ThemaSteffen SeibertRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Neues Amt: Journalistin Ulrike Demmer wird Vize-Regierungssprecherin

Neues Amt: Journalistin Ulrike Demmer wird Vize-Regierungssprecherin

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2016

Regierungssprecher Steffen Seibert bekommt eine neue Stellvertreterin: Ulrike Demmer, früher Redakteurin beim SPIEGEL. Die Journalistin folgt auf Christiane Wirtz, die ins Justizressort wechselt. mehr...

Personalrochade: Merkel-Sprecherin Wirtz wechselt ins Justizministerium

Personalrochade: Merkel-Sprecherin Wirtz wechselt ins Justizministerium

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2016

Regierungssprecher Steffen Seibert braucht eine neue Stellvertreterin: Christiane Wirtz geht nach Informationen des SPIEGEL vom Bundespresseamt ins Justizministerium von Heiko Maas. mehr... Forum ]

Bundesregierung zu Clausnitz: „Unser Land ist anders“

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2016

Die Bundesregierung hat die fremdenfeindlichen Proteste vor einer Flüchtlingsunterkunft in Clausnitz als „beschämend“ verurteilt. Die Pöbeleien seien „kaltherzig und feige“, sagte Merkels Sprecher Seibert. mehr...

Internet: „Revolutionäre Grüße ;-)“

DER SPIEGEL - 13.11.2015

Regierungssprecher Seibert baut die Facebook-Seite des Presseamts zu einer Art Staatsfernsehen aus. Die Opposition zweifelt, ob das erlaubt ist. mehr...

Wahlkampfmanöver: Was Merkel, Pofalla und Co. über das No-Spy-Abkommen sagten

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2015

Das war dreist. Im Bundestagswahlkampf 2013 behaupteten Regierungsvertreter, die USA hätten Deutschland ein Anti-Spionage-Abkommen angeboten - was nicht stimmt. Wir zeigen, wer sich an diesem Ablenkungsmanöver beteiligt hat. mehr...

Mauerfall-Jubiläum: Gorbatschow bei Merkel im Kanzleramt

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2014

Das Treffen war als vertraulich angekündigt: Einen Tag nach seinen kritischen Äußerungen beim Mauerfall-Jubiläum hat Kanzlerin Merkel den früheren sowjetischen Staatschef Gorbatschow empfangen. mehr...

USA unter Spähverdacht: Obama und das Handy der Kanzlerin

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2013

Haben US-Geheimdienste die deutsche Kanzlerin ins Visier genommen? Nach einer SPIEGEL-Anfrage im Zuge aktueller Recherchen geht die Bundesregierung dem Verdacht nach, dass Merkels Handy überwacht worden sein könnte - und reagiert scharf. Falls sich der Vorwurf erhärten sollte, ist die Lage für US-Präsident Obama äußerst peinlich. mehr...

Die Nicht-Regierung

DER SPIEGEL - 27.06.2011

Angela Merkel bekommt ihre Kanzlerschaft nicht in den Griff. Wieder gibt es Streit, diesmal über die Steuern. Aber es fehlt auch an Handwerk, an einer seriösen Grundhaltung zur Politik, an einer konsequenten Führung und an einer gemeinsamen Idee. mehr...

Wahlkampfpatzer: Regierungssprecher streitet auf Twitter für Brüderle

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2011

Der Atomkraft-Fauxpas von Wirtschaftsminister Brüderle sorgt auch beim Internetdienst Twitter für Diskussionen. Regierungssprecher Steffen Seibert lieferte sich mit Grünen-Politiker Volker Beck ein virtuelles Streitgespräch, bei dem der Oppositionsmann das letzte Wort behielt - vorerst. mehr...

POLITIKBETRIEB: Die zerhackte Zeit

DER SPIEGEL - 10.01.2011

Eine SMS jagt die nächste, Gipfel reiht sich an Gipfel, eine Reform folgt der anderen - die Politik beschleunigt und verdichtet sich. Kann unter diesen Bedingungen vernünftig regiert werden? Von Markus Feldenkirchen und Dirk Kurbjuweit mehr...

Irland-Engagement: Regierungssprecher verärgert Deutsche Bank

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2010

Regierungssprecher Steffen Seibert hat für Aufregung gesorgt: Auf der Pressekonferenz der Bundesregierung hatte er von großen Belastungen gesprochen, die die Deutsche Bank durch die Irland-Krise erleiden könnte. Das Bankhaus reagierte mit heftigem Protest - und Seibert korrigierte sich umgehend. mehr...

Regierungssprecher: Seibert bedauert Irritationen mit Westerwelle

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2010

Der Fall ist außergewöhnlich. Ein Regierungssprecher bedauert in einem Telefonat mit einem Minister, dass er dessen Position bei einer Pressekonferenz nicht in Gänze wiedergegeben hat. Und dann wird der Vorgang auch noch öffentlich. Es geht um die in der Koalition hochumstrittene Neuordnung des EU-Stabilitätspakts. mehr...

Themen von A-Z