Thema Strafvollzug

Alle Artikel und Hintergründe

Albakr-Suizid: Maas lehnt Bundesgefängnis für Terrorverdächtige ab

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2016

Justizminister Heiko Maas hält nichts von einem zentralen Gefängnis für mutmaßliche Terroristen. Mehrere Verdächtige an einem Ort unterzubringen, habe Nachteile - wie die RAF-Zeit gezeigt habe. mehr...

Terrorismusexperte zum Fall Albakr: „Präventivhaft für Islamisten erinnert an Guantanamo“

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2016

Der mutmaßliche Terrorist Jaber Albakr konnte sich in der U-Haft das Leben nehmen. Was muss sich nun ändern? Strafrechtler Gazeas über zentrale Gefängnisse für Islamisten - und den Ruf nach härteren Gesetzen. mehr...

Umgang mit Terrorverdächtigen: Welche Konsequenzen der Fall Albakr haben soll

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2016

Der Fall Albakr hat eine Debatte über den Umgang mit Terrorverdächtigen ausgelöst. Innenexperten bemängeln Defizite im Strafvollzug und kritisieren veraltete Verfahrensregeln. mehr...

Fall Jaber Albakr: Gewerkschaft plädiert für Terroristen-Gefängnis

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2016

Als Reaktion auf den Selbstmord von Jaber Albakr in seiner Zelle fordert die Gewerkschaft der Strafvollzugsbediensteten, Terroristen in ein zentrales Gefängnis zu sperren. Reguläre Anstalten seien nicht geeignet. mehr...

Terrorverdächtiger von Chemnitz: Albakr hat in Haft Suizid begangen

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2016

Jaber Albakr soll einen Terroranschlag in Deutschland geplant haben, er saß in der Justizvollzugsanstalt Leipzig. Nun hat er Suizid begangen. mehr...

Berlin-Besuch: Turkmenistans Präsident will Haftbedingungen überprüfen lassen

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2016

Der turkmenische Präsident ist offenbar bereit, seine Gefängnisse kontrollieren zu lassen. Dafür dürfen ausländische Diplomaten in sein Land reisen, sagte Gurbanguly Berdimuhamedow bei seinem Berlinbesuch zu. mehr...

Massenkundgebung in Istanbul: Erdogan beschwört Einheit und kritisiert Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2016

Wenn das Volk es will, wird die Politik sich fügen: In einer Rede vor Hunderttausenden stellt der türkische Präsident Erdogan die Einführung der Todesstrafe in Aussicht - und teilt gegen deutsche Behörden aus. mehr...

Kundgebung in der Türkei: Erdogan kritisiert deutsche Behörden

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2016

Der türkische Staatschef Erdogan hatte zur Großkundgebung nach Istanbul geladen - und Hunderttausende kamen. Erdogan stellte erneut die Wiedereinführung der Todesstrafe in Aussicht - und kritisierte Deutschland. mehr...

Bewährung nach 28 Jahren: Gladbeck-Geiselnehmer bald auf freiem Fuß?

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2016

28 Jahre, nachdem sie mit Geiselnahme, Flucht und Morden das Land erschütterten, könnte der erste der Geiselnehmer von Gladbeck auf Bewährung entlassen werden. Ist Dieter Degowski bald frei? mehr...

DDR-Zwangsarbeit für Ikea: Wer zahlt für das Leid von Dirk Maschke?

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2016

2012 wurde bekannt, dass Ikea und viele andere Firmen von Zwangsarbeit in DDR-Gefängnissen profitierten. Betroffene fordern Aufarbeitung und Wiedergutmachung - doch passiert ist seitdem wenig. Warum? Von Britta Kollenbroich mehr...