ThemaSPDRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Unruhe in der SPD: Die Zombie-Partei

Unruhe in der SPD: Die Zombie-Partei

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2015

Was läuft falsch mit der SPD? Immer wieder treten führende Sozialdemokraten ihre eigene Partei mit Füßen. Warum bloß? Wenn dahinter ein heimlicher Todeswunsch liegt - den werden die Wähler erfüllen. Eine Kolumne von Jakob Augstein mehr... Forum ]

Rot-Grün und die Balkan-Flüchtlinge: Schnell abschieben, aber bitte freundlich

Rot-Grün und die Balkan-Flüchtlinge: Schnell abschieben, aber bitte freundlich

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2015

Wenn es um Balkan-Flüchtlinge geht, empören sich SPD und Grüne über die Scharfmacher von der CSU. Dabei wollen rote und grüne Länder das gleiche: Asylbewerber vom Balkan möglichst schnell wieder loswerden. Nur auf die nette Tour. Von Philipp Wittrock mehr...

Rot-Grün und die Balkan-Flüchtlinge: Schnell abschieben, aber bitte freundlich

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2015

Wenn es um Balkan-Flüchtlinge geht, empören sich SPD und Grüne über die Scharfmacher von der CSU. Dabei wollen rote und grüne Länder das gleiche: Asylbewerber vom Balkan möglichst schnell wieder loswerden. Nur auf die nette Tour. mehr...

Unruhe in der SPD: Die Zombie-Partei

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2015

Was läuft falsch mit der SPD? Immer wieder treten führende Sozialdemokraten ihre eigene Partei mit Füßen. Warum bloß? Wenn dahinter ein heimlicher Todeswunsch liegt - den werden die Wähler erfüllen. mehr...

Umfrage zur Kanzlerkandidatur: Nur ein Drittel der SPD-Mitglieder will Gabriel

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2015

Gegenwind für Sigmar Gabriel: Laut einer Umfrage halten nur 35 Prozent der SPD-Mitglieder den Parteichef für den geeigneten Kanzlerkandidaten bei der kommenden Wahl. Die Hälfte ist mit seiner Arbeit als Vorsitzendem zufrieden. mehr...

Bundestagswahl 2017: Steinbrück sieht kaum Siegchancen für die SPD

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2015

Peer Steinbrück zeigt sich wenig zuversichtlich, dass die SPD bei der nächsten Bundestagswahl gewinnen kann. Mit einem Kanzlerkandidaten solle sie aber dennoch antreten: Sigmar Gabriel. mehr...

SPD-Kanzlerkandidatur: CDU-General witzelt über Albig-Äußerung

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2015

Gar nicht erst mit einem Kanzlerkandidaten antreten, weil Merkel eh gewinnt? Was SPD-Ministerpräsident Albig vorschlägt, empört die Genossen - und belustigt die CDU. Die Linke wirft den Sozialdemokraten "Luschenhaftigkeit" vor. mehr...

SPD-Ministerpräsident Albig: Lasst das mal die Merkel machen, die macht das ganz ausgezeichnet

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2015

Schleswig-Holsteins SPD-Ministerpräsident Torsten Albig provoziert gern - diesmal die eigene Partei. Ginge es nach ihm, so könnte die SPD auf einen Kanzlerkandidaten bei der nächsten Bundestagswahl verzichten. Die Genossen reagierten prompt. mehr...

Fraktionssitzungen vor Griechenland-Abstimmung: Merkel gegen die Grexit-Brigade

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2015

Neue Milliarden für Athen? Nicht mit uns, haben viele Unionsabgeordnete getönt. Nun muss Kanzlerin Merkel die Kritiker überzeugen. Aber auch SPD-Chef Gabriel hat vor der Griechenland-Abstimmung im Bundestag ein Problem. mehr...

Euro-Auszeit für Griechenland: SPD wettert gegen Schäuble-Vorstoß

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2015

Finanzminister Schäuble schlägt ein vorübergehendes Euro-Aus Griechenlands vor. Führende Sozialdemokraten wettern gegen den "Alleingang". Parteichef Gabriel aber sagt: Der Vorschlag war der SPD bekannt. Nur wissen seine Leute das offenbar nicht. mehr...

SPD gegen Gabriel: Selbstzerfleischungs-Partei Deutschlands

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2015

SPD-Chef Gabriel agierte zuletzt mehrfach unglücklich. Aber warum demontieren ihn ausgerechnet die lieben Genossen? Der entschlossene Kampf gegen den eigenen Vorsitzenden hat Tradition in der SPD - und ist ihr Problem. mehr...

Griechenlandkrise im Bundestag: Denn sie wissen nicht, was sie wollen

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2015

Soll Griechenland eine letzte Chance bekommen - oder die Eurozone verlassen? Im Falle eines neuen Hilfspakets müsste der Bundestag schon bald entscheiden. Doch das Parlament ist tief gespalten. Wer will was? Der Überblick. mehr...



Bundestagsradar





Themen von A-Z