Thema Stahlindustrie

Alle Artikel und Hintergründe

Weiteres Sparprogramm: ThyssenKrupp streicht bis zu 2500 Jobs

Weiteres Sparprogramm: ThyssenKrupp streicht bis zu 2500 Jobs

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2017

ThyssenKrupp will in den kommenden drei Jahren mindestens jede neunte Stelle in der Verwaltung streichen. In Deutschland sollen etwa 1000 Jobs betroffen sein. mehr...

Angebliche Dumping-Preise: Zypries warnt USA vor Stahl-Strafzöllen

Angebliche Dumping-Preise: Zypries warnt USA vor Stahl-Strafzöllen

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2017

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump will mit Strafzöllen gegen Stahlimporte vorgehen - das könnte auch Deutschland hart treffen. Wirtschaftsministerin Zypries kündigt Widerstand an. mehr... Forum ]


Angebliche Dumping-Preise: Zypries warnt USA vor Stahl-Strafzöllen

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2017

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump will mit Strafzöllen gegen Stahlimporte vorgehen - das könnte auch Deutschland hart treffen. Wirtschaftsministerin Zypries kündigt Widerstand an. mehr...

Emissionshandel: Union-Wirtschaftsflügel fordert Privilegien für Stahlindustrie

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2017

Europas Stahlindustrie leidet unter chinesischer Billigkonkurrenz. Nach SPIEGEL-Informationen fordert der Wirtschaftsflügel der Union nun, die Branche durch Privilegien beim Emissionshandel zu stärken. mehr...

Salzgitter: Erster deutscher Konzern zahlt Trumps Strafzoll

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2017

Der Stahlhersteller Salzgitter bezahlt seit Ende März einen Strafzoll von 22,9 Prozent für bestimmte Exporte in die USA. Gleichzeitig weist der Konzern die Dumpingvorwürfe zurück. Greift jetzt die EU ein? mehr...

Dumpingpreise: EU erhöht Importzölle auf China-Stahl

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2017

Für die Androhung von Strafzöllen auf deutschen Stahl ernten die USA gerade harsche Kritik. Die EU erhebt selbst solche Zölle auf chinesische Stahlprodukte - und hat sie jetzt erhöht. mehr...

Dumpingvorwürfe: Was Trump gegen deutsche Stahlhersteller hat

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2017

Die US-Stahlindustrie werde aus dem Ausland „attackiert“, behauptet die Trump-Regierung - und droht deutschen Herstellern Strafzölle an. Darf sie das? Und wie gefährlich ist die Ankündigung? mehr...

Handel: USA werfen deutschen Stahlkonzernen Preisdumping vor

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2017

Die US-Regierung macht mit ihrer Anti-Dumping-Offensive gegen ausländische Stahlhersteller Ernst - und droht mit Zöllen. Die Trump-Regierung geht unter anderem gegen deutsche Firmen vor und riskiert einen Handelsstreit. mehr...

Einigung in Tarifstreit: Beschäftigte in Stahlbranche bekommen mehr Geld

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2017

Der Tarifstreit in der Stahlbranche ist beendet - zumindest im Nordwesten. Dort erhalten die Beschäftigten zunächst 2,3 Prozent mehr Lohn, 2018 dann weitere 1,7 Prozent. mehr...

Untersuchung: Chinesische Stahlfirmen steigern Überkapazitäten

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2017

Eigentlich hatte Chinas Regierung zugesagt, die Überkapazitäten bei den Stahlfirmen abzubauen - laut einer Studie sind sie jedoch noch weiter gestiegen. Ein neues Gesetz könnte den Trend nun drehen. mehr...

Energiekosten: Stahlkonzerne sparen

DER SPIEGEL - 30.07.2016

Deutsche Stahlindustrie spart über zwei Milliarden Euro bei den Energiekosten; Die deutsche Stahlindustrie spart über zwei Milliarden Euro bei den Energiekosten. Grund sind Ausnahmen bei Abgaben, die private Stromkunden oder weniger stromintensive… mehr...

Streit um serbisches Stahlwerk: China greift Europas Stahlindustrie an - über den Balkan

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2016

Brüssel und Peking streiten über billigen chinesischen Stahl, der in Europa verkauft wird. Mit einem Werk in Serbien hat sich China einen problemlosen Zugang zum europäischen Markt gesichert. Die Konkurrenz ist alarmiert. mehr...