ThemaSteffen SeibertRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ex-Kanzleramtsminister: Kanzlerin riet Pofalla zu Pause vor Bahn-Job

Ex-Kanzleramtsminister: Kanzlerin riet Pofalla zu Pause vor Bahn-Job

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2014

Angela Merkel weiß bereits seit mehreren Wochen von den Bahn-Plänen ihres Ex-Kanzleramtsministers. Ende November habe Ronald Pofalla die Kanzlerin informiert, sagt Regierungssprecher Seibert. Die CDU-Chefin habe ihrem Vertrauten empfohlen, eine "zeitliche Distanz" zum neuen Job zu wahren. mehr... Forum ]

Rechtsextreme Gewalttaten: Ermittler überprüfen mehr als 700 verdächtige Fälle

Rechtsextreme Gewalttaten: Ermittler überprüfen mehr als 700 verdächtige Fälle

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2013

Wie viele Gewaltverbrechen in Deutschland gehen auf das Konto von Neonazis? Das Innenministerium hat Tausende unaufgeklärte Tötungsdelikte und -versuche auf mögliche rechtsextreme Motive überprüfen lassen. In 746 Fällen fanden die Ermittler Auffälligkeiten. mehr... Forum ]

Studie zur NSA-Affäre: Viele US-Bürger missbilligen Spionage gegen verbündete Staatschefs

Studie zur NSA-Affäre: Viele US-Bürger missbilligen Spionage gegen verbündete Staatschefs

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2013

Spähprogramme gegen Freunde? Vollkommen unakzeptabel! Mehr als die Hälfte der Amerikaner lehnen es einer Umfrage zufolge ab, dass die Regierung in Washington verbündete Staatschefs ausspioniert. Viele US-Bürger befürworten aber auch diese Praxis. mehr... Video ]

Streit um Snowden-Asyl: Die Amerika-Freunde schlagen zurück

Streit um Snowden-Asyl: Die Amerika-Freunde schlagen zurück

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2013

Soll der NSA-Enthüller Edward Snowden Asyl bekommen? Ein breites Bündnis von Politikern und Intellektuellen will den Amerikaner von Russland nach Deutschland holen. Dagegen formiert sich nun eine Phalanx von treuen Transatlantikern - angeführt von der Kanzlerin. Von Severin Weiland mehr... Video | Forum ]

Nahost-Konflikt: Deutschland kritisiert Israels Siedlungsbau

Nahost-Konflikt: Deutschland kritisiert Israels Siedlungsbau

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2013

So deutliche Kritik der Bundesregierung an Israel ist selten: Der Plan der Regierung Netanjahu, Tausende neue Wohnungen im Westjordanland zu bauen, gefährde die Friedensgespräche mit den Palästinensern und verstoße gegen internationales Recht. mehr...

USA unter Spähverdacht: Obama und das Handy der Kanzlerin

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2013

Haben US-Geheimdienste die deutsche Kanzlerin ins Visier genommen? Nach einer SPIEGEL-Anfrage im Zuge aktueller Recherchen geht die Bundesregierung dem Verdacht nach, dass Merkels Handy überwacht worden sein könnte - und reagiert scharf. Falls sich der Vorwurf erhärten sollte, ist die Lage für US-Präsident Obama äußerst peinlich. mehr...

Die Nicht-Regierung

DER SPIEGEL - 27.06.2011

Angela Merkel bekommt ihre Kanzlerschaft nicht in den Griff. Wieder gibt es Streit, diesmal über die Steuern. Aber es fehlt auch an Handwerk, an einer seriösen Grundhaltung zur Politik, an einer konsequenten Führung und an einer gemeinsamen Idee. M... mehr...

Wahlkampfpatzer: Regierungssprecher streitet auf Twitter für Brüderle

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2011

Der Atomkraft-Fauxpas von Wirtschaftsminister Brüderle sorgt auch beim Internetdienst Twitter für Diskussionen. Regierungssprecher Steffen Seibert lieferte sich mit Grünen-Politiker Volker Beck ein virtuelles Streitgespräch, bei dem der Oppositionsmann das letzte Wort behielt - vorerst. mehr...

POLITIKBETRIEB: Die zerhackte Zeit

DER SPIEGEL - 10.01.2011

Eine SMS jagt die nächste, Gipfel reiht sich an Gipfel, eine Reform folgt der anderen - die Politik beschleunigt und verdichtet sich. Kann unter diesen Bedingungen vernünftig regiert werden? Von Markus Feldenkirchen und Dirk Kurbjuweit. Es ist 23 U... mehr...

Irland-Engagement: Regierungssprecher verärgert Deutsche Bank

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2010

Regierungssprecher Steffen Seibert hat für Aufregung gesorgt: Auf der Pressekonferenz der Bundesregierung hatte er von großen Belastungen gesprochen, die die Deutsche Bank durch die Irland-Krise erleiden könnte. Das Bankhaus reagierte mit heftigem Protest - und Seibert korrigierte sich umgehend. mehr...

Regierungssprecher: Seibert bedauert Irritationen mit Westerwelle

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2010

Der Fall ist außergewöhnlich. Ein Regierungssprecher bedauert in einem Telefonat mit einem Minister, dass er dessen Position bei einer Pressekonferenz nicht in Gänze wiedergegeben hat. Und dann wird der Vorgang auch noch öffentlich. Es geht um die in der Koalition hochumstrittene Neuordnung des EU-Stabilitätspakts. mehr...

POLIT-PR: Ein heißer Ritt

DER SPIEGEL - 20.09.2010

Steffen Seibert moderierte viele Jahre lang die Nachrichtensendungen im ZDF. Seit fünf Wochen schlägt er sich nun als Regierungssprecher durch den Berliner Politikbetrieb. Ein Job, der offenkundig weit mehr stresst. Von Markus Feldenkirchen. Jetzt,... mehr...

Regierungsstart in den Herbst: Merkel geht in Führung

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2010

Sommerpause zu Ende, jetzt soll endlich regiert werden: Bei ihrem ersten Auftritt nach dem Urlaub demonstriert Kanzlerin Merkel Entschlossenheit. Sie kontert Drohungen der Atomlobby und blockt neue FDP-Steuerträume ab. Erklären muss die neue Offensivtaktik ihr neuer Sprecher. mehr...

Schwarz-gelber Steuerstreit: Seibert verkündet Basta der Kanzlerin

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2010

Es ist ein Sprung ins kalte Wasser: Gleich zum Amtsantritt musste der neue Regierungssprecher Steffen Seibert Stellung nehmen zu den Streitthemen der schwarz-gelben Koalition. Im Auftrag der Kanzlerin wies er FDP-Chef Westerwelle zurecht - Merkel will keine neue Steuerdebatte dulden. mehr...

Regeln für Regierungssprecher: Wie man an Merkels Seite überlebt

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2010

Angela Merkels neuer Regierungssprecher Steffen Seibert nimmt seine Arbeit auf. Kann er das? In Berlin gibt es kaum einen Job, bei dem man mehr falsch machen kann. Das Überleben sichert nur die strenge Einhaltung einer Reihe ungeschriebener Gesetze. mehr...

Themen von A-Z