AP

Der Apple-Prediger

Ein Mann mit Visionen: Steve Jobs machte Apple zum Kult-Konzern und galt als treibende Kraft im Unter­nehmen. Mit dem iPhone revolutio­nierte er den Handy-Markt, mit dem iPad schuf er eine neue Medien­gattung. Im Alter von 56 Jahren erlag Jobs seinem Krebs­leiden.

Der Apple-Gründer und sein Familiendrama: „Ich habe ein Geheimnis: Mein Vater ist Steve Jobs“

SPIEGEL Plus - 14.09.2018

Für ihren weltberühmten Vater war sie „der Computer, aus dem nichts geworden ist“, sagt Lisa Brennon-Jobs: Kein leichtes Schicksal, die Tochter des Apple-Gründers zu sein. Im Interview erzählt sie von ihrer Kindheit.  mehr...

Apple-Mitgründer: So suchte Steve Jobs mit 18 eine Stelle

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2018

Nicht einmal seinen eigenen Namen schrieb Steve Jobs richtig, als er 1973 ein Bewerbungsschreiben ausfüllte. Nun wird das von Fehlern strotzende Dokument des späteren Apple-Mitgründers versteigert. mehr...

Steve Wozniak und Steve Jobs: Als Apples Gründer noch Hacker waren

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2017

In New York wird kommende Woche eine „Blue Box“ versteigert. Sie war das erste Gerät, mit dem die beiden Apple-Gründer Geld verdienten. Die Inspiration dazu kam aus einer Cornflakes-Packung. mehr...

Banksy-Graffito in Calais: Steve Jobs, Sohn eines Migranten

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2015

Ein Apple-Rechner in der Hand, ein Müllbeutel auf dem Rücken: Banksy hat ein neues Graffito geschaffen, das auf die Herkunft von Steve Jobs' Vater hinweist, der syrischer Migrant war. Er kommentiert so die Flüchtlingskrise. mehr...

Drehbuchautor Sorkin über „Steve Jobs“: „Er hielt eine Menge auf sich. Vielleicht zu Recht“

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2015

Was für ein Mensch war Steve Jobs? Diese Frage stellt aktuell ein ungewöhnliches Biopic im Kino. Drehbuchautor Aaron Sorkin hält den verstorbenen Apple-Guru für einen großen Künstler, Mitglied der Mac-Sekte wurde er trotzdem nicht. mehr...

Michael Fassbender als Steve Jobs: Der iMensch

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2015

Großer Unternehmer, böser Mensch: Regisseur Danny Boyle erklärt in seiner Film-Biografie „Steve Jobs“, weshalb der Mann, der Apple zur Weltmarke machte, charakterlich nicht immer Weltspitze war. mehr...

Kino: Der Mac heiligt die Mittel

DER SPIEGEL - 07.11.2015

Die Filmbiografie „Steve Jobs“ zeichnet den Apple-Gründer als gefühlskaltes Genie. mehr...

Stoff, aus dem die Helden sind

SPIEGEL WISSEN - 24.02.2015

Sieger oder Verlierer? Wer sich seinen Werdegang als Erfolgsstory zurechtlegt, wird leichter mit Enttäuschungen fertig. Steve Jobs hat es vorgemacht. mehr...

Rechner-Jubiläum: Wie Steve Jobs zum Mac kam

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2014

Ein kleiner Rechner veränderte die PC-Welt - für immer: Vor genau 30 Jahren präsentierte Apple den Macintosh, es war ein großer Erfolg des legendären Steve Jobs. Dass der an dem Projekt mitarbeitete, lag an einer Finte seines Chefs. mehr...

Apple-Kult: Elternhaus von Steve Jobs kommt unter Denkmalschutz

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2013

Das einstige Wohnhaus der Eltern von Steve Jobs ist unter Denkmalschutz gestellt worden. In der Garage des Fünfziger-Jahre-Baus wurden die ersten Apple-Computer zusammengelötet. Den Zuständigen reicht das als Beitrag zum kulturellen Erbe des Landes. mehr...