Thema Staatsfonds

Alle Artikel und Hintergründe

Größtes Staatsvermögen der Welt: Norwegens Fonds steigt über eine Billion Dollar

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2017

Norweger müsste man sein: Öleinnahmen des Landes fließen in einen staatlichen Fonds - der nun offiziell die Eine-Billion-Dollar-Grenze durchbrochen hat. Macht rund 193.000 Dollar für jeden Einwohner. mehr...

Norwegischer Staatsfonds: Ethisches Investieren kostet Rendite

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2017

Der norwegische Staatsfonds investiert die Öleinnahmen des Landes nach strengen ethischen Richtlinien. Jetzt hat der Fonds ausgerechnet, dass ihm deshalb binnen zehn Jahren 1,3 Milliarden Euro entgangen sind. mehr...

Als Sicherheit: Türkei verschiebt Unternehmensanteile in Staatsfonds

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2017

Turkish Airlines, Halkbank, Türk Telekom: Die türkische Regierung lagert Unternehmensanteile in Milliardenhöhe in einen Staatsfonds aus. Über ihn will sie günstige Kredite für Großprojekte sichern. mehr...

Weg von Anleihen: Größter Staatsfonds der Welt soll Aktienquote erhöhen

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2016

Weg von Anleihen, hin zu Aktien: Der norwegische Ölfonds soll umgeschichtet werden. Der Grund sind die extrem niedrigen Zinsen. mehr...

„Vision 2030“: Saudi-Arabien beschließt Öl-Ausstiegsplan

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2016

Der größte Staatsfonds und die größte Privatisierung: Mit einem jetzt beschlossenen Plan bereitet sich Saudi-Arabien auf die Zeit nach dem Öl vor. Vize-Kronprinz Mohammed bin Salman will damit die „Sucht“ seines Landes nach dem Rohstoff beenden. mehr...

Plan für Zeit nach dem Öl: Saudi-Arabien will Zwei-Billionen-Dollar-Fonds schaffen

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2016

Saudi-Arabien bereitet einen spektakulären Strategieschwenk vor: Das Königreich will den größten Staatsfonds der Welt schaffen - und seine Abhängigkeit vom Öl binnen 20 Jahren drastisch reduzieren. mehr...

Klimawandel: Norwegischer Staatsfonds soll raus aus der Kohle

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2015

Norwegen macht Ernst: Der milliardenschwere Staatsfonds soll sich aus dem Geschäft mit der Kohle zurückziehen. Auch die Beteiligungen an RWE und E.on stehen auf der Kippe. mehr...

Investoren: Ein riskanter Pakt

DER SPIEGEL - 26.05.2014

Die kriselnde Deutsche Bank feiert den Einstieg eines Scheichs aus Katar. Der Geldgeber hat sich durch kluge Investitionen und politisches Gespür in Deutschland beliebt gemacht. Dennoch ist der Deal für Ko-Chef Anshu Jain heikel. mehr...

Kinderarbeit und Umweltverschmutzung: Norwegens Staatsfonds zieht Geld aus Unternehmen ab

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2013

Norwegens Staatsfonds hat sein Geld aus fünf Unternehmen abgezogen, weil sie die Umwelt verschmutzen oder Kinder für sich arbeiten lassen. Der umgerechnet fast 600 Milliarden Euro schwere Fonds hat zudem die Ölkonzerne Shell und Eni wegen mangelnden Umweltschutzes auf die Beobachtungsliste gesetzt. mehr...

Ausstieg der Scheichs: Abu Dhabi verkauft seine letzten Daimler-Aktien

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2012

Nach gut drei Jahren hat sich das Emirat Abu Dhabi beim Autobauer Daimler zurückgezogen. Der Staatsfonds Aabar besitzt keine direkten Stimmrechte mehr. Größter Aktionär des Konzerns ist nun Kuwait. mehr...