ThemaStasiRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Streit um Linksbündnis in Thüringen: Ramelow attackiert Merkel und Gauck

Streit um Linksbündnis in Thüringen: Ramelow attackiert Merkel und Gauck

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2014

Bodo Ramelow will erster Ministerpräsident der Linkspartei werden. Im Interview mit dem SPIEGEL teilt er gegen die Kritiker von Rot-Rot-Grün aus und kündigt an, sich für die Versöhnung seiner Partei mit Stasi-Opfern einzusetzen. Von Veit Medick und Roland Nelles mehr... Forum ]

Aufgewachsen unter Spitzeln: Das schwere Erbe der Stasi-Kinder

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2014

Stasi-Mitarbeiter führten ein Doppelleben, darunter litten auch ihre Kinder: Sie erfuhren nichts von Papas Spitzeleien und waren oft selbst Ziel der Ausspähungen. Nun beginnen sie, ihre wahre Familiengeschichte zu ergründen. mehr...

Politiker: Entlastung für Stolpe

DER SPIEGEL - 20.10.2014

Auswärtiges Amt kritisiert Drohnenplan in der Ukraine. Der renommierte Historiker und Angestellte der Stasi-Akten-Behörde, Ilko-Sascha Kowalczuk, hat sich für eine Neubewertung der DDR-Vergangenheit des SPD-Politikers und ehemaligen Verkehrsministe... mehr...

15. Januar 1990: Die Schuld der anderen

DER SPIEGEL - 20.10.2014

Der Sturm auf die Stasi-Zentrale symbolisiert das Ende von Denunziation und Überwachung in der DDR. Die Demonstranten kaperten indes eine Organisation, der die Regierung längst die Rolle des Sündenbocks zugeschanzt hatte. verbraucht für iPadSIEBE... mehr...

Verbände: Doppelter Lump

DER SPIEGEL - 13.10.2014

Rolf Beilschmidt, einst Weltklassehochspringer und DDR-Funktionär, war Informant der Stasi. Darf so jemand Chef eines Landessportbunds sein? Rolf Beilschmidt hat eine Begabung darin, sich bei den Mächtigen einzuschmeicheln. Anfang September besucht... mehr...

Geheimes Staatsfernsehen: Video-Spitzel am Alexanderplatz

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2014

Die erste flächendeckende Videoüberwachung in Deutschland wurde in Ost-Berlin und Leipzig aufgebaut. Die wenigen erhaltenen Aufnahmen zeigen eine beklemmende Atmosphäre - aber auch den Mut von Demonstranten im Herbst 1989. mehr...

Überwachung: Snowdens Deutschland-Akte

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Die Auswertung geheimer Dokumente aus dem Bestand Edward Snowdens zeigt: Nirgendwo in Europa ist die NSA so aktiv wie hierzulande. Von Deutschland aus abgefangene Daten halfen den Amerikanern offenbar, Terrorverdächtige zu töten. Es war kurz vo... mehr...

Interview: Geheimdienste wollen alles wissen

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Der ehemalige DDR-Offizier Klaus Eichner, 75, über die Arbeit der NSA im Kalten Krieg und ihre Beziehung zum BND. SPIEGEL: Herr Eichner, Sie waren bei der Hauptverwaltung Aufklärung (HVA) der Staatssicherheit der DDR mit der Gegenspionage beschäfti... mehr...

RAF: Aus Stammheim zur Stasi

DER SPIEGEL - 26.05.2014

RAF-Prozess-Protokolle in Stasi-Unterlagen aufgetaucht. Auf bisher unbekannten Wegen sind Wortprotokolle des Prozesses gegen RAF-Mitglieder aus den Jahren 1975 bis 1977 der DDR-Staatssicherheit übermittelt worden. Die jetzt in der Stasi-Behörde ent... mehr...

Falscher Stasi-Verdacht gegen Thüringer V-Mann: Bundesarchiv entschuldigt sich für Recherche-Panne

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2014

"In der Zeile vertan": Der frühere NPD-Funktionär und V-Mann Kai-Uwe Trinkaus hat offenbar doch keine Stasi-Vergangenheit. Wie das Bundesarchiv nun einräumen musste, handelte es sich bei dem Verdacht um eine Verwechslung. mehr...

Kai-Uwe Trinkaus: Neuer Hinweis auf mögliche Stasi-Vergangenheit von Thüringer V-Mann

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2014

Die Affäre um den ehemaligen Erfurter NPD-Chef Kai-Uwe Trinkaus weitet sich aus: Womöglich war der rechte Ex-Funktionär nicht nur dem Thüringer Verfassungsschutz zu Diensten, sondern früher auch der DDR-Staatssicherheit. mehr...

Themen von A-Z