ThemaStaatstrojanerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Internet: Ein unfassbarer Code

DER SPIEGEL - 23.06.2014

Nach jahrelangen Ermittlungen steht in Amerika ein russischer Hacker vor Gericht, dessen Software weltweit für digitale Überfälle genutzt wurde. Der seltene Fahndungserfolg beleuchtet, wie verzweifelt der Kampf gegen Cyber-Kriminelle geführt wird. mehr...

Blackshades: Weltweit Hausdurchsuchungen bei Besitzern von Hacker-Software

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2014

Wer in den vergangenen Jahren eine ganz bestimmte Software zur Computer-Fernsteuerung gekauft hat, muss mit Polizeibesuch rechnen: Ermittler durchsuchen weltweit Wohnungen, allein 111 bisher in Deutschland. mehr...

Edathy-Affäre: BKA lässt private Firmen Kinderpornos suchen

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2014

Neue Kritik am Bundeskriminalamt: Bei Kinderporno-Ermittlungen holt sich die Behörde Unterstützung von privaten Dienstleistern - wohl auch bei der „Spade“-Aktion, die die Edathy-Affäre auslöste. Grund für das Outsourcing: Die BKA-Ermittler sind oft schlicht überfordert. mehr...

Amtliche Spähsoftware: Staatstrojaner-Fiasko verbittert Polizisten

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2014

Polizei und Politik waren blamiert, als vor rund zwei Jahren ein nicht verfassungskonformer Staatstrojaner enttarnt wurde. Das BKA sollte eine neue Spähsoftware organisieren - doch die gibt es bis heute nicht. Beamte beklagen ihre Machtlosigkeit bei Ermittlungen. mehr...

Schengen-Informationssystem: Kriminelle gelangten an europaweite Fahndungsdaten

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2014

Sind die Fahndungsdaten der Schengenstaaten sicher aufgehoben? Erst wurde ein Hacker-Angriff in Dänemark bekannt, nun nennt das Innenministerium Details zu einem Jahre alten Fall aus Belgien. Der Linken-Abgeordnete Andrej Hunko warnt deshalb vor dem Datenspeicher. mehr...

Unbedachtes Posting: Gesuchter verrät sich bei Polizei mit Facebook-Eintrag

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2014

Was man als gesuchter mutmaßlicher Krimineller nicht tun sollte, Lektion eins: sein eigenes Fahndungsbild bei Facebook veröffentlichen und sich über die Polizei lustig machen. Ein Mann in den USA aber hat genau das gemacht - und es keine Stunde später bereut. mehr...

Soziale Netzwerke: Hamburg macht sich für Fahndung per Facebook stark

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2013

Hamburgs Innensenator Neumann setzt auf neue Wege bei der Fahndung. Der SPD-Mann will seinen Kollegen bei der Innenministerkonferenz empfehlen, künftig auch auf Facebook nach Verbrechern zu jagen. „Wir kommen um soziale Netzwerke nicht länger herum.“ mehr...

RECHTSROCK: Handys gegen Neonazis

DER SPIEGEL - 02.12.2013

Polizei soll Handy-Applikation im Kampf gegen Rechtsextremismus einsetzen; Die Innenminister der Länder erwägen, das Funktionsprinzip einer beliebten Smartphone-App im Kampf gegen Rechtsextremismus einzusetzen. Auf Antrag Sachsens beraten die… mehr...

Streit über Maut-Daten: Seehofer pfeift Innenminister Friedrich zurück

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2013

Bundesinnenminister Friedrich war am Morgen noch dafür, dass Daten der Lkw-Maut zur Verbrechensaufklärung herangezogen werden. Dann machte der CSU-Politiker plötzlich eine Wende. Denn CSU-Chef Seehofer wies den Parteifreund zurecht. mehr...

Überwachung: Friedrich zieht Mautdaten-Vorstoß zurück

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2013

Der Widerstand bei den Koalitionsverhandlungen war offenbar zu groß: Innenminister Friedrich hat seinen Vorstoß zur Nutzung von Lkw-Mautdaten zur Verbrechensaufklärung zurückgezogen. mehr...

Themen von A-Z