Missglückter Nachruf: Neuseeländische Zeitung erklärt Spike Lee für tot

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2018

Das ging schief. Eine Zeitung aus Neuseeland hat versehentlich den Tod von Spike Lee vermeldet. Gemeint war natürlich die jüngst verstorbene Comic-Legende mit dem gleichen Nachnamen: Stan Lee. mehr...

„BlacKkKlansman“ von Spike Lee: Good cop, black cop

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2018

Ein schwarzer Polizist, der Mitglied des Ku-Klux-Klans wird? Absurd, aber die Geschichte von Spike Lees „BlacKkKlansman“ ist wahr. Trotzdem tischt der Film Märchen über den Widerstand gegen Rassismus in den USA auf. mehr...

Serienmörder und Rassisten in Cannes: Zur Hölle mit Lars von Trier!

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2018

Zwei Schwergewichte schlagen in Cannes auf: Getarnt als Horrorfilm über einen Serienkiller jubelt Lars von Trier dem Festival eine autobiografische Selbstreflexion unter. Spike Lee will dagegen Massen unterhalten. mehr...

Michael Jacksons „Off the Wall“: Der Weg zum Thron

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2016

Ex-Wunderkind und Auslaufmodell: Michael Jacksons Karriere schien Mitte der Siebziger am Ende. Wie er dann doch zum King of Pop wurde, erzählt eine neue Dokumentation von Spike Lee. mehr...

Berlinale-Tagebuch: Kein Frieden, kein Sex

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2016

Lysistrata als Hip-Hop-Musical: Spike Lee inszeniert mit „Chi-Raq“ ein flamboyantes Plädoyer gegen Getto-Gewalt - leider außer Konkurrenz. Umso fader wirkt dagegen zurzeit der Wettbewerb. mehr...

Oscar-Kontroverse um Vielfalt: Das kann kein Witz mehr retten

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2016

Jetzt kommt auch Will Smith nicht zur Oscar-Preisverleihung: Die Debatte um die mangelnde Würdigung schwarzer Künstler setzt die Academy weiter in Zugzwang. Gastgeber Chris Rock wird inzwischen aufgefordert, die Moderation abzusagen. mehr...

Spike Lee und die Berlinale: Den Oscars eins ausgewischt

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2016

Der Berlinale ist ein kleiner PR-Coup gelungen: Sie zeigt Spike Lees neuen Film „Chi-Raq“ und präsentiert sich damit als politisch korrektes Festival. Der Film war in den USA von den Kritikern gefeiert, von der Oscar-Jury aber ignoriert worden. mehr...

Nur weiße Schauspieler nominiert: Spike Lee und Jada Pinkett Smith boykottieren Oscar-Gala

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2016

Zum zweiten Mal in Folge sind ausschließlich weiße Schauspieler für Oscars nominiert. Schwarze US-Filmemacher wie Spike Lee wollen die Veranstaltung deshalb boykottieren. Auch die Ehefrau von Will Smith äußerte sich kritisch. mehr...

Personalien: Spike Lee

DER SPIEGEL - 19.11.2015

Spike Lee nutzt Dankesrede für fundamentale Kritik an Hollywood; 58, amerikanischer Filmemacher, wurde vergangenen Samstag in Hollywood mit einem Ehrenoscar für sein Lebenswerk ausgezeichnet – und nutzte seine Dankesrede, um Hollywood… mehr...

Filmpreis: Spike Lee erhält Ehren-Oscar

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2015

Erst in einem halben Jahr findet die nächste Oscar-Gala statt, doch schon jetzt stehen die ersten Gewinner fest: Regisseur Spike Lee und Schauspielerin Gena Rowlands erhalten den Ehren-Oscar. mehr...