EU-Finanzen: Defizitverfahren gegen Frankreich nach neun Jahren beendet

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2018

Frankreich hat sein Staatsdefizit wieder im Griff - und kann nach neun Jahren ein EU-Verfahren beenden. Gegen ein EU-Land läuft das Verfahren jedoch noch. mehr...

Wirtschaftliche Ungleichgewichte: Rechnungshof wirft EU-Kommission laxe Überwachung vor

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2018

Viele Mitgliedstaaten verstoßen gegen die ökonomischen Regeln - doch noch nie hat die EU-Kommission ein Strafverfahren eingeleitet. Der Europäische Rechnungshof hat die Brüsseler Behörde nun dafür gerügt. mehr...

Frankreichs Europa-Pläne: CSU lehnt Euro-Finanzminister ab

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2017

Bayerns CSU-Finanzminister Söder stellt sich im SPIEGEL gegen Euro-Reformvorschläge von Frankreichs Präsident Macron. Anders als die Kanzlerin. mehr...

Staatskrise: EU-Kommission entlässt Griechenland aus dem Defizitverfahren

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2017

Mehrfach hatte Griechenland ein höheres Haushaltsdefizit als erlaubt. Nun entlässt die EU-Kommission das Land aus dem Defizitverfahren. mehr...

Haushalt: EU-Kommission beendet Defizitverfahren gegen Portugal und Kroatien

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2017

Portugal und Kroatien liegen mit ihrem Haushaltsdefizit wieder unter den erlaubten drei Prozent. Damit stehen nur noch vier Länder unter verschärfter Beobachtung der EU-Kommission. mehr...

Deutschland: Eine französische Affäre

DER SPIEGEL - 13.05.2017

Der Sieg Emmanuel Macrons beflügelt den Wahlkampf. Außenminister Gabriel will ein Bündnis mit dem neuen französischen Präsidenten schmieden – und die SPD als europafreundliche Kraft gegen Merkels CDU positionieren. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Der Überschuss ist zu hoch“

DER SPIEGEL - 13.05.2017

Finanzminister Wolfgang Schäuble, 74, hält die Reformvorschläge von Frankreichs neuem Präsidenten Macron derzeit für unrealistisch. Aber auch er will mehr in Europa investieren. mehr...

EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker: „Die Franzosen geben zu viel Geld aus“

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2017

Welchen wirtschaftspolitischen Kurs soll Frankreich nach dem Macron-Sieg einschlagen? EU-Kommissionschef Juncker hat da klare Vorstellungen. mehr...

Defizit: Österreich droht Millionenstrafe wegen falscher Zahlen

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2017

Um mehr als eine Milliarde Euro sollen österreichische Angaben zur Staatsverschuldung von der Realität abgewichen sein. Die EU-Kommission fordert deshalb eine Strafe von 30 Millionen Euro. Die Beschuldigten wollen sich wehren. mehr...

Euro: Ernstfall Portugal

DER SPIEGEL - 27.08.2016

Wenn Mitgliedsländer zu viele Schulden machen, muss die EU-Kommission Subventionen aussetzen. Dagegen regt sich Widerstand. mehr...