ThemaStudiengebührenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Studium in der Schweiz nach Franken-Aufwertung: Eine Pizza für 20 Euro

Studium in der Schweiz nach Franken-Aufwertung: Eine Pizza für 20 Euro

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2015

Über Nacht wurde der Franken teurer - und damit das Leben für viele der 40.000 ausländischen Studenten in der Schweiz. Baissire Diawara, 21, ist kürzlich aus Frankfurt nach Zürich gezogen. Jetzt kann er sich selbst ein Mensa-Essen nicht mehr leisten. Von Jennifer Töpperwein mehr... Forum ]

Obamas Pläne für Community Colleges: Kostenlose Ausbildung für alle!

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2015

US-Studenten sollen an Community Colleges künftig zwei Jahre gebührenfrei lernen dürfen. Neun Millionen junge Amerikaner könnten profitieren. Doch ob Barack Obamas Plan aufgeht, ist fraglich: die Republikaner geben sich zurückhaltend. mehr...

Außergewöhnliche Geldanlage: Klamme Studenten verkaufen sich an Investoren

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2014

Bis zu 48.000 Euro kostet ein Studium an der Privatuni Witten/Herdecke. Um das zu finanzieren, hatten Studenten eine Idee: Anleger investieren direkt in den akademischen Nachwuchs - allerdings mit sehr unsicheren Renditeaussichten. mehr...

Studentengeld für Beton: 1000 Euro pro Student im Semester

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2014

Mit Studentengeld gegen Schimmel und Bröckelfassaden? Viele Hochschulen sind marode. Darum fordert der Präsident der Hochschule Osnabrück 1000 Euro pro Student und Semester für die Sanierung. mehr...

Universitäten: Hochschulrektoren vermissen Studiengebühren

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2014

Deutschlands Hochschulrektoren fordern eine Rückkehr zu Studiengebühren, ihre Hochschulen seien "völlig unterausgestattet". mehr...

Studiengebühren an der TU München: Ausländische Studenten sollen bezahlen

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2014

Wer zum Studieren nach Deutschland kommt, soll zahlen. Jedenfalls, wenn es nach Wolfgang A. Herrmann geht: Der Präsident der TU München will so Geld einnehmen - doch schon einmal ist ein Uni-Chef mit der Idee gescheitert. mehr...

Britische Crowdfunding-Studentin: Bringt MICH nach Oxford

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2014

33.000 Euro für ein Master-Studium in Oxford? Emily-Rose Eastop sagt, sie habe noch genug Schulden aus ihrem ersten Uni-Abschluss. Also startete sie eine Crowdfunding-Seite. Mit Erfolg. mehr...

Studie zu Studiengebühren: Gegner und Befürworter, ihr liegt beide daneben

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2014

Was bringen Studiengebühren? Nicht viel. So weit das ernüchternde Urteil einer neuen internationalen Studie. Denn: Sowohl die erhofften positiven als auch die befürchteten negativen Effekte sind gering. mehr...

Affären: Doktor gegen Gebühr

DER SPIEGEL - 23.06.2014

Flensburger Professoren boten kostenpflichtige Hilfe bei der berufsbegleitenden Promotion an - nun sehen sich Kursteilnehmer geprellt und klagen. Ein Promotionsbetrüger - ein windiger Typ, jemand, der sich akademische Ehren erschleicht? Auf den Man... mehr...

Britische Uni-Reform: Hohe Studiengebühren können teuer werden für den Staat

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2014

Wenn die Studenten mehr zahlen, muss der Staat weniger für die Bildung ausgeben. So rechnete die britische Regierung, als sie die Studiengebühren drastisch erhöhte. Jetzt zeigt sich: Es könnte ein Minusgeschäft für den Staat werden. Denn Uni-Darlehen, die er bereitstellt, werden oft nicht zurückgezahlt. mehr...

BILDUNG: Übertriebener Status

DER SPIEGEL - 21.12.2013

Craig Calhoun, Direktor der London School of Economics, kritisiert das Standesbewusstsein deutscher Hochschullehrer und plädiert für Studiengebühren. Calhoun, 61, leitet die London School of Economics and Political Science (LSE). Die weltweit füh... mehr...

Themen von A-Z