ThemaStudiengebührenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Rückkehr des Bezahlstudiums: Zur Kasse, bitte

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2015

Kommen Studiengebühren in Deutschland zurück? Einzelne Bundesländer weiten die Spielräume der Hochschulen aus. Geschaffen werden sie dort, wo es weniger Widerstand gibt: bei Berufstätigen und Ausländern. mehr...

Obamas Pläne für Community Colleges: Kostenlose Ausbildung für alle!

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2015

US-Studenten sollen an Community Colleges künftig zwei Jahre gebührenfrei lernen dürfen. Neun Millionen junge Amerikaner könnten profitieren. Doch ob Barack Obamas Plan aufgeht, ist fraglich: die Republikaner geben sich zurückhaltend. mehr...

Außergewöhnliche Geldanlage: Klamme Studenten verkaufen sich an Investoren

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2014

Bis zu 48.000 Euro kostet ein Studium an der Privatuni Witten/Herdecke. Um das zu finanzieren, hatten Studenten eine Idee: Anleger investieren direkt in den akademischen Nachwuchs - allerdings mit sehr unsicheren Renditeaussichten. mehr...

Studentengeld für Beton: 1000 Euro pro Student im Semester

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2014

Mit Studentengeld gegen Schimmel und Bröckelfassaden? Viele Hochschulen sind marode. Darum fordert der Präsident der Hochschule Osnabrück 1000 Euro pro Student und Semester für die Sanierung. mehr...

Universitäten: Hochschulrektoren vermissen Studiengebühren

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2014

Deutschlands Hochschulrektoren fordern eine Rückkehr zu Studiengebühren, ihre Hochschulen seien "völlig unterausgestattet". mehr...

Studiengebühren an der TU München: Ausländische Studenten sollen bezahlen

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2014

Wer zum Studieren nach Deutschland kommt, soll zahlen. Jedenfalls, wenn es nach Wolfgang A. Herrmann geht: Der Präsident der TU München will so Geld einnehmen - doch schon einmal ist ein Uni-Chef mit der Idee gescheitert. mehr...

Britische Crowdfunding-Studentin: Bringt MICH nach Oxford

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2014

33.000 Euro für ein Master-Studium in Oxford? Emily-Rose Eastop sagt, sie habe noch genug Schulden aus ihrem ersten Uni-Abschluss. Also startete sie eine Crowdfunding-Seite. Mit Erfolg. mehr...

Studie zu Studiengebühren: Gegner und Befürworter, ihr liegt beide daneben

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2014

Was bringen Studiengebühren? Nicht viel. So weit das ernüchternde Urteil einer neuen internationalen Studie. Denn: Sowohl die erhofften positiven als auch die befürchteten negativen Effekte sind gering. mehr...

Affären: Doktor gegen Gebühr

DER SPIEGEL - 23.06.2014

Flensburger Professoren boten kostenpflichtige Hilfe bei der berufsbegleitenden Promotion an - nun sehen sich Kursteilnehmer geprellt und klagen. Ein Promotionsbetrüger - ein windiger Typ, jemand, der sich akademische Ehren erschleicht? Auf den Man... mehr...

Britische Uni-Reform: Hohe Studiengebühren können teuer werden für den Staat

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2014

Wenn die Studenten mehr zahlen, muss der Staat weniger für die Bildung ausgeben. So rechnete die britische Regierung, als sie die Studiengebühren drastisch erhöhte. Jetzt zeigt sich: Es könnte ein Minusgeschäft für den Staat werden. Denn Uni-Darlehen, die er bereitstellt, werden oft nicht zurückgezahlt. mehr...

Themen von A-Z