Bundesgerichtshof entscheidet über Sterbehilfe: Haften Ärzte für sinnloses Leiden?

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2019

Heinrich Sening überlebte nur, weil ihn eine Magensonde ernährte. Sein Sohn fordert deshalb Schmerzensgeld vom behandelnden Arzt. Dieser hätte seinen Vater sterben lassen müssen. Nun entscheidet der BGH über den Fall. mehr...

Vorstoß der FDP: Ärzte lehnen Verkauf von Suizid-Mitteln für Schwerkranke ab

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2019

Unheilbar Kranke haben in Extremfällen das Recht, eine tödliche Dosis Betäubungsmittel zu erhalten. Bislang verwehrt ihnen das Gesundheitsministerium den Zugang, die FDP will das ändern. Doch Ärzte halten dagegen. mehr...

Gesetz greift seit fünf Jahren: In Belgien haben drei Kinder Sterbehilfe bekommen

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2019

Seit fünf Jahren dürfen unheilbar kranke Kinder in Belgien um den Tod bitten, die Eltern müssen zustimmen. Die Regelung ist stark umstritten. mehr...

Gegen Spahns Willen: FDP will Suizidhilfe für unheilbar Kranke durchsetzen

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2018

Das Gesundheitsministerium verwehrt Schwerstkranken todbringende Medikamente - obwohl sie laut Urteil „in extremen Notlagen“ ein Recht darauf haben. Die FDP will die Behörde nach SPIEGEL-Information nun zwingen. mehr...

Newsblog: Belgien genehmigte Sterbehilfe für Neun- und Elfjährigen

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2018

Belgische Ärzte haben zwischen 2016 und 2017 drei Minderjährige durch aktive Sterbehilfe von ihren Qualen erlöst. Möglich machte dies eine Gesetzesänderung. Die Live-News. mehr...

Sterbehilfe in der Schweiz: 104-Jähriger wird auf Urteilsfähigkeit geprüft

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2018

David Goodall, ältester Wissenschaftler Australiens, möchte sterben. Um eine Freitodbegleitung zu bekommen, muss er in die Schweiz reisen. Ärzte sollen nun bewerten, wie klar er in seinem Wunsch ist. mehr...

Sterbehilfe: 104-jähriger Australier will nicht mehr leben

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2018

In einer Woche wird David Goodall wahrscheinlich tot sein. Der Australier will sich das Leben nehmen - obwohl er nicht krank ist. Nun reist er deshalb ans andere Ende der Welt. mehr...

Ethik: "Die spielen auf Zeit"

DER SPIEGEL - 31.03.2018

 Beim Recht der Sterbehilfe ist auf nichts mehr Verlass. Die Politik macht Todkranken das Lebensende schwer, Patienten hoffen auf eine Entscheidung. Von Cornelia Schmergal  mehr...

Sterbehilfe: Schwerkranke fordern Todesarznei

DER SPIEGEL - 14.10.2017

Schwerkranke beantragen tödliche Medikamente; Dem heiklen Thema Sterbehilfe wird sich auch eine neue Bundesregierung stellen müssen: Insgesamt 68 Patienten haben beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArm) einen Antrag zum… mehr...

Fußnote: 4,5 Prozent

DER SPIEGEL - 16.09.2017

Euthanisierate in den Niederlanden steigt; aller Todesfälle in den Niederlanden gingen 2015 auf Euthanasie zurück. 2010 betrug der Anteil derer, die von Medizinerhand gestorben waren, noch 2,8 Prozent, 2005 waren es 1,7 Prozent. Legal ist die… mehr...