ThemaStandard & Poor's

Alle Artikel und Hintergründe

Erdogan und die Ratingagenturen: Wer ist hier der Boss?

Erdogan und die Ratingagenturen: Wer ist hier der Boss?

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2016

Schlagabtausch zwischen Erdogan und Standard & Poor's: Der Rating-Riese warnt vor Türkei-Investitionen, der Präsident wütet gegen angeblich "türkeifeindliche" Kräfte. Wer überzeugt? Von Benjamin Bidder mehr... Forum ]

Erdogan und die Ratingagenturen: Wer ist hier der Boss?

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2016

Schlagabtausch zwischen Erdogan und Standard & Poor's: Der Rating-Riese warnt vor Türkei-Investitionen, der Präsident wütet gegen angeblich „türkeifeindliche“ Kräfte. Wer überzeugt? mehr...

US-Ratingagenturen: S&P strebt offenbar Milliardenvergleich mit US-Regierung an

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2015

US-Ratingagenturen standen nach Ausbruch der Finanzkrise im Verdacht, die Krise mit geschönten Kreditbewertungen befeuert zu haben. Nun will sich Standard & Poor's offenbar von einem Gerichtsverfahren freikaufen - zu einem guten Preis. mehr...

Amerikanische Ratingagentur: Europäische Börsenaufsicht rügt Standard & Poor's

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2014

Zum ersten Mal kritisiert Europas neue Börsenaufsicht eine der großen US-Ratingagenturen: Fehlende interne Kontrollen bei Standard & Poor's führten demnach 2011 zu einer missverständlichen Bewertung Frankreichs - und zu Aufruhr an den Märkten. mehr...

Mängelliste: Rating-Agentur blockt Kritik der Börsenwächter ab

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2013

Trödelei bei der Veröffentlichung von Bonitätsbewertungen, laxe interne Kontrollen: Die Börsenaufsicht ESMA hat heftige Vorwürfe gegen die drei großen Rating-Agenturen erhoben. Eine weist die Kritik nun pauschal zurück - konkrete Vorwürfe entkräftet sie nicht. mehr...

US-Klage gegen Rating-Agentur: „Hoffentlich sind wir reich und pensioniert, wenn alles zusammenbricht“

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2013

Die Rating-Agentur Standard & Poor's soll während der Kreditkrise windige Papiere absichtlich überbewertet haben - und wurde nun von den USA auf fünf Milliarden Dollar verklagt. In der Anklage zitierte E-Mails dokumentieren das Ausmaß des Zynismus: Analysten spotten, scherzen und bereiten sich auf den Crash vor. mehr...

Vorwurf geschönter Ratings: USA verklagen S&P auf fünf Milliarden Dollar

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2013

Positive Noten für US-Hypothekenpapiere vor Ausbruch der Finanzkrise könnten die Rating-Agentur Standard & Poor's teuer zu stehen kommen. Die US-Regierung verklagt das Analysehaus auf mehr als fünf Milliarden Dollar. Das Unternehmen wehrt sich. mehr...

Zweifelhafte Bonitätsnoten: USA wollen Rating-Agentur S&P verklagen

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2013

Das US-Justizministerium und mehrere Bundesstaaten wollen noch in dieser Woche Klage gegen Standard & Poor's einreichen. Sie werfen der Rating-Agentur vor, noch kurz vor der Finanzkrise US-Hypothekenpapiere hoch bewertet und damit Anleger in die Irre geführt zu haben. mehr...

BGH-Urteil: Anleger können Klage gegen Rating-Agentur einreichen

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2013

Für deutsche Lehman-Anleger wäre dies der Durchbruch: Vor Gerichten in Deutschland darf Klage gegen die US-Agentur Standard & Poor's eingereicht werden, berichtet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf ein Urteil des Bundesgerichtshofs. mehr...

Anklage gegen Manager: Italien plant Prozess gegen Rating-Riesen

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2012

Ihre Beurteilungen sollen „unbegründet“ und „unvorsichtig“ gewesen sein. Deswegen könnten Mitarbeiter der Rating-Agenturen Standard & Poor's und Fitch sich bald vor einem italienischen Gericht verantworten müssen. mehr...

Urteil: S&P muss für falsche Ratings zahlen

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2012

Ein australisches Gericht hat Standard & Poor's wegen irreführender Bewertungen verurteilt. Die US-Agentur hatte komplizierten Finanzprodukten die Bestnote AAA verliehen. Anleger verloren 90 Prozent ihres Geldes. Das bekommen sie nun erstattet, plus Zinsen. mehr...