Thema Stasi

Alle Artikel und Hintergründe

Politiker: Entlastung für Stolpe

DER SPIEGEL - 20.10.2014

Auswärtiges Amt kritisiert Drohnenplan in der Ukraine; Der renommierte Historiker und Angestellte der Stasi-Akten-Behörde, Ilko-Sascha Kowalczuk, hat sich für eine Neubewertung der DDR-Vergangenheit des SPD-Politikers und ehemaligen… mehr...

15. Januar 1990: Die Schuld der anderen

DER SPIEGEL - 20.10.2014

Der Sturm auf die Stasi-Zentrale symbolisiert das Ende von Denunziation und Überwachung in der DDR. Die Demonstranten kaperten indes eine Organisation, der die Regierung längst die Rolle des Sündenbocks zugeschanzt hatte. mehr...

Verbände: „Doppelter Lump“

DER SPIEGEL - 13.10.2014

Rolf Beilschmidt, einst Weltklassehochspringer und DDR-Funktionär, war Informant der Stasi. Darf so jemand Chef eines Landessportbunds sein? mehr...

Geheimes Staatsfernsehen: Video-Spitzel am Alexanderplatz

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2014

Die erste flächendeckende Videoüberwachung in Deutschland wurde in Ost-Berlin und Leipzig aufgebaut. Die wenigen erhaltenen Aufnahmen zeigen eine beklemmende Atmosphäre - aber auch den Mut von Demonstranten im Herbst 1989. mehr...

Überwachung: Snowdens Deutschland-Akte

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Die Auswertung geheimer Dokumente aus dem Bestand Edward Snowdens zeigt: Nirgendwo in Europa ist die NSA so aktiv wie hierzulande. Von Deutschland aus abgefangene Daten halfen den Amerikanern offenbar, Terrorverdächtige zu töten. mehr...

Interview: „Geheimdienste wollen alles wissen“

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Der ehemalige DDR-Offizier Klaus Eichner, 75, über die Arbeit der NSA im Kalten Krieg und ihre Beziehung zum BND mehr...

RAF: Aus Stammheim zur Stasi

DER SPIEGEL - 26.05.2014

RAF-Prozess-Protokolle in Stasi-Unterlagen aufgetaucht; Auf bisher unbekannten Wegen sind Wortprotokolle des Prozesses gegen RAF-Mitglieder aus den Jahren 1975 bis 1977 der DDR-Staatssicherheit übermittelt worden. Die jetzt in der Stasi-Behörde… mehr...

Falscher Stasi-Verdacht gegen Thüringer V-Mann: Bundesarchiv entschuldigt sich für Recherche-Panne

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2014

„In der Zeile vertan": Der frühere NPD-Funktionär und V-Mann Kai-Uwe Trinkaus hat offenbar doch keine Stasi-Vergangenheit. Wie das Bundesarchiv nun einräumen musste, handelte es sich bei dem Verdacht um eine Verwechslung. mehr...

Kai-Uwe Trinkaus: Neuer Hinweis auf mögliche Stasi-Vergangenheit von Thüringer V-Mann

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2014

Die Affäre um den ehemaligen Erfurter NPD-Chef Kai-Uwe Trinkaus weitet sich aus: Womöglich war der rechte Ex-Funktionär nicht nur dem Thüringer Verfassungsschutz zu Diensten, sondern früher auch der DDR-Staatssicherheit. mehr...

STASI-AKTEN: Kommissionschef Böhmer

DER SPIEGEL - 07.04.2014

Wolfgang Böhmer soll Kommission zur Zukunft der Stasi-Akten-Behörde leiten; Der frühere Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt Wolfgang Böhmer (CDU) soll eine Kommission leiten, die Vorschläge zur Zukunft der Stasi-Akten-Behörde ausarbeitet. Der… mehr...