Thema Steuerbelastung

Alle Artikel und Hintergründe

Steuerkonzept: EU-Finanzminister wollen Teil von Googles Umsatz

Steuerkonzept: EU-Finanzminister wollen Teil von Googles Umsatz

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2017

Durch das Verschieben von Gewinnen zahlen Technologiekonzerne wie Google und Apple in der EU bislang sehr niedrige Steuern. Das wollen die Finanzminister der größten Euroländer ändern - und statt Gewinnen künftig Umsätze besteuern. mehr... Forum ]

Studie: Mehrarbeit lohnt sich oft nur für Gutverdiener

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2017

Die Lohnerhöhung hat netto nichts gebracht? Das Problem kennen viele - vor allem aber Leute, die ohnehin ein schmales Einkommen haben. mehr...

„Steuerzahler-Gedenktag“: Deutsche arbeiten erst ab 19. Juli fürs eigene Konto

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2017

Die Steuerzahler verdienen rein rechnerisch erst ab heute Nacht wirklich Geld. Alle Einnahmen sind bis jetzt für Steuern und Abgaben draufgegangen. mehr...

Belastung der Mittelschicht: Durchschnittsverdiener zahlen höchstens 19 Prozent Steuern

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2017

Im Wahlkampf sorgen sich Deutschlands Politiker um die belastete Mittelschicht. Doch eine aktuelle Berechnung zeigt: Am Steuersatz liegt's nicht. Durchschnittsverdiener zahlen nur zwischen 1,7 und 19,2 Prozent. mehr...

Steuern und Abgaben: Deutschland ist Zahl-Vizeweltmeister

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2017

Fast 50 Prozent eines Durchschnittseinkommens werden laut einer neuen OECD-Studie an Steuern und Sozialabgaben abgezogen. Nur in Belgien ist der Wert höher. Für den Wahlkampf taugt die Quote aber nur bedingt. mehr...

Steuern: Begradigung des Bauches

DER SPIEGEL - 04.06.2016

Finanzminister Schäuble will die Bürger in der nächsten Wahlperiode um zwölf Milliarden Euro entlasten. Tatsächlich ist sein Spielraum viel größer. mehr...

OECD-Studie: Deutschland bei Steuerlast auf Rang drei

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2016

Arbeit wird in Deutschland deutlich stärker mit Steuern und Sozialabgaben belegt als in den meisten anderen Industrieländern, zeigt eine OECD-Studie. Fehlanreize würden vor allem Frauen entmutigen, arbeiten zu gehen. mehr...

Proteste in Griechenland: Athen droht die Bauern-Blockade

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2016

Griechische Landwirte wollen ihren wochenlangen Protest gegen eine geplante Rentenreform und Steueranhebungen offenbar verschärfen. Ende der Woche soll das Zentrum Athens lahmgelegt werden. mehr...

Flüchtlingskrise und Staatsfinanzen: Lieber Schulden machen als Steuern erhöhen

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2015

Werden wegen der Flüchtlinge die Steuern erhöht? Ja, sagt Ökonom Raffelhüschen. Der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Fratzscher widerspricht: Deutschland habe mehr als genug Geld - und die Investition lohne sich. mehr...

Kommentar: Verhätschelte Milliardäre

DER SPIEGEL - 06.06.2015

Familienunternehmen werden bei der Erbschaftsteuer geschont – warum nur? mehr...

Staatsfinanzen: Unwucht im System

DER SPIEGEL - 23.05.2015

Die Steuerlast wächst viel schneller als die Wirtschaft und die Löhne, der Staat verteilt massiv zu seinen Gunsten um. An diesem Missstand ändert die geplante Entlastung der Bürger um 1,5 Milliarden Euro nur wenig. mehr...