ThemaSprachforschungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Schreibregeln: Ex-Kultusminister nennt Rechtschreibreform einen Fehler

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2015

Vor gut 20 Jahren beschlossen die Kultusminister neue Schreibregeln für Schüler. Nun bezeichnet der mitverantwortliche bayerische CSU-Politiker Zehetmair die Reform in einem Interview als überflüssig: "Das sollte nie wieder vorkommen." mehr...

Linguistik: Jauchz!

DER SPIEGEL - 25.07.2015

Endlich bekommt die Micky-Maus-Übersetzerin Dr. Erika Fuchs ein Museum. Wie nur wenige hat sie die deutsche Sprache geprägt. Wer nach Entenhausen will, der muss an Schnarchenreuth vorbei und Oberkotzau hinter sich lassen. Dann die Felder von Bauer ... mehr...

Sprachpanscher in Konzernen: Autobauer können einfach kein Deutsch

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2015

Seit 14 Jahren flöht Geert Teunis Geschäftsberichte großer Konzerne. Der Ingenieur und Sprachpedant stöhnt vor allem über Denglisch-Sünden bei VW und Juristen-Kauderwelsch bei Siemens. mehr...

Hochdeutsch-Training: Bei Ihrem Dialekt hat der Konkurrent bessere Chancen

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2015

Der Chef ist fachlich top, aber wenn er den Mund aufmacht, nimmt ihn niemand mehr ernst: Führungskräfte mit Dialekt haben es schwer. Sprechtrainer Matthias Kirbs erklärt, wie sie den Makel loswerden. mehr...

Student spricht 33 Sprachen: Salut! Olá! Hej! Ahoj! Hello! Bok! Dav! Ciao!

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2015

Russisch und Schwedisch sind dabei. Portugiesisch, Polnisch und Italienisch auch: Michal Perlinski spricht 33 Sprachen, 15 davon fließend. Der Student aus Bochum lernt sie mit einem ausgeklügelten System. Nur an einer Disziplin scheiterte er. mehr...

Kauderwelsch-Test: Diese Dax-Chefs reden am unverständlichsten

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2015

Bandwurmsätze, Fremdwörter, abstrakte Wortneuschöpfungen: Wenn Vorstandschefs von Dax-Konzernen vor Aktionären reden, kommt oft Kauderwelsch heraus. mehr...

Elke Schmitter Besser weiß ich es nicht: Hen, han, hon

DER SPIEGEL - 09.05.2015

Kolumne: Besser weiß ich es nicht. Der Mumps des Geistes heißt absoluter Relativismus; alle Studierenden der Geisteswissenschaften bekommen ihn mindestens einmal. Nichts ist befreiender als die Vorstellung, dass man sich auf gar nichts verlassen ka... mehr...

Fußnote: 2,28 Millionen

DER SPIEGEL - 02.05.2015

Polen sind beim Erlernen der deutschen Sprache Spitzenreiter. Polen lernen derzeit Deutsch, nirgendwo auf der Welt sind es mehr. Zum Vergleich: Nur eine Million Franzosen pauken deutsche Vokabeln und Grammatik. Weltweit lernen mehr als 15 Millionen... mehr...

Image von Dialekten: Freindlich samma! Aber deppert?

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2015

Wer Dialekt spricht, gilt als sympathisch, aber ungebildet. Die Mundart in Deutschland hat ein Image-Problem - völlig zu Unrecht. mehr...

Sprachforschung: In Deutschland sterben die Dialekte aus

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2015

Deutsch ist die meistgesprochene Muttersprache Westeuropas, mit diversen regionalen Dialekten. Doch diese Vielfalt hat in Deutschland keine Zukunft - sagt Sprachforscher Stephan Elspaß im Interview. mehr...

Themen von A-Z