ThemaStefan AustRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Zwickauer Terrorzelle: ARD verfilmt Geschichte der NSU

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2014

"Das ist einer der interessantesten Fälle der jüngeren Gegenwart": Die ARD beauftragt Stefan Aust mit der Verfilmung der Geschichte der Terrorvereinigung NSU. Wer Beate Zschäpe und Co. spielen soll, stehe noch nicht fest. mehr...

KARRIEREN: Der Kassierer

DER SPIEGEL - 27.01.2014

Mathias Döpfner, Chef von Axel Springer, zerlegt seinen Verlag. Zugleich verspricht er eine neue Ära des Journalismus. Er sehnt sich danach, ein bedeutender Verleger zu werden. An einem lichtlosen Berliner Wintermorgen steigt Mathias Döpfner in ein... mehr...

KARRIEREN: Aust wird Herausgeber

DER SPIEGEL - 09.12.2013

Stefan Aust wird "Welt"-Herausgeber. Der Miteigner des Nachrichtenkanals N24, Berater der Wochenzeitung "Die Zeit" und ehemalige Chefredakteur des SPIEGEL, Stefan Aust, 67, wird Herausgeber der "Welt". Die Personalie soll Anfang dieser Woche verkün... mehr...

Rückkehr zu Print: Ex-SPIEGEL-Chef Aust schreibt für Zeit

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2011

Verstärkung für die "Zeit": Der frühere SPIEGEL-Chefredakteur Stefan Aust wird Autor bei der Hamburger Wochenzeitung. Er soll für die Ressorts Wirtschaft und Politik sowie für das Dossier schreiben. Außerdem wird er als Berater der Chefredaktion um Giovanni di Lorenzo agieren. mehr...

Personalien: Peer Steinbrück

DER SPIEGEL - 11.07.2011

Peer Steinbrück und Stefan Aust üben sich in der Kunst der mokanten Begrüßung. Peer Steinbrück, 64, ehemaliger Bundesfinanzminister, und Stefan Aust, Mitbesitzer des Nachrichtenkanals N24 und ehemaliger Chefredakteur des SPIEGEL, bewiesen am Donner... mehr...

NACHRUF: Nix da

DER SPIEGEL - 31.01.2011

Stefan Aust über den Filmproduzenten Bernd Eichinger. Ich hatte ihn kennengelernt, so wie man sich kennenlernt in diesem Land, wenn man in derselben Branche arbeitet oder in einer benachbarten, der eine beim Film, der andere im Journalismus. Man tr... mehr...

TV-SENDER: Auflagen für N24-Management

DER SPIEGEL - 21.06.2010

Neue N24-Chefs verpflichten sich auf etliche Jahre. Beim Verkauf des Nachrichtensenders N24 an das Management hat der Mutterkonzern ProSiebenSat.1 die neuen Besitzer zu einem langfristigen Engagement verpflichtet. Die N24-Chefs um Torsten Rossmann ... mehr...

Nachrichtensender: Investorengruppe um Stefan Aust übernimmt N24

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2010

Der ProSiebenSat.1-Konzern hat seinen defizitären Nachrichtensender N24 verkauft: Eine Bietergruppe um N24-Geschäftsführer Torsten Rossmann und die ehemaligen SPIEGEL-Leute Stefan Aust und Thorsten Pollfuß übernimmt den Kanal. Die neuen Eigentümer planen weiteren Stellenabbau. mehr...

MAGAZINE: Befürchtungen bestätigt

DER SPIEGEL - 10.05.2010

WAZ-Chef Hombach bremst bei neuen Zeitschriftenprojekten. Nach der gemeinsamen Absage von WAZ und Springer-Verlag für das von Ex-SPIEGEL-Chefredakteur Stefan Aust geplante neue Zeitschriftenprojekt mit dem Arbeitstitel "Woche", ist die "Diskussion ... mehr...

Magazinprojekt: Springer und WAZ sagen Aust ab

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2010

Es soll ein neues, wöchentliches Nachrichtenmagazin werden - als Teilhaber waren der Axel-Springer-Verlag und die WAZ-Gruppe im Gespräch. Nun muss sich Heftentwickler Stefan Aust nach neuen Teilhabern umsehen. Die beiden Medienhäuser haben ihm in einer gemeinsamen Erklärung abgesagt. mehr...

Themen von A-Z