Thema Steve Jobs

Alle Artikel und Hintergründe

AP

Der Apple-Prediger

Ein Mann mit Visionen: Steve Jobs machte Apple zum Kult-Konzern und galt als treibende Kraft im Unter­nehmen. Mit dem iPhone revolutio­nierte er den Handy-Markt, mit dem iPad schuf er eine neue Medien­gattung. Im Alter von 56 Jahren erlag Jobs seinem Krebs­leiden.

Millionenstreit beigelegt: Steve-Jobs-Yacht darf in See stechen

SPIEGEL ONLINE - 24.12.2012

Die Ketten sind gelöst: Nach der Zahlung einer Kaution darf die über hundert Millionen Euro teure Super-Yacht des verstorbenen Apple-Gründers Steve Jobs in See stechen. Der Designer des Luxusschiffes, Philippe Starck, hatte sie zuvor beschlagnahmen lassen. Er fordert noch drei Millionen Euro Honorar. mehr...

Streit ums Geld mit Erben: Philippe Starck hält Steve-Jobs-Yacht zurück

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2012

Die Yacht ist fertig, aber sie darf nicht auslaufen: Das über hundert Millionen Euro teure Luxusschiff, das Philippe Starck für Steve Jobs gestaltet hat, wird in Amsterdam festgehalten. Der Designer will mehr Geld von Jobs' Erben. mehr...

LUXUS: Kurz und gut

DER SPIEGEL - 05.11.2012

Rangliste der längsten Motoryachten weltweit; Steve Jobs hat die Geburt seiner „Venus“ nicht mehr erlebt, er starb vor knapp einem Jahr. Vergangene Woche nahm seine Familie auf der niederländischen Werft Feadship die Motoryacht in… mehr...

Gerücht um iSchiff: Ist das die Steve-Jobs-Yacht?

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2012

Ein niederländisches Blog sorgt für Aufsehen im Netz: Es zeigt erste Bilder von einer Yacht, die Steve Jobs mitentworfen haben soll. Zumindest die Brücke sieht tatsächlich sehr nach Apple aus. mehr...

Todestag des Apple-Gründers: Wo Steve Jobs' Geist weiterlebt

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2012

Tüftler und Tyrann, Egomane und Asket: Apple-Gründer Steve Jobs ist seit einem Jahr tot, doch auch in deutschen Chefetagen lebt sein Geist fort. SPIEGEL ONLINE hat sich auf die Suche nach Managern und Unternehmern gemacht, in deren Herzen noch immer ein kleiner Rumpel-Steve wütet. mehr...

Zum Todestag des Apple-Gründers: Wofür die Welt Steve Jobs noch gebraucht hätte

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2012

Steve Jobs Werk blieb unvollendet. Der Apple-Vordenker schenkte der Welt den Macintosh, das iPhone und das iPad - doch es gibt noch so viele angestaubte Alltagsobjekte, die seiner Kreativität dringend bedurft hätten. Die wehmütige Wunschliste zu seinem ersten Todestag. mehr...

Taschenbuch-Bestseller: Bitte werden Sie mein Biograf!

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2012

Einstein, Franklin und dann Steve Jobs: In dieser Reihenfolge verfertigte Walter Isaacson Biografien berühmter Männer. Den Auftrag, über den Apple-Gründer zu schreiben, bekam er von Jobs selbst. Das Buch steigt auf Platz 18 in die SPIEGEL-ONLINE-Taschenbuch-Bestsellerliste ein. mehr...

Interview-Film: Steve Jobs, für immer jung

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2012

Bekenntnisse eines Giganten: 1995 gab Steve Jobs ein TV-Interview über seine Karriere, Motivation und Vision. Lange war es verschollen, jetzt ist „Steve Jobs - The Lost Interview“ im Kino zu sehen. Der Film zeigt den Apple-Gründer als großen Gestalter, schwierigen Chef und Mann, der nie bereut. mehr...

Steve Jobs

DER SPIEGEL - 03.09.2012

Steve Jobs fürchtete einst um den Fortbestand von Apple; Steve Jobs, 2011 mit 56 Jahren verstorbener Übervater von Apple, befürchtete einst den Untergang des Unternehmens. „Apple stirbt, und ich glaube nicht, dass dieser Prozess umkehrbar… mehr...

Verstorbener Apple-Gründer: Steve Jobs' iPad landete bei Clown

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2012

Kenny der Clown hatte keine Ahnung, womit er seinem Publikum die Melodie von „Der rosarote Panther“ vorspielte: Der Entertainer aus den USA hat über Umwege ein iPad bekommen, das aus dem Haus des verstorbenen Apple-Gründers Steve Jobs geklaut wurde. mehr...