ThemaStasiRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Deutscher Filmpreis-Kandidat: Schiller-Drama geht ins Oscar-Rennen

Deutscher Filmpreis-Kandidat: Schiller-Drama geht ins Oscar-Rennen

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Ein Oscar für Schiller? Das Drama "Die geliebten Schwestern" von Dominik Graf geht ins Rennen um den begehrtesten Kinopreis der Welt. Schafft es der Film in die Academy-Endrunde? mehr... Forum ]

Überwachung: Snowdens Deutschland-Akte

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Die Auswertung geheimer Dokumente aus dem Bestand Edward Snowdens zeigt: Nirgendwo in Europa ist die NSA so aktiv wie hierzulande. Von Deutschland aus abgefangene Daten halfen den Amerikanern offenbar, Terrorverdächtige zu töten. Es war kurz vo... mehr...

Interview: Geheimdienste wollen alles wissen

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Der ehemalige DDR-Offizier Klaus Eichner, 75, über die Arbeit der NSA im Kalten Krieg und ihre Beziehung zum BND. SPIEGEL: Herr Eichner, Sie waren bei der Hauptverwaltung Aufklärung (HVA) der Staatssicherheit der DDR mit der Gegenspionage beschäfti... mehr...

RAF: Aus Stammheim zur Stasi

DER SPIEGEL - 26.05.2014

RAF-Prozess-Protokolle in Stasi-Unterlagen aufgetaucht. Auf bisher unbekannten Wegen sind Wortprotokolle des Prozesses gegen RAF-Mitglieder aus den Jahren 1975 bis 1977 der DDR-Staatssicherheit übermittelt worden. Die jetzt in der Stasi-Behörde ent... mehr...

Falscher Stasi-Verdacht gegen Thüringer V-Mann: Bundesarchiv entschuldigt sich für Recherche-Panne

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2014

"In der Zeile vertan": Der frühere NPD-Funktionär und V-Mann Kai-Uwe Trinkaus hat offenbar doch keine Stasi-Vergangenheit. Wie das Bundesarchiv nun einräumen musste, handelte es sich bei dem Verdacht um eine Verwechslung. mehr...

Kai-Uwe Trinkaus: Neuer Hinweis auf mögliche Stasi-Vergangenheit von Thüringer V-Mann

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2014

Die Affäre um den ehemaligen Erfurter NPD-Chef Kai-Uwe Trinkaus weitet sich aus: Womöglich war der rechte Ex-Funktionär nicht nur dem Thüringer Verfassungsschutz zu Diensten, sondern früher auch der DDR-Staatssicherheit. mehr...

STASI-AKTEN: Kommissionschef Böhmer

DER SPIEGEL - 07.04.2014

Wolfgang Böhmer soll Kommission zur Zukunft der Stasi-Akten-Behörde leiten. Der frühere Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt Wolfgang Böhmer (CDU) soll eine Kommission leiten, die Vorschläge zur Zukunft der Stasi-Akten-Behörde ausarbeitet. Der Vors... mehr...

ARD: Rübergemacht

DER SPIEGEL - 17.03.2014

Viele Journalisten wurden nach der Wende als Stasi-IM enttarnt. Ein bekannter Sportreporter entging der Überprüfung, indem er rechtzeitig in den Westen zog. Jens-Jörg Rieck erzählt oft konspirative Geschichten. Bei den Olympischen Spielen im Februa... mehr...

DER SPIEGEL - 10.02.2014

Stasi-Unterlagenbehörde: Zwist zwischen Beiratsvorsitzendem Richard Schröder und Behördenchef Roland Jahn. Roland Jahn, 60, Chef der Stasi-Unterlagenbehörde, erhielt von Richard Schröder, Beiratsvorsitzender der Behörde, einen unangenehmen Brief: S... mehr...

GEHEIMDIENSTE: Der Schatz vom Teufelsberg

DER SPIEGEL - 20.01.2014

Nach 23 Jahren Haft ist ein ehemaliger Spion von Stasi und KGB wieder frei. Er lieferte schon in den achtziger Jahren Belege dafür, dass die NSA in Deutschland spioniert. Leicht gebückt überquert er den Parkplatz, die Hände vergraben in den Taschen... mehr...

Stasi-Akten: Postkarte aus der DDR kommt nach 44 Jahren an

SPIEGEL ONLINE - 12.01.2014

Fast ein halbes Jahrhundert hat eine Postkarte aus der DDR in den Westen gebraucht. Der damals 18-jährige Oberschüler Günter Zettl wollte bei einem Musik-Preisrätsel des Saarländischen Rundfunks mitmachen. Doch die Stasi hatte etwas dagegen. mehr...

Themen von A-Z