Digitale Ablenkung: Wir brauchen eine Aufmerksamkeitssteuer

Digitale Ablenkung: Wir brauchen eine Aufmerksamkeitssteuer

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2018

Ein erfolgreicher US-Unternehmer schlägt eine Steuer vor für die Zeit, die digitale Ablenkung auffrisst. Der Anlass für die Forderung ist der falsche - aber so eine Steuer ist trotzdem eine gute Idee. Eine Kolumne von Christian Stöcker mehr... Forum ]

Mürrische deutsche Leitkultur: Meister der Pampigkeit

Mürrische deutsche Leitkultur: Meister der Pampigkeit

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2018

Zu unserer Kultur zählt der Grobianismus. Das bisschen Höflichkeit, das wir an den Tag legen, haben vermutlich die Ausländer mitgebracht. Wir brauchen dringend mehr davon. Eine Kolumne von Ferda Ataman mehr... Forum ]


Italien-Panik: Habt ihr noch alle Espresso-Tassen im Schrank?

Italien-Panik: Habt ihr noch alle Espresso-Tassen im Schrank?

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2018

Die liberalen Demokratien stecken in einer historischen Krise - und unsere Stabilitätsapostel streiten mit Italien über das Komma beim Staatsdefizit. Ein Schulden-Drama nach deutschem Drehbuch. Eine Kolumne von Thomas Fricke mehr... Forum ]

Brexit-Verhandlungen: Wie sich eine Nation zum Trottel macht

Brexit-Verhandlungen: Wie sich eine Nation zum Trottel macht

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2018

Kein Volk hat die Arroganz so kultiviert wie die Briten. Die traurige Wahrheit ist: Was einst eine Weltmacht war, ist heute ein Land, das es nicht einmal schafft, den Weg zur Tür zu finden, ohne über die eigenen Füße zu stolpern. Eine Kolumne von Jan Fleischhauer mehr... Forum ]


Radikalisierung im Netz: Weltsicht durch die Filterbrille

Radikalisierung im Netz: Weltsicht durch die Filterbrille

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2018

Im Netz sehen manche die Welt anders als andere - durch eine Filterbrille. Setzt man diese Brille auf, ist plötzlich alles klar: Die Juden sind schuld. Oder die Frauen. Oder die Flüchtlinge. Und das Gehirn fällt auf diesen Unfug rein. Eine Kolumne von Sascha Lobo mehr... Video | Forum ]

Männliche Paranoia: Gruselige Zeiten - für wen?

Männliche Paranoia: Gruselige Zeiten - für wen?

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2018

Männer fühlen sich von Frauen bedroht und jammern über Verunsicherung. Geht's noch? Frauen, die für ihre Rechte eintreten, werden bestraft und müssen um ihr Leben fürchten - auch in Mitteleuropa. Eine Kolumne von Margarete Stokowski mehr... Forum ]


Grüner Erfolg bei der Bayernwahl: Es geht nicht um die Migration, ihr Trottel

Grüner Erfolg bei der Bayernwahl: Es geht nicht um die Migration, ihr Trottel

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2018

Migration ist ein wichtiges Thema. Aber bei Weitem nicht das wichtigste. Es gibt nur eine Partei, die das verstanden hat: die Grünen. Während alle anderen sich in Migrations-Massenpanik befinden, bleiben sich die Grünen einfach treu. Eine Kolumne von Jakob Augstein mehr... Forum ]

Digitale Propaganda: Ganz allein im dunklen Internet

Digitale Propaganda: Ganz allein im dunklen Internet

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2018

Viel wird darüber geredet, was Smartphones mit Jugendlichen anstellen. Die wichtigere Frage wird gern übersehen: Was das Zusammenspiel von Propaganda und sozialen Medien mit der Gesellschaft anstellt. Eine Kolumne von Christian Stöcker mehr... Forum ]


Das Ende der Demokratie: Wohin nur mit den wütenden Männern?

Das Ende der Demokratie: Wohin nur mit den wütenden Männern?

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2018

Der Westen wird von einer Welle geflutet. Wenn die über Europa geschwappt ist, bleiben schreiende Männer zurück, die weiter gegen alles und jeden hetzen. Ein erstaunlicher Hang zur Selbstvernichtung. Eine Kolumne von Sibylle Berg mehr... Forum ]

Brett Kavanaugh: Vom Weinen und Wählen

Brett Kavanaugh: Vom Weinen und Wählen

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2018

Über den US-Richter Brett Kavanaugh wissen wir mittlerweile alles. Aber wie viel Bier trank eigentlich Bundesverfassungsrichter A. vor 40 Jahren? Welche Ansichten vertrat Richter C. vor 20 Jahren, und wie gelangte der Mensch D. auf die Wahlliste? Eine Kolumne von Thomas Fischer mehr... Forum ]

Angst vor Invasion: Was Populisten dem Volk vorgaukeln

Angst vor Invasion: Was Populisten dem Volk vorgaukeln

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2018

In Österreich haben die Rechten just in den Dörfern an Stimmen gewonnen, in denen vor 500 Jahren die Türken gewütet haben. Aber erst, seit die FPÖ damit Kampagne macht. Was zeigt, wie Unfug verfängt. Eine Kolumne von Thomas Fricke mehr... Video | Forum ]