ThemaStefan Zweig RSS

Alle Artikel und Hintergründe

Stefan Zweig in der Berliner Schaubühne: Mitleid auf die brutale Tour

SPIEGEL ONLINE - 23.12.2015

Der Regisseur Simon McBurney macht in der Berliner Schaubühne aus Stefan Zweigs Roman "Ungeduld des Herzens" eine fabelhaft konzentrierte Theater-Beschwörung - nur die platten Gegenwartsverweise stören. mehr...

Theater: Über was sollen wir sonst reden?

DER SPIEGEL - 19.12.2015

Regisseur Simon McBurney über aktuelle Politik auf der Bühne und seine Inszenierung von "Ungeduld des Herzens". Der britische Regisseur Simon McBurney, 58, über aktuelle Politik auf der Bühne und seine Inszenierung von Stefan Zweigs Roman "Un... mehr...

Literatur: Nackt

DER SPIEGEL - 19.09.2015

War Stefan Zweig Exhibitionist? Eine neue Monografie will das "brennende Geheimnis" des diskreten Schriftstellers enthüllen. Im Moment der größten Gefahr, in dem Stefan Zweig ? wenn alles aufgeflogen wäre ? als Witzfigur, als perverser Lüstling, al... mehr...

70. Todestag des Schriftstellers: Stefan Zweigs Abschiedsbrief ins Netz gestellt

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2012

"Durch die langen Jahre heimatlosen Wanderns erschöpft": Am 23. Februar 1942 nahmen sich Stefan Zweig und seine Frau im brasilianischen Exil das Leben. Zum 70. Todestag des Schriftstellers hat nun die Israelische Nationalbibliothek seinen Abschiedsbrief online veröffentlicht. mehr...

Salzburger Festspiele: Schauer der Schuld

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2010

Angst essen Seele auf - das wusste der Schriftsteller Stefan Zweig schon lange vor Rainer Werner Fassbinder. Der Regisseur Jossi Wieler bringt Zweigs Psycho-Novelle "Angst" nun bei den Salzburger Festspielen heraus. Es geht um eine Frau, die ihren Mann betrügt. Und dessen Rache. mehr...

HANDSCHRIFTEN: Zweigs Heldengalerie

DER SPIEGEL - 16.01.2006

Stefan Zweig besaß eine umfangreiche Handschriftensammlung. Alle waren sie beisammen, die Lichtgestalten der europäischen Moderne: Leonardo da Vinci und Heinrich von Kleist, Kant, Casanova und Einstein. Von ihnen und Hunderten weiterer Geistesgröße... mehr...

KINO: Tod im Paradies

DER SPIEGEL - 18.03.2002

Sechzig Jahre nach seinem rätselhaften Selbstmord in Brasilien entsteht ein Thriller über die letzten Tage Stefan Zweigs, des damals weltweit erfolgreichen deutschsprachigen Autors - mit Wenders-Star Rüdiger Vogler in der Hauptrolle. Von Matthias Mat... mehr...

TRIPPER UND NACHRUHM

SPIEGEL SPECIAL - 01.10.1994

Unbesorgt um den Nachruhm: Stefan Zweigs Briefe aus den Jahren 1897 bis 1914. Die erste Lieferung der auf vier Bände konzipierten Briefauswahl endet kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs mit den Vorbereitungen für eine Richard-Dehmel-Ehrung, ... mehr...

Kaffeehäuser: Geist gegen Pille

DER SPIEGEL - 03.06.1991

Wo Lenin las und James Joyce sann: Kulturkampf um das Zürcher "Cafe Odeon". Es war einmal ein Märchen, ein Cafe-Haus im Wiener Jugendstil: zentral gelegen, opulent in Dimension und Design, mit Lüstern, Logen, Marmortischen, mit großen Fenstern ... mehr...

Warten, warten und bald verzweifeln

DER SPIEGEL - 27.08.1984

Kriegsausbruch 1939 - aus den Tagebüchern von Stefan Zweig _(1984 Alle Rechte bei S. Fischer Verlag, ) _(Frankfurt. Der ungekürzte Text der ) _("Tagebücher" erscheint Anfang Oktober. ) . 1. September 1939 Wir sind zu einem Anwalt gegang... mehr...

Themen von A-Z