ThemaStammzellforschungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Experimentelle Stammzelltherapie: Mediziner behandeln erste Patientin mit verjüngten Zellen

Experimentelle Stammzelltherapie: Mediziner behandeln erste Patientin mit verjüngten Zellen

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2014

Aus einem Stück Haut wurden Ersatzteile für das Auge: Erstmals haben Mediziner einer Patientin Gewebe eingepflanzt, das aus deren verjüngten Hautzellen gezüchtet wurde. Heilen wird das die Frau nicht, dennoch ist der Versuch wichtig. Von Julia Merlot mehr... Forum ]

Experimentelle Stammzelltherapie: Mediziner behandeln erste Patientin mit verjüngten Zellen

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2014

Aus einem Stück Haut wurden Ersatzteile für das Auge: Erstmals haben Mediziner einer Patientin Gewebe eingepflanzt, das aus deren verjüngten Hautzellen gezüchtet wurde. Heilen wird das die Frau nicht, dennoch ist der Versuch wichtig. mehr...

Alternative zu embryonalen Stammzellen: Alleskönner in neuer Qualität erzeugt

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2014

Sind Nerven durchtrennt oder Muskeln zerstört, ließen sich aus umprogrammierten Körperzellen neue Gewebe züchten. Doch bisher reicht die Qualität dieser Stammzellen nicht für die Therapie. Ein Maus-Experiment weckt neue Hoffnung. mehr...

Kein Durchbruch: Riken-Institut zieht umstrittene Stammzellstudie zurück

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Stammzellen mit einem einfachen Säurebad erzeugen - japanische Forscher wollten genau diesen Riesenfortschritt geschafft haben. Schnell häuften sich Vorwürfe, dass die Forscher geschummelt haben. Nun hat das Labor die Studie endgültig zurückgezogen. mehr...

Stammzellen: Forscherin widerruft Studie zur Zellverjüngung

SPIEGEL ONLINE - 04.06.2014

Ende einer Sensation? Im Januar erregt eine Studie weltweit Aufsehen: Ein kurzes Säurebad überführte Mauszellen angeblich in eine Art Embryonalzustand. Jetzt widerruft die Forscherin offenbar ihre Arbeit. mehr...

2001: Das Jahr der Lebenswissenschaften

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2014

Am 1. Februar gibt Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn den Startschuss für das "Jahr der Lebenswissenschaften". Mit zahlreichen Veranstaltungen wollen Ministerium, Stifterverband und Forschungsinstitute Imagepflege für das derzeit wohl umstrittenste Feld der Forschung treiben. mehr...

Stammzellforschung: Frisches Blut in Mäusen gezüchtet

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2014

Forscher haben erwachsene Blutzellen in Blutstammzellen zurückprogrammiert. In Mäusen entwickelte sich aus diesen gesundes, neues Blut. Die Erkenntnisse könnte eines Tages genutzt werden, um Erkrankungen des blutbildenden Systems zu behandeln. mehr...

Biologie: Forscher erzeugen Stammzellen aus Hautzellen

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2014

Erstmals haben Forscher aus Hautzellen von Erwachsenen embryonale Stammzellen hergestellt. Die Alleskönner-Zellen sollen helfen, Krankheiten wie Parkinson oder Querschnittslähmungen zu behandeln. Ethisch ist ihre Herstellung umstritten. mehr...

EU-Bürgerbegehren: Kulturkampf um den Keim des Lebens

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2014

Im Europawahlkampf machen konservative Lebensschützer mobil. Sie kämpfen gegen Embryonenforschung, Abtreibung und Homo-Ehe - oft mit plumpem Populismus. mehr...

Stammzellen: Forschungszentrum empfiehlt Rücknahme umstrittener Studie

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2014

Durch ein einfaches Säurebad könnten Mauszellen in den Embryonalzustand zurückversetzt werden, berichteten Forscher im Januar. Eine Sensation. Doch jetzt zeigt sich: Die Studie enthält deutliche Fehler. Forderungen nach dem Rückzug der Arbeit häufen sich. mehr...

Sensationsstudie: Forscher will eigene Stammzell-Entdeckung zurückziehen

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2014

Die Studie schien eine Sensation: Im Januar hatten Forscher berichtet, Mauszellen durch ein kurzes Säurebad in den Embryonalzustand versetzen zu können - Gewebeherstellung auf simple Weise schien möglich. Jetzt will einer der Forscher die Arbeit zurückziehen. mehr...

Themen von A-Z