Thema Stabilitätspakt

Alle Artikel und Hintergründe

Trotz Defizit: EU-Staaten verzichten auf Geldstrafe gegen Spanien und Portugal

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2016

Spanien und Portugal kommen trotz ihrer Haushaltsdefizite ohne Geldstrafe davon. Die EU folgt der Empfehlung der Kommission und verhängt keine Geldbußen. mehr...

Defizite von Spanien und Portugal: Wer nicht beißt, darf auch nicht bellen

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2016

Die EU-Kommission verzichtet auf Geldstrafen gegen die Defizitsünder Spanien und Portugal. Das ist vernünftig. Doch es passt nicht zum üblichen Ton von Wolfgang Schäuble oder Jean-Claude Juncker. mehr...

Trotz Defizit keine Strafe: EU-Kommission lässt Spanien und Portugal davonkommen

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2016

Spanien und Portugal gehen aus Sicht der EU-Kommission nicht konsequent genug gegen ihre Haushaltsdefizite vor. Dennoch verzichtet Brüssel auf die angedrohte Geldstrafe. mehr...

Defizitsünder: Eurofinanzminister starten Strafverfahren gegen Portugal und Spanien

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2016

Die Eurofinanzminister haben Defizit-Strafverfahren gegen Portugal und Spanien eingeleitet. Nach dem Brexit-Referendum herrscht nun offenbar die Devise: Jetzt werden EU-Regeln erst recht umgesetzt. mehr...

EU-Kommissar: Günther Oettinger will Sanktionen gegen Spanien und Portugal

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2016

Schon am Dienstag könnten die EU-Kommissare über mögliche Sanktionen gegen Spanien und Portugal beraten. Günther Oettinger plädiert für die Strafmaßnahmen wegen Missachtung von EU-Etatregeln. mehr...

Defizitverfahren: Sanktionen gegen Spanien und Portugal rücken näher

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2016

Im Mai hat sich die EU-Kommission auf Wunsch von Jean-Claude Juncker um eine Entscheidung für Sanktionen gegen die beiden Länder gedrückt. Jetzt ist das Thema erneut auf der Tagesordnung - und mit ihm die alten Konflikte. mehr...

Euro-Gruppe: Dijsselbloem fordert Härte gegenüber Frankreich

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2016

„Weil es Frankreich ist": So hatte EU-Kommissionspräsident Juncker Ausnahmen für das zu hohe Haushaltsdefizit der Franzosen begründet. Euro-Gruppen-Chef Dijsselbloem hält diese Nachsicht für falsch. mehr...

S.P.O.N. - Die Rechnung, bitte! Spaniens vorbildliche Sünden

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2016

Kürzlich waren sie noch Vorbilder, jetzt werden Spanier und Portugiesen beschimpft. Dabei machen sie nichts anderes als vorher: die Wirtschaft ankurbeln, statt wie irre zu sanieren. Sündigen für Fortgeschrittene. mehr...

Haushaltssünder Spanien und Portugal: Die Kommission, die sich nicht traut

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2016

Die EU-Kommission verzichtet auf Strafen gegen Spanien und Portugal - obwohl beide zu viele Schulden machen. Der Brüsseler Behörde droht ein Glaubwürdigkeitsproblem. mehr...

Spanien und Portugal: EU-Kommission scheut vor Strafen gegen Defizitsünder zurück

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2016

Spanien und Portugal verfehlen seit Jahren das Defizitziel der EU. Statt Strafzahlungen zu verhängen, fährt die Europäische Kommission einen weichen Kurs. mehr...