ThemaSterbehilfeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Selbstbestimmter Tod: Der Staat sollte die Sterbehilfe organisieren

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2014

Die Debatte über Sterbehilfe gehört zu den wichtigsten Kontroversen in Deutschland. Hier spricht der Autor Josef Girshovich darüber, warum er manche Patienten als "Biomasse am Tropf" bezeichnet - und wie ein würdevoller Tod aussieht. mehr...

Medizinethik: Studenten des Tötens

DER SPIEGEL - 17.11.2014

Belgiens führende Sterbehelfer besuchen die Lager von Auschwitz. Am Ort des Hasses wollen sie Liebe lernen. Am Abgrund der Menschenverachtung diskutieren sie Freiheit und Demut. Eine Reise ans Ende schwarz-weißer Gewissheiten. Von Katrin Kuntz und Ma... mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Verschont den Tod!

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2014

Sterbehilfe gehört verboten. Der Tod auf Bestellung nimmt dem Leben die Würde. Er passt zu einer Gesellschaft, die überall und immer Optimierung und Effizienz anstrebt. Wenigstens das Lebensende sollte davon verschont bleiben. mehr...

Bundestag: Abgeordnete werden in Sterbehilfe-Debatte persönlich

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2014

Ungewöhnlich emotional hat der Bundestag über Sterbehilfe und Sterbebegleitung beraten. Die Debatte ging über vier Stunden, einige Abgeordnete teilten am Rednerpult persönliche Erfahrungen. mehr...

Sterbehilfe-Debatte im Bundestag: Wie wollen wir sterben?

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2014

Wenn kranke Menschen sich den Tod wünschen, darf man ihnen dabei helfen? Der Bundestag diskutiert eine Neuregelung der Sterbehilfe. Hier die wichtigen Positionen im Überblick. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Wir sind nicht Christus

DER SPIEGEL - 10.11.2014

Bundestagsvizepräsident Peter Hintze, 64 (CDU), erklärt, wie er Ärzten Hilfe zum Suizid erlauben will, diesen Weg für sich persönlich aber ausschließt. SPIEGEL: Herr Hintze, was ist ein guter Tod?Hintze: Wenn ein Leben natürlich zu Ende geht, ohne ... mehr...

Schwer kranke Amerikanerin: Vatikan kritisiert Suizid von Brittany Maynard

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2014

Wegen eines tödlichen Tumors beging die schwer kranke Amerikanerin Brittany Maynard Suizid. Ihre Entscheidung entfachte international eine Diskussion um Sterbehilfe - jetzt schaltet sich der Vatikan ein. mehr...

Brittany Maynard: Todkranke Amerikanerin nimmt sich das Leben

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2014

Ihr Fall sorgte in den USA für großes Aufsehen: Brittany Maynard war 29 Jahre jung, als sie sich entschied zu sterben. Sie wollte nicht miterleben, was ihr Gehirntumor mit ihr anrichten würde - und hat nun wie angekündigt Suizid begangen. mehr...

Wider den Giftbecher-Tourismus

DER SPIEGEL - 03.11.2014

Deutschland braucht Ethikräte für eine würdevolle Sterbehilfe. So zu sterben ist alles andere als würdevoll: ein Becher Gift am Ende einer beschwerlichen Reise ins Ausland, serviert in einem fremden Zimmer in einer fremden Stadt, gereicht von einem... mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Sterbeversicherung im Nachttisch

DER SPIEGEL - 27.10.2014

Der Bundestag plant, die Beihilfe zum Suizid neu zu regeln. Der Mediziner Gian Domenico Borasio will erreichen, dass Ärzte ihren Patienten beim Freitod helfen dürfen. SPIEGEL: Herr Professor, Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) will Suizi... mehr...








Themen von A-Z