ThemaStudienfinanzierungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Geld muss sein

Studieren ist ein teurer Spaß. Gebühren, Bücher, Miete und Ausgehen wollen auch bezahlt sein, wenn die Eltern nicht spendabel sind - oder sein können. Bekomme ich Bafög und wie viel darf ich verdienen? Was wird dann mit dem Kindergeld? Wo kriege ich Stipendien und Kredite her? SPIEGEL ONLINE über Wege zum Schotter und die Debatte darüber.

Typologie der WG-Mitbewohner: Glucken, Schnorrer, Spießer

Typologie der WG-Mitbewohner: Glucken, Schnorrer, Spießer

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2016

Sie können lieb sein, witzig und schrullig, eklig oder unendlich nervig: WG-Mitbewohner machen das Studentenleben manchmal schön und manchmal unerträglich. Diesen sieben Typen begegnet man in Wohngemeinschaften immer wieder. mehr...

Südafrika: Bezirk vergibt Uni-Stipendium ausschließlich an Jungfrauen

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2016

Ein Stipendium nur für Jungfrauen: Ein Distrikt in Südafrika fördert 16 junge Frauen, die nachweislich keinen Sex hatten - und abstinent bleiben. Regelmäßige Untersuchungen sollen das belegen. Frauenrechtlerinnen sind entsetzt. mehr... Forum ]

Südafrika: Bezirk vergibt Uni-Stipendium ausschließlich an Jungfrauen

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2016

Ein Stipendium nur für Jungfrauen: Ein Distrikt in Südafrika fördert 16 junge Frauen, die nachweislich keinen Sex hatten - und abstinent bleiben. Regelmäßige Untersuchungen sollen das belegen. Frauenrechtlerinnen sind entsetzt. mehr...

Flüchtlinge an Unis: Wanka verspricht 100 Millionen Euro

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2015

Flüchtlinge sollen schneller und einfacher an deutschen Unis studieren können. Der Bund will dafür in den kommenden Jahren rund hundert Millionen Euro bereitstellen. Woher das Geld kommt - und wofür es ausgegeben werden soll. mehr...

Kiron University: Wo Flüchtlinge studieren können - gratis und auf Englisch

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2015

Mangelnde Deutschkenntnisse, fehlende Unterlagen: Der Weg an die Uni ist vielen Flüchtlingen versperrt. Die Kiron University in Berlin ermöglicht nun ein Studium auf Englisch - mit kostenlosen Online-Kursen. Der Andrang ist riesig. mehr...

Pläne der Bildungsministerin: Mehr Vorbereitungskurse für Flüchtlinge an den Unis

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2015

Bildungsministerin Wanka will, dass Flüchtlinge schneller an deutschen Unis studieren können. Die Plätze an den Vorbereitungskollegs für ausländische Studienbewerber sollen stark aufgestockt werden. mehr...

Ehrenamtliche Helferin im Flüchtlingsheim: Du bist ein Engel

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2015

Alissa, 25, druckte gerade ihre Masterarbeit aus, als ihr eine Idee kam. Seither arbeitet die angehende Lehrerin ehrenamtlich in einem Zeltlager für Flüchtlinge in Norddeutschland - bis zu 40 Stunden pro Woche. mehr...

Flüchtlinge an Universitäten: Ein Schatz, den wir da haben

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2015

Viele Flüchtlinge haben in ihrer Heimat bereits ein Gymnasium besucht oder studiert. Deutsche Hochschulen tun einiges, um ihnen ein Studium zu ermöglichen - doch es bleiben große Hürden. mehr...

Gesetzesreform: Flüchtlinge sollen schneller Bafög bekommen

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2015

Vier Jahre lang mussten Flüchtlinge sich bislang gedulden, ehe sie während ihrer Ausbildung Bafög oder eine Beihilfe beantragen konnten. Das soll sich nun ändern. mehr...

Studienfinanzierung: Wer erhält Bafög - und wie viel?

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2015

Die Zahl der Schüler und Studenten, die Bafög erhalten, ist erneut gesunken. Eine aktuelle Statistik zeigt: Nur knapp die Hälfte bekommt den Höchstsatz von 670 Euro. mehr...

Bewerbung für ein Stipendium: Verraten Sie ruhig, dass Sie auf Star Trek stehen

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2015

Ja! Ja! Ja! Wer Science-Fiction-Serien mag, sollte dies ruhig zugeben, wenn er sich für ein Stipendium bewirbt. Falsche Interessen vorzugaukeln, kommt hingegen gar nicht gut an. Die Dos and Don'ts für Studenten. mehr...

Deutschlandstipendium: Regierung friert Förder-Flop ein

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2015

Acht Prozent aller Studenten sollten ursprünglich ein Deutschlandstipendium erhalten - gerade mal 0,84 Prozent wurden es bis heute tatsächlich. Jetzt gibt offenbar auch die Bundesregierung das Programm auf. mehr...

Themen von A-Z