ThemaSteuerhinterziehungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Steuerhinterziehung: Zahl der Selbstanzeigen verdreifacht sich

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2014

Hochbetrieb in Finanzämtern und Anwaltskanzleien: Von Januar bis März legten laut "SZ" dreimal so viele Steuerhinterzieher ihre Schwarzgelder offen wie im Vorjahr. Es ist aber nicht nur der Hoeneß-Effekt. mehr...

Toilettenbetreiber vor Gericht: Das Geschäft mit dem Geschäft

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2014

Lohndumping, Schwarzgeld, Sozialbetrug: In Kürze wird einem der größten Betreiber von öffentlichen Toiletten der Prozess gemacht. Einblicke in eine schmutzige Branche. mehr...

Hilfe zur Steuerhinterziehung: Länder drohen Banken mit Lizenzentzug

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Wer Kunden bei der Steuerhinterziehung hilft, könnte künftig seine Banklizenz verlieren. Eine entsprechende Gesetzesverschärfung hat der Bundesrat verabschiedet. Das letzte Wort hat aber der Bundestag. mehr...

Baumafia-Prozess: Mehrjährige Haftstrafen für italienische Geschäftsmänner

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2014

Urteil im spektakulären Prozess um die sogenannte Baumafia: Die Angeklagten sollen der Bundesrepublik einen Schaden von mindestens sechs Millionen Euro zugefügt haben. Sie gelten als gewiefte Geschäftsmänner - und als ziemlich gefährlich. mehr...

Steuerbetrug in Milliardenhöhe: Deutscher Fiskus ermittelt gegen Dutzende Banken

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2014

Die deutschen Finanzbehörden ermitteln wegen dubioser Aktiendeals mittlerweile offenbar gegen eine Vielzahl von Banken und Fonds. Der "Süddeutschen Zeitung" zufolge sind mehr als 50 Verfahren anhängig, es geht um Steuerbetrug in Milliardenhöhe. mehr...

Steuerhinterziehung: Hohe Bewährungsstrafe für prominenten Wiesn-Wirt

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Fast zwei Jahre auf Bewährung und 570.000 Euro Strafe: Der bekannte Gastronom Sepp Krätz ist wegen Steuerhinterziehung verurteilt worden. Er verliert nun seinen Status als Wiesn-Wirt. mehr...

Steuerhinterziehung: Staatsanwaltschaft verzichtet auf Revision im Fall Hoeneß

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2014

Das Urteil gegen Uli Hoeneß ist rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft München geht nicht gegen das Urteil in Revision. Der frühere Präsident des FC Bayern München muss damit seine Haftstrafe von dreieinhalb Jahren antreten. mehr...

In der Falle

DER SPIEGEL - 17.03.2014

Nur eine korrekte Selbstanzeige hätte Uli Hoeneß vor dem Schlimmsten bewahrt. So aber verlor er das Spiel mit den Gesetzen des Rechtsstaats. Die Stunde null ist der 17. Januar 2013, 8.15 Uhr. Da begann die Rückkehr des Herrn Hoeneß zur Steuerehrlic... mehr...

Baden-Württembergs SPD-Fraktionschef: Schmiedel zahlt Strafe wegen Steuerhinterziehung

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2014

Vier Jahre musste das Finanzamt auf seine Steuererklärung warten: Ein Gericht hat Baden-Württembergs SPD-Fraktionsvorsitzenden Claus Schmiedel deshalb zu 17.500 Euro Geldstrafe verurteilt. Er habe Probleme mit seinem Steuerberater gehabt, erklärte er sein Versäumnis. mehr...

Reaktion auf Hoeneß-Urteil: Gabriel droht Schweizer Banken

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2014

"Man muss die Schweizer Banken zwingen, alles offenzulegen": Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will nach dem Urteil gegen Uli Hoeneß Steuerhinterziehung stärker bekämpfen. SPD-Politiker fordern zudem, die Regeln für die strafbefreiende Selbstanzeige zu verschärfen. mehr...








Themen von A-Z