ThemaSt. PetersburgRSS

Alle Artikel und Hintergründe

St. Petersburger Wirtschaftsforum: Deutsche Topmanager pilgern zu Putins Wirtschaftsgipfel

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2014

Die Ukraine-Krise eskaliert, dennoch reisen deutsche Topmanager nach Russland. E.on, Metro, BASF, Daimler - sie alle werden beim St. Petersburger Wirtschaftsforum vertreten sein. Und wohl dem Patron der Konferenz applaudieren: Wladimir Putin. mehr...

Zweifelnder Zenit-Star: Der ungläubige Hulk

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2014

Sein Schuss? Ist mit "hart" noch zart umschrieben. Tempo, Technik: vom Feinsten. Hulk ist ein begnadeter Fußballer und der Star beim Champions-League-Gegner von Borussia Dortmund. Das große Glück hat der Muskelprotz bei Zenit St. Petersburg trotzdem nicht gefunden. mehr...

Russischer Fußball: Villas-Boas wird neuer Trainer von Zenit St. Petersburg

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2014

Von England nach Russland: Zenit St. Petersburg hat André Villas-Boas als neuen Trainer verpflichtet. Der ehemalige Coach von Tottenham Hotspur wird beim Champions-League-Spiel gegen Borussia Dortmund allerdings noch nicht auf der Bank sitzen. mehr...

Dortmund-Gegner St. Petersburg: Zenit trennt sich von Trainer Spalletti

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2014

Trainerwechsel bei Borussia Dortmunds Champions-League-Gegner: Der Italiener Luciano Spalletti musste seinen Posten bei Zenit St. Petersburg nach zuletzt enttäuschenden Ergebnissen räumen, vorerst übernimmt sein Assistent Sergej Semak. mehr...

BVB-Gegner Zenit St. Petersburg: Teurer Titel-Hunger der Gazprom-Manager

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2014

Bei Dortmunds Champions-League-Gegner Zenit St. Petersburg ist europäischer Spitzenfußball nur dank des Geldes von Gazprom möglich. Das teure Unterfangen könnte bald enden - wenn es die Uefa mit dem Financial Fair Play ernst meint. mehr...

Uefa-Strafe: Zenit muss gegen BVB auf Teil der Fans verzichten

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2013

Borussia Dortmunds Champions-League-Gegner Zenit St. Petersburg muss im Achtelfinal-Heimspiel auf einen Teil seiner Fans verzichten. Rassistische Verfehlungen und das Abbrennen von Feuerwerkskörpern haben außerdem eine Geldstrafe zur Folge. mehr...

DIPLOMATIE: Beispiellose Blamage

DER SPIEGEL - 09.09.2013

Als Einzige der europäischen Staats- und Regierungschefs weigerte sich Angela Merkel in St. Petersburg, eine Erklärung zu unterzeichnen, die den Syrien-Kurs Präsident Obamas unterstützt. War das Absicht - oder eine Panne? Wenn Gipfeltreffen endlich... mehr...

Gemeinsame Syrien-Erklärung: Merkel verweigert Obama die Gefolgschaft

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2013

Das Ringen um eine gemeinsame Syrien-Strategie ist auf dem G-20-Gipfel gescheitert. Lediglich zehn Länder unterstützten in einer Erklärung den Kurs von US-Präsident Obama. Nicht dabei war Deutschland: Als einzige Europäerin verweigerte Kanzlerin Merkel ihre Unterschrift. mehr...

G20 in Petersburg: Der blockierte Gipfel

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2013

Der G-20-Gipfel ist gleich in doppelter Hinsicht gescheitert: Im Streit über den drohenden Militärschlag gegen Syriens Assad-Regime sind die Industrie- und Schwellenländer keinen Schritt weitergekommen. Zugleich blieben wichtige Fragen zur Weltwirtschaft liegen. mehr...

G-20-Gipfel in Petersburg: Putin durchkreuzt Obamas Syrien-Mission

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2013

US-Präsident Obama wollte auf dem G-20-Gipfel in St. Petersburg Verbündete für einen Militärschlag gegen Syrien gewinnen. Die Mission ist gescheitert: Nicht nur der russische Gastgeber Putin erwies sich als störrisch - auch andere Nationen bleiben skeptisch. mehr...

Themen von A-Z