ThemaSPDRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Anschlag auf Flüchtlingswohnung: Ein Verdächtiger in Salzhemmendorf war Feuerwehrmann

Anschlag auf Flüchtlingswohnung: Ein Verdächtiger in Salzhemmendorf war Feuerwehrmann

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2015

Drei Tatverdächtige sitzen nach dem Brandanschlag in Salzhemmendorf in Haft. Einer von ihnen, ein 24-Jähriger, war Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. Der Mann half, das Feuer in der Flüchtlingswohnung zu löschen. mehr...

Vorwurf des versuchten Mordes: Brandsatzwerfer müssen in Untersuchungshaft

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2015

Die mutmaßlichen Molotowcocktail-Werfer von Salzhemmendorf müssen ins Gefängnis. Ein Richter erließ Haftbefehl wegen versuchten Mordes. Die drei Verdächtigen sollen einen Brandsatz in eine Flüchtlingsunterkunft geworfen haben. mehr...

Anschlag in Salzhemmendorf: Hunderte demonstrieren gegen Fremdenhass

Anschlag in Salzhemmendorf: Hunderte demonstrieren gegen Fremdenhass

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2015

Sie flohen vor Gewalt in ihrer Heimat Simbabwe, in Niedersachsen wurden eine Mutter und ihre drei Kinder Ziel eines Anschlags. Der Anschlag löst Entsetzen aus - aber auch eine Welle der Solidarität. Zu einer Kundgebung kommen Hunderte. mehr...

Anschlag in Salzhemmendorf bei Hameln: Ministerpräsident Weil spricht von "versuchtem Mord"

Anschlag in Salzhemmendorf bei Hameln: Ministerpräsident Weil spricht von "versuchtem Mord"

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2015

Mit klaren Worten verurteilt Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil den Anschlag auf eine Wohnung von Asylbewerbern. Jetzt hat eine Sonderkommission die Ermittlungen aufgenommen. mehr... Video ]

Nauen: 20.000 Euro Belohnung für Hinweise auf Brandstifter

Nauen: 20.000 Euro Belohnung für Hinweise auf Brandstifter

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2015

Die Suche nach den Brandstiftern von Nauen ist bisher erfolglos. Jetzt will die Landesregierung Brandenburg Hinweise, die zu den Tätern führen, belohnen. mehr... Video ]

Flüchtlingspolitik: SPD setzt Innenminister de Maizière unter Druck

Flüchtlingspolitik: SPD setzt Innenminister de Maizière unter Druck

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2015

Die SPD kritisiert das Vorgehen von Innenminister de Maizière in der Flüchtlingspolitik. Dessen Pläne böten "keine ausreichende Antwort", heißt es in einem Positionspapier für den Koalitionsgipfel, das dem SPIEGEL vorliegt. mehr... Forum ]

Streit über Schulpflicht von Flüchtlingskindern: Gabriel bremst Bausewein

Streit über Schulpflicht von Flüchtlingskindern: Gabriel bremst Bausewein

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2015

Erfurts SPD-Oberbürgermeister will Asylbewerber-Kinder nicht einschulen. Doch sein Parteichef Gabriel hält nichts davon. Bausewein selber relativiert seine Aussagen inzwischen. mehr...

Bausewein-Brief: SPD streitet über Schulpflicht von Flüchtlingskindern

Bausewein-Brief: SPD streitet über Schulpflicht von Flüchtlingskindern

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2015

Thüringens SPD-Landeschef Andreas Bausewein will die Schulpflicht von Flüchtlingskindern aussetzen. Mit seinem Brief erntet der Erfurter Oberbürgermeister heftige Kritik in den eigenen Reihen - auch aus Berlin. mehr...

Leipzig: Mann wirft Brandsatz in neue Asylunterkunft

Leipzig: Mann wirft Brandsatz in neue Asylunterkunft

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2015

Wieder ist ein Asylbewerberheim Ziel eines Anschlags geworden: In Leipzig warf ein Vermummter einen Brandsatz in ein Wohnhaus. Dort sollten heute 56 Flüchtlinge einziehen. mehr... Video ]

Andreas Bausewein: Thüringens SPD-Chef will Asylbewerber-Kinder nicht einschulen

Andreas Bausewein: Thüringens SPD-Chef will Asylbewerber-Kinder nicht einschulen

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2015

Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein will nach eigener Aussage "ein weiteres 'Heidenau'" verhindern - unter anderem indem die Kinder von Asylbewerbern von der Schulpflicht befreit werden. Das schlägt er in einem offenen Brief vor. mehr...

Gabriel-Besuch in Heidenau: SPD bekommt massenweise Hass-Mails

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2015

Sigmar Gabriel wetterte in Heidenau gegen den rechtsextremen Mob. Jetzt sieht sich die SPD-Zentrale mit rassistischen Pöbeleien konfrontiert: Mitarbeiter und Politiker werden laut Partei bedroht und beschimpft. mehr...

Nach Gabriels Besuch in Heidenau: SPD-Zentrale musste wegen Bombendrohung geräumt werden

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2015

Er nannte die rechten Randalierer von Heidenau "Pack": Nach dem Besuch von SPD-Chef Gabriel in Sachsen schlägt der Partei eine Hasswelle entgegen. Vorübergehend musste die Parteizentrale in Berlin wegen einer Bombendrohung evakuiert werden. mehr...

Kandidaten-Urwahl in der SPD: Traut euch endlich!

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2015

Die SPD-Debatte über die Urwahl des Kanzlerkandidaten ist eine Farce, die Politikverdrossenheit fördert. Das könnte man leicht ändern. Die verzagten Genossen müssten nur mutiger sein. mehr...

Kandidaten-Urwahl: Gabriel hätte nichts zu befürchten

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2015

Soll der SPD-Kanzlerkandidat von der Basis bestimmt werden? Parteichef Sigmar Gabriel wäre für einen Mitgliederentscheid. Andere Sozialdemokraten warnen vor voreiligen Schritten - und einer legt sich fest. mehr...

Debatte um Mitgliederbefragung: Gabriel offen für Urwahl über Kanzlerkandidatur

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2015

Die Parteibasis soll bestimmen, wer 2017 gegen Merkel antritt, verlangte kürzlich die Juso-Chefin. Nun hat sich Gabriel selbst geäußert - und Sympathie für den Vorschlag bekundet. mehr...

Bundestagswahl 2017: Juso-Chefin fordert Urwahl für SPD-Kanzlerkandidaten

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2015

Nur eine Minderheit der Genossen hält Parteichef Gabriel für einen geeigneten SPD-Kanzlerkandidaten. Juso-Vorsitzende Uekermann fordert nun eine Urwahl der Genossen - und bringt indirekt Arbeitsministerin Nahles ins Gespräch. mehr...

Den Wählern eine Wahl

DER SPIEGEL - 01.08.2015

Die SPD braucht einen Kanzlerkandidaten. Wer vor der Zeit aufgibt, verrät die Demokratie. Als Karl Popper während des Zweiten Weltkriegs seine Theorie von der offenen Gesellschaft schrieb, war ihm eines besonders wichtig: Es muss den Bürgern möglic... mehr...

Karrieren: Der Miesepeter

DER SPIEGEL - 01.08.2015

In der Führungskrise der SPD will Ralf Stegner der Parteilinken zu neuem Selbstbewusstsein und größerer Durchschlagskraft verhelfen. Aber über ihm liegt ein Fluch: Er ist der Genosse mit dem Schlechte-Laune-Gesicht. Von Marc Hujer. Ralf Stegner ste... mehr...

Sichere Herkunftsstaaten: SPD und Grüne streiten über Umgang mit Balkan-Flüchtlingen

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2015

Der Streit um den richtigen Umgang mit Flüchtlingen vom Balkan erhitzt die Gemüter: Sollen weitere Staaten zu sicheren Herkunftsländern erklärt werden? Vor allem die Grünen sind in dieser Frage gespalten. mehr...

Rot-Grün und die Balkan-Flüchtlinge: Schnell abschieben, aber bitte freundlich

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2015

Wenn es um Balkan-Flüchtlinge geht, empören sich SPD und Grüne über die Scharfmacher von der CSU. Dabei wollen rote und grüne Länder das gleiche: Asylbewerber vom Balkan möglichst schnell wieder loswerden. Nur auf die nette Tour. mehr...



Bundestagsradar





Themen von A-Z