ThemaSpeis und ZankRSS

Alle Kolumnen

Corbis

Prost Mahlzeit!

Jan Spielhagen isst gerne. Sehr gerne sogar. Und stößt dabei immer wieder auf Konflikte: Darf man im Mai Kirschen kaufen? Braucht es Bratwurst aus Soja? Und wozu dient Light-Butter? Der "BEEF!"-Chefredakteur über Kämpfe mit dem eigenen Gewissen, Ökomuttis und nicht zuletzt der Industrie.

Speis und Zank: Das große Saufen

Speis und Zank: Das große Saufen

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2013

Was waren das noch für Zeiten, als man sich bei Zigarette und Bierchen über Kiffer, Kokser und Heroinsüchtige unterhielt. Heute herrscht da mehr Konformität: Deutschland säuft. Und die junge Generation gleich mit. Eine Bilanz. Eine Kolumne von Jan Spielhagen mehr... Forum ]

Speis und Zank: Fasten seat belts, das Essen kommt

Speis und Zank: Fasten seat belts, das Essen kommt

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2013

Fliegen ist zwar immer noch die schnellste Methode des Reisens, aber schon lange nicht mehr die komfortabelste. Das liegt auch am immer widerlicher werdenden Flugzeugessen, mit dem die Airlines ihre Kundschaft vergraulen. Dabei wäre es ein Leichtes, den Passagier ein wenig zu verwöhnen. Eine Kolumne von Jan Spielhagen mehr... Forum ]

Speis und Zank: Feinschmecker in Lauerstellung

Speis und Zank: Feinschmecker in Lauerstellung

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2013

Fischstäbchen und Kinderteller sind out - jetzt kommen die Feinschmecker von morgen: Am Familientisch im Restaurant fallen Kinder auf, die das Fischbesteck so selbstverständlich benutzen wie die Eltern ihre Kreditkarte. Da schmilzt der Geldbeutel noch vor dem Hauptgang. Eine Kolumne von Jan Spielhagen mehr... Forum ]

Speis und Zank: Die Glücks-Tee-Mafia

Speis und Zank: Die Glücks-Tee-Mafia

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2013

Es gibt kein anderes Lebensmittel, das von den Herstellern so stark mit künstlichen Verkaufsargumenten aufgeladen wird wie Tee. Mit Heilsversprechen, albernen Namen und Trend-Aromen. Warum? Weil er sonst nach gar nichts schmecken würde. Eine Kolumne von Jan Spielhagen mehr... Forum ]

Mäkel-Kinder: Nein, meinen Brokkoli ess' ich nicht!

Mäkel-Kinder: Nein, meinen Brokkoli ess' ich nicht!

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2013

Sie gehen zum Frühyoga, lernen im Kindergarten Englisch und essen Gurkensalat - aber nur ohne Dill. Der Individualisierungsehrgeiz vieler Eltern verwandelt ihre Kinder in Mäkel-Monster, die man am liebsten zu einem Monat kaltem Spinat verurteilen möchte. Wenn sie ihn nur äßen. Von Jan Spielhagen mehr... Forum ]

Speis und Zank: Geil, Weihnachtsmarkt!

Speis und Zank: Geil, Weihnachtsmarkt!

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2012

Wer tief ins deutsche Bewusstsein schauen will, sollte sich dieser Tage mal fünf, sechs Glühwein auf einem Weihnachtsmarkt gönnen. Da erstrahlt die Volksseele in festlichem Glanz. Hoffentlich ist für den Notfall der Erlöser in der Nähe. Eine Kolumne von Jan Spielhagen mehr... Forum ]

Speis und Zank: "Für mich nur einen Salat, bitte"

Speis und Zank: "Für mich nur einen Salat, bitte"

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2012

Salat soll die Antwort auf einfach alles sein. Auf das Übergewicht, die Massentierhaltung, die CO2-Diskussion. In Wahrheit ist die scheinheilige Liebe zu den übertriebenen Blätterkombinationen aber nur eines: Verrat am guten Geschmack. Eine Kolumne von Jan Spielhagen mehr... Forum ]

Speis und Zank: Wilmas Würde

Speis und Zank: Wilmas Würde

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2012

Während der würdevolle Umgang mit den Produkten des geschlachteten Tieres plötzlich zum wichtigsten Verkaufsargument beim Metzger geworden ist, landen dessen Innereien im Tierfutter statt auf unseren Tellern. Allzu weit geht die Wertschätzung eben doch nicht. Eine Kolumne von Jan Spielhagen mehr... Forum ]

Speis und Zank: Hungerattacken dank Fingerfood-Buffet

Speis und Zank: Hungerattacken dank Fingerfood-Buffet

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2012

Früher war das Essen im Stehen ein Gebot der Eile, und man nannte es Imbiss. Heute heißt es Fingerfood, und es gilt als schick. Wenn nur die mit ihm verbundenen Schicksalsschläge nicht wären! Eine Kolumne von Jan Spielhagen mehr... Forum ]

Speis und Zank: Meerschwein bitte, well done!

Speis und Zank: Meerschwein bitte, well done!

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2012

Frösche in Belgien, Meerschweinchen in Peru, Antilopen in Südafrika: Was wir essen, hängt erheblich von Herkunft, Kultur und Religion ab. Reflexhafte Igitt-Rufe angesichts ungewohnter Lebensmittel sind nicht nur überflüssig, sie zeugen auch von kultureller Engstirnigkeit. Eine Kolumne von Jan Spielhagen mehr... Forum ]


Zum Autor
  • Ralf Gellert für BEEF!
    Speis und Zank: Alle Kolumnen
  • Jan Spielhagen ist Chefredakteur von "BEEF!" und Hobbykoch. Seit er das Kochmagazin für Männer gründete, auf dem meist ein Stück Fleisch als Covermodell dient, wird er entweder als Fleischpapst oder Tiermörder denunziert. Beides ist ihm unangenehm, weil ihn nämlich weder religiöse noch kriminelle Motive leiten, wenn er an seinem Lieblingsplatz vor dem Grill steht und Frühlingszwiebeln, Fenchel, Wolfsbarsch und selbstgemachte Würstchen grillt. Im Sommer mit Sonnenbrille, im Winter mit Schal.
  • BEEF! Das Magazin für Männer mit Geschmack
  • Jan Spielhagen auf Facebook






Themen von A-Z