ThemaSteueroasenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Dubiose Steuerdeals: Dokumentenschwund bei der EU-Kommission

Dubiose Steuerdeals: Dokumentenschwund bei der EU-Kommission

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2016

Rückschlag bei der Steuerskandal-Aufklärung: Bei der EU-Kommission sind zahlreiche Sitzungsprotokolle eines Gremiums, das gegen Steuervermeidung kämpfen soll, nicht mehr vorhanden. Von Markus Becker, Brüssel mehr... Forum ]

Dubiose Steuerdeals: Dokumentenschwund bei der EU-Kommission

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2016

Rückschlag bei der Steuerskandal-Aufklärung: Bei der EU-Kommission sind zahlreiche Sitzungsprotokolle eines Gremiums, das gegen Steuervermeidung kämpfen soll, nicht mehr vorhanden. mehr...

Verdacht auf Steuerbetrug: Französische Ermittler haben Sitz von McDonald's durchsucht

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2016

McDonald's soll seine Gewinne in Frankreich kleingerechnet haben. Es geht um 75 Millionen Euro jährlich. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Steuerbetrugs. mehr...

Verdacht auf Steuerbetrug: Polizei durchsucht Pariser Google-Büro

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2016

Steuerrazzia bei Google in Paris: Rund hundert Beamte sollen auf dem Gelände sein. Es geht um Steuernachzahlungen in Höhe von 1,6 Milliarden Euro. mehr...

Briefkastenfirma: Emma Watson taucht offenbar in den Panama Papers auf

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2016

In den Panama Papers finden sich die Namen zahlreicher Prominenter. Auch Schauspielerin Emma Watson hat sich Medienberichten zufolge über eine Briefkastenfirma eine Immobilie zugelegt. mehr...

Recherche-Projekt: Rohdaten der Panama Papers sind jetzt öffentlich

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2016

Die Panama Papers enthüllen, wie Politiker, Prominente und Sportler ihr Vermögen über Briefkastenfirmen verstecken. Jetzt kann jeder die Rohdaten online einsehen. mehr...

„John Doe“: Mutmaßliche Quelle der Panama Papers rechnet ab

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2016

„John Doe“, die mutmaßliche Quelle der Panama Papers, hat sich in einer Erklärung an die Öffentlichkeit gewandt: Er fordert Solidarität mit Whistleblowern und ruft die Bürger zum Protest auf. mehr...

Verdacht auf Geldwäsche: Kolumbien nimmt Unternehmer aus Panama fest

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2016

Es ist ein Schlag gegen mutmaßliche Geldwäscher: Am Flughafen von Bogotá haben kolumbianische Polizisten den panamaischen Unternehmer Nidal Waked festgenommen. Der Antrag dazu kam aus den USA. mehr...

Steuervermeidung: Firmen leiten 220 Milliarden Dollar in Niedrigsteuerländer

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2016

Die Steuervermeidung nimmt weltweit gigantische Ausmaße an. Laut einem Uno-Bericht haben Firmen 2015 einen dreistelligen Milliardenbetrag in Staaten wie Luxemburg oder die Niederlande geleitet. mehr...

Fußnote: 340

DER SPIEGEL - 30.04.2016

Luxemburg: 340 Firmen erhielten fragwürdige Steuernachlässe; Firmen erhielten in Luxemburg fragwürdige Steuernachlässe – darunter die Deutsche Bank, PepsiCo, Ikea. Nach Veröffentlichungen des Rechercheverbunds ICIJ und des französischen… mehr...

Austausch von Steuerdaten: Panama will mit deutschem Fiskus zusammenarbeiten

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2016

Panama steht weltweit in der Kritik, weil es Steuersündern Schlupflöcher bietet. Jetzt will die Regierung mit Deutschland über den Austausch von Steuerinformationen verhandeln. mehr...

Themen von A-Z