoziert. Aber was ist falsch an der Idee, Geld für marode Straßen bei den Verursachern aufzutreiben? Von Alexander Demling und Florian Gathmann mehr... Forum ]

Parteispenden: Daimler zahlt je 100.000 Euro an CDU und SPD

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2014

Daimler lässt den großen Parteien erneut Hunderttausende Euro zukommen. Die Spenden bezeichnet das Unternehmen als Beitrag zur parlamentarischen Demokratie. Auch die Grünen erhalten Geld von dem Autokonzern. mehr...

70. Geburtstag des Altkanzlers: SPD fehlt das Schröder-Gen

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2014

Erst diskutiert die SPD auf einer Regierungskonferenz, dann feiert sie den 70. Geburtstag des Altkanzlers. Es wird an diesem Tag klar, was die Sozialdemokraten von Gerhard Schröder lernen können: Selbstbewusstsein. mehr...

Umfrage: Union liegt bei Europawahl klar in Führung

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2014

Kanzlerin Merkel kann der Europawahl offenbar beruhigt entgegensehen: In einer neuen Umfrage liegt die Union rund sieben Wochen vor der Abstimmung weiterhin deutlich vorne. Die SPD kann sich laut der Erhebung verbessern. mehr...

Große Koalition: SPD-Arbeitnehmerflügel lehnt Nahles' Mindestlohn-Plan ab

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2014

Arbeitsministerin Nahles feiert das Projekt Mindestlohn als großen Sieg. Doch in der SPD gibt es Widerstand, weil Langzeitarbeitslose von den Plänen ausgenommen werden. Der Arbeitnehmerflügel spricht von "Stigmatisierung". mehr...

SPD in der Koalition: Merkels brave Helferlein

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2014

Mindestlohn, Rente mit 63, Mietpreisbremse: Die SPD brennt in der Koalition ein Feuerwerk ihrer Lieblingsideen ab. Beim Wähler jedoch zahlt sich das nicht aus, stattdessen profitiert die Kanzlerin. mehr...

AFFÄREN: Drama ohne Ende

DER SPIEGEL - 24.03.2014

Die Sozialdemokraten werden die Edathy-Affäre nicht los. Neue Fragen und der geplante Parteiausschluss sorgen für Streit und Unruhe in der Partei. Es gibt Tage, da ist die Welt der SPD in Ordnung, und es gibt Tage, an denen alles wieder hochkommt. ... mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Ich bin verfemt

DER SPIEGEL - 17.03.2014

Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy, 44, über Nacktaufnahmen von Jungen und Pädophilie, das Leben als Ausgestoßener im Ausland und seine Pläne für eine Zukunft jenseits der Politik. SPIEGEL: Herr Edathy, Sie wollen Ihren Aufentha... mehr...

Kommunalwahl in Bayern: Ende des Ude-Effekts

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2014

Die Zeiten der großen SPD-Triumphe in München sind offenbar vorbei: Bei der bayerischen Kommunalwahl muss eine Stichwahl zwischen SPD-Politiker Reiter und CSU-Kandidat Schmid über den künftigen Oberbürgermeister entscheiden. In Nürnberg triumphierte SPD-Mann Maly. mehr...

Vorstoß nach Hoeneß-Urteil: SPD-Länder fordern neues Steuerabkommen mit der Schweiz

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2014

Bayern-Präsident Uli Hoeneß ist kaum verurteilt, da wagen SPD-Politiker aus Hessen und Nordrhein-Westfalen einen neuen Anlauf für ein Steuerabkommen mit der Schweiz. Ihre Forderung: Es muss volle Transparenz geschaffen werden. mehr...

Gülen-Netzwerk: Wowereit gerät wegen Schirmherrschaft unter Druck

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2014

Neuer Ärger für Berlins Regierenden: Klaus Wowereit tritt als Schirmherr eines Talentwettbewerbs auf - dessen Veranstalter Anhänger des islamistischen Predigers Fethullah Gülen sein sollen. Dafür wird er nun von SPD-Parteifreunden heftig kritisiert. mehr...



Bundestagsradar





Themen von A-Z