ThemaStaatstrojanerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Uhl offline: Anonymous hackt CSU-Politiker

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2011

Die Website des Internet-Hardliners Hans-Peter Uhl wurde gehackt: Unbekannte kaperten die Website des CSU-Politikers und ersetzten sie mit einem Video. Der Abgeordnete hatte am Mittwoch den Einsatz sogenannter Staatstrojaner vehement verteidigt und Kritiker scharf angegriffen. mehr...

SPD-Forderung: Behörden sollen Trojaner selbst programmieren

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2011

Die Affäre um den Computer-Trojaner hat den Bundestag erreicht: Im Innenausschuss wurde Innenminister Friedrich vorgeladen. Die SPD fordert, dass Sicherheitsbehörden sich nicht mehr auf Privatfirmen als Programmierer verlassen. Die Grünen verlangen mehr Details. mehr...

Schnüffelsoftware: Experten entdecken zweiten Staatstrojaner

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2011

Er soll noch potenter sein als die bayerische Schnüffelsoftware: Hacker vom Chaos Computer Club haben einen zweiten Staatstrojaner der Firma DigiTask geortet. Die Spähsoftware ermöglicht die weitgehende Überwachung eines Verdächtigen - auch ihr Einsatz könnte illegal sein. mehr...

Schnüffelsoftware: Piratenpartei erstattet Anzeige gegen Bayerns Innenminister

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2011

Die Piratenpartei erhebt schwere Vorwürfe: Weil der bayerische Innenminister und das Landeskriminalamt Trojaner zur Computer-Überwachung eingesetzt haben, stellten sie Strafanzeige. Große Hoffnung, dass tatsächlich Ermittlungen eingeleitet werden, haben die Piraten aber nicht. mehr...

INNERE SICHERHEIT: Trojaner im Abo

DER SPIEGEL - 17.10.2011

Mehr als 50-mal haben Ermittler Spezialsoftware gegen Kriminelle eingesetzt - teilweise rechtswidrig. Nun steht die Zukunft der Computer-Überwachung zur Diskussion. Seine Freunde nannten Dmitrij A. den "Diminator". Er schwamm auf einer Welle des Er... mehr...

Staatstrojaner-Enthüllung: Minister mokiert sich über Chaos Computer Club

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2011

Der Einsatz von Spähsoftware spaltet die Koalition. CSU-Innenminister Friedrich verteidigt das Vorgehen der Bundesländer - und verspottet den Chaos Computer Club, der den Fall aufgedeckt hat. FDP-Kabinettskollegin Leutheusser-Schnarrenberger nimmt die IT-Experten demonstrativ in Schutz. mehr...

Staatstrojaner: Behörden spähten 100-mal Computer aus

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2011

Deutsche Behörden haben offenbar in hundert Fällen Computer mit Hilfe von Schnüffelsoftware ausspioniert. Das erklärte der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion Hans-Peter Uhl. Er hält die Zahl für gering - und die Trojaner- Debatte für "hysterisiert". Kritiker hingegen sprechen von Rechtsbruch. mehr...

Newcomer-Partei: Die Piraten machen es sich leichter

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2011

Sie haben schon jetzt die Republik verändert: Die Piraten zwingen alle Parteien, sich stärker mit der Netzpolitik zu befassen. Beim ersten echten Test ihrer Kompetenz patzen die Newcomer allerdings - auf die Staatstrojaner reagieren sie reflexhaft wie die Etablierten. mehr...

Anfrage bei US-Bundespolizei: Deutsche Ermittler wollten FBI-Trojaner

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2011

Das FBI nutzt seit Jahren Staatstrojaner zur Überwachung Verdächtiger - und deutsche Ermittler wollten offenbar von den US-Spezialisten lernen. Ein Verbindungsmann der Amerikaner klagte 2007 in einer Mail, er habe "schon wieder" eine Anfrage der deutschen Kollegen. mehr...

Die wichtigsten Fragen zum Staatstrojaner: Schnüffeln ohne Grenzen

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2011

Wer darf per Staatstrojaner Computer überwachen? Wer durchsucht Rechner übers Netz? Seitdem das Verfassungsgericht 2008 ein Computer-Grundrecht geschaffen hat, gelten für den Einsatz von Schnüffel-Software strenge Grenzen - Ermittler in Bayern haben sie überschritten. mehr...

Themen von A-Z