ThemaSpionagefälleRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Sim-Karten-Skandal: Gemalto findet Hinweise auf Geheimdienst-Angriff

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2015

Der Sim-Karten-Hersteller Gemalto sieht Anzeichen dafür, dass der in Snowden-Dokumenten erwähnte Angriff von NSA und GCHQ tatsächlich stattgefunden hat. Allerdings bezweifelt das Unternehmen, dass er so erfolgreich war wie beschrieben. mehr...

Mutmaßliche Selbstmordattentäter: Israelischer Geheimdienst zerschlägt angebliche Hamas-Zelle

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2015

Israels Geheimdienst hat elf mutmaßliche Hamas-Terroristen in Palästina festgenommen. Angeblich hatten sie Selbstmordanschläge auf Israelis geplant. mehr...

Kalter Krieg: CIA finanzierte Sabotage und Anschläge in der DDR

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2015

Der Kalte Krieg ist in Deutschland brutaler geführt worden als bislang bekannt. Das belegt die Studie eines Historikers, die dem SPIEGEL vorliegt: Eine sogenannte Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit verübte in der DDR Anschläge. mehr...

Neue Snowden-Enthüllungen: Wie Geheimdienste Millionen Sim-Karten-Daten stahlen

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2015

Die Geheimdienste NSA und GCHQ haben das Netzwerk des weltgrößten Sim-Karten-Herstellers gehackt. Sie verschafften sich Millionen von Schlüsselcodes für Sim-Karten. Wer ist betroffen, was sind die Folgen? Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr...

Türkei: Geheimdienst warnt vor IS-Anschlägen auf Botschaften

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2015

Der "Islamische Staat" plant angeblich Anschläge auf Botschaftsgebäude in der Türkei. Das berichtet die Zeitung "Hürriyet" unter Berufung auf den Inlandsgeheimdienst MIT. mehr...

Vorwurf Geheimnisverrat: Russischer Atomforscher angeklagt

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2015

Wegen des angeblichen Verrats von Staatsgeheimnissen drohen einem russischen Physiker bis zu vier Jahre Gefängnis. Er hatte einen Fachartikel über Sprengstoffe publiziert. mehr...

Russland: Siebenfache Mutter nach Massenprotest aus Haft entlassen

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2015

Die Hausfrau, die zu viel sah, ist auf freiem Fuß: Swetlana Dawydowa wurde aus der U-Haft entlassen. Die Behörden hatten sie wegen eines Anrufs in der ukrainischen Botschaft festgesetzt - und damit landesweite Empörung ausgelöst. mehr...

Russin unter Spionageverdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2015

Warum leert sich der Armeestützpunkt auf der anderen Straßenseite? Das fragte sich die russische Hausfrau Swetlana Dawydowa. Sie informierte die ukrainische Botschaft, jetzt sitzt sie in U-Haft. Der Vorwurf: Landesverrat. mehr...

Autobombe: CIA und Mossad sollen Hisbollah-Kommandeur getötet haben

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2015

Einem Medienbericht zufolge haben sich amerikanische und israelische Geheimdienste 2008 zusammengetan, um ein führendes Hisbollah-Mitglied zu töten. Bis heute ranken sich wilde Spekulationen um den Tod des Kämpfers. mehr...

Geheimdienste: Unbemerkter Eindringling

DER SPIEGEL - 31.01.2015

Hackerangriff gegen das Kanzleramt. Der Spionageangriff auf eine damalige Referatsleiterin in der Abteilung Europapolitik des Bundeskanzleramts war offenbar gravierender als bislang angenommen. Untersuchungen des privaten Laptops der Frau ergaben, ... mehr...

Themen von A-Z