ThemaStaatsfonds

Alle Artikel und Hintergründe

"Vision 2030": Saudi-Arabien beschließt Öl-Ausstiegsplan

"Vision 2030": Saudi-Arabien beschließt Öl-Ausstiegsplan

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2016

Der größte Staatsfonds und die größte Privatisierung: Mit einem jetzt beschlossenen Plan bereitet sich Saudi-Arabien auf die Zeit nach dem Öl vor. Vize-Kronprinz Mohammed bin Salman will damit die "Sucht" seines Landes nach dem Rohstoff beenden. mehr... Forum ]

„Vision 2030“: Saudi-Arabien beschließt Öl-Ausstiegsplan

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2016

Der größte Staatsfonds und die größte Privatisierung: Mit einem jetzt beschlossenen Plan bereitet sich Saudi-Arabien auf die Zeit nach dem Öl vor. Vize-Kronprinz Mohammed bin Salman will damit die „Sucht“ seines Landes nach dem Rohstoff beenden. mehr...

Plan für Zeit nach dem Öl: Saudi-Arabien will Zwei-Billionen-Dollar-Fonds schaffen

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2016

Saudi-Arabien bereitet einen spektakulären Strategieschwenk vor: Das Königreich will den größten Staatsfonds der Welt schaffen - und seine Abhängigkeit vom Öl binnen 20 Jahren drastisch reduzieren. mehr...

Klimawandel: Norwegischer Staatsfonds soll raus aus der Kohle

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2015

Norwegen macht Ernst: Der milliardenschwere Staatsfonds soll sich aus dem Geschäft mit der Kohle zurückziehen. Auch die Beteiligungen an RWE und E.on stehen auf der Kippe. mehr...

Investoren: Ein riskanter Pakt

DER SPIEGEL - 26.05.2014

Die kriselnde Deutsche Bank feiert den Einstieg eines Scheichs aus Katar. Der Geldgeber hat sich durch kluge Investitionen und politisches Gespür in Deutschland beliebt gemacht. Dennoch ist der Deal für Ko-Chef Anshu Jain heikel. mehr...

Kinderarbeit und Umweltverschmutzung: Norwegens Staatsfonds zieht Geld aus Unternehmen ab

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2013

Norwegens Staatsfonds hat sein Geld aus fünf Unternehmen abgezogen, weil sie die Umwelt verschmutzen oder Kinder für sich arbeiten lassen. Der umgerechnet fast 600 Milliarden Euro schwere Fonds hat zudem die Ölkonzerne Shell und Eni wegen mangelnden Umweltschutzes auf die Beobachtungsliste gesetzt. mehr...

Ausstieg der Scheichs: Abu Dhabi verkauft seine letzten Daimler-Aktien

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2012

Nach gut drei Jahren hat sich das Emirat Abu Dhabi beim Autobauer Daimler zurückgezogen. Der Staatsfonds Aabar besitzt keine direkten Stimmrechte mehr. Größter Aktionär des Konzerns ist nun Kuwait. mehr...

Rückzug des Staatsfonds: Abu Dhabi verlässt Daimler

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2012

Die Araber machen Ernst: Der Staatsfonds Aabar aus Abu Dhabi will schon zum Oktober seine Beteiligung am deutschen Autokonzern Daimler beenden. Aabar war mit dem Investment nicht glücklich geworden. mehr...

Abkommen mit GM: China steigt in US-Investmentfonds ein

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2012

China wird bald Kunde von großen Investmentfonds wie Blackstone. Laut „Financial Times“ hat der Staat milliardenschwere Kapitaleinsätze von General Motors übernommen. Der Deal sei erstaunlich geräuschlos abgelaufen - selbst für die Verhältnisse der verschwiegenen Branche. mehr...

Chinesische Aktien: Katar plant gigantische Investitionen

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2012

Von Investitionsernüchterung keine Spur: Bis zu fünf Milliarden Dollar will Katar im chinesischen Aktienmarkt anlegen. Solche Mega-Investitionen von Ausländern sind in China nicht üblich - das Land hatte dafür extra ein spezielles Programm geschaffen. mehr...

INVESTOREN: Wohin mit all dem Geld?

DER SPIEGEL - 04.06.2012

Während die Staaten durch die Schuldenkrise taumeln, wissen Pensionskassen, Fonds und Versicherungen kaum noch, wie sie ihre Milliarden sicher investieren sollen. Einer der Krisengewinner ist Deutschland. mehr...