ThemaStasiRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Stasi-Vorwürfe: Gysi spricht von Kampagne gegen die Linke

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2013

Gysi bleibt dabei: Abgesehen von dienstlichen Kontakten habe er nie inoffiziell mit der Stasi zusammengearbeitet. Die Vorwürfe gegen ihn seien der Versuch, die Linke unter die Fünfprozenthürde zu drücken. Die Berliner Basis stellte sich demonstrativ hinter den Fraktionschef, kürte ihn zum Spitzenkandidaten. mehr...

Neue Studie zu DDR-Spitzeln: Die schlanke Stasi

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2013

War der Überwachungsapparat der DDR kleiner als angenommen? Eine neue Studie stellt die hohe Zahl von Spitzeln in Frage - diese habe auf teils abenteuerlichen Rechnungen basiert. Auch das Bild des Stasi-Offiziers wird relativiert: Die Überwacher wurden selbst genauestens beobachtet. mehr...

Stasi-Vorwürfe gegen Schmidt-Schaller: ZDF hält an Soko Leipzig-Star fest

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2013

Im Fernsehen spielt Andreas Schmidt-Schaller einen Hauptkommissar, im wahren Leben war der "Soko Leipzig"-Star früher ein Stasi-Mitarbeiter. Die DDR-Opfer-Hilfe fordert nun die Absetzung der Krimireihe. Das ZDF will jedoch an Star und Serie festhalten. mehr...

Stasi-Vorwürfe: Linke klammert sich an Gysi

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2013

Welches Verhältnis hatte Linken-Fraktionschef Gregor Gysi zur Stasi? Ein neues Dokument belastet den 65-Jährigen schwer. Die Partei setzt auf ein einfaches Prinzip: nichts hören, nichts sehen, nichts sagen. Wie lange kann sich der Spitzengenosse noch halten? mehr...

Grob hochgerechnet

DER SPIEGEL - 18.02.2013

Sind die bisher bekannten IM-Zahlen übertrieben? Etwa 189?000 Inoffizielle Mitarbeiter (IM) soll es in der DDR kurz vor deren Untergang gegeben haben - so jedenfalls lauteten die bisher bekannten Zahlen aus der Behörde des Bundesbeauftragten für di... mehr...

STASI: Ehrung für Notar

DER SPIEGEL - 18.02.2013

Ein bislang unbekanntes Stasi-Dokument setzt den Fraktionschef der Linken, Gregor Gysi, zusätzlich unter Druck. Für seine Partei Die Linke wird er im Wahljahr zur Belastung. Der Stolz war den Leuten aus Erich Mielkes Garde anzumerken. Der 8. Februa... mehr...

AUFARBEITUNG: Besuch in der Schlangengrube

DER SPIEGEL - 09.02.2013

Roland Jahn, Chef der Stasi-Akten-Behörde, hat die Kontrolleure des Kanzleramts am Hals - weil er seinen Job wie ein Politiker, nicht wie ein Verwaltungsmann interpretiert. Mitte vergangenen Jahres bekam Roland Jahn hohen Besuch: Zwei Ministerialbe... mehr...

TERRORISMUS: Stasi deckte RAF-Frau Mohnhaupt

DER SPIEGEL - 07.01.2013

MfS deckte die RAF-Terroristin Brigitte Mohnhaupt. Das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der DDR deckte die westdeutsche RAF-Terroristin Brigitte Mohnhaupt. Aus einem Stasi-Vermerk vom Mai 1980 geht hervor, dass das MfS über Mohnhaupts damalig... mehr...

Stasi-Streit auf Hiddensee: Bürgermeister contra Schülerzeitung

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2012

Eigentlich wollte Elisa Skott, 16, nur wissen, ob die Gerüchte stimmen: Hat der Bürgermeister von Hiddensee für die Stasi gearbeitet? Also interviewte sie ihn für die Schülerzeitung. Nun eskaliert auf der Insel ein Streit, der schon lange schwelt, und die Schülerin fragt sich: Was habe ich falsch gemacht? mehr...

Gazprom-Manager: BGH stützt Pressefreiheit in Stasi-Fall

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2012

Darf das Onlineangebot einer Tageszeitung den Namen eines ehemaligen Stasi-Offiziers dauerhaft nennen? Ja, entschied jetzt der Bundesgerichtshof in einem konkreten Fall. Geklagt hatte ein ehemaliger Stasi-Offizier, der seinen Namen aus einem Artikel hatte tilgen wollen. mehr...

Themen von A-Z