ThemaStudiengebührenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Insolvente Privat-Uni: "Wir sind billiger als die Konkurrenz"

Insolvente Privat-Uni: "Wir sind billiger als die Konkurrenz"

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2014

Die private "Humboldt Viadrina School of Governance" von Gesine Schwan hat Insolvenz angemeldet, will den Studienbetrieb aber fortführen. Im Interview erklärt die Präsidentin, wie das gehen soll - und warum sie sich keine Misswirtschaft vorwerfen lässt. Ein Interview von Oliver Trenkamp mehr... Forum ]

Gescheiterte Politik-Hochschule: Humboldt-Viadrina School of Governance ist insolvent

Gescheiterte Politik-Hochschule: Humboldt-Viadrina School of Governance ist insolvent

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Sie wollte Politikprofis ausbilden, jetzt ist die Berliner Humboldt-Viadrina School of Governance zahlungsunfähig. Für die Studenten geht der Lehrbetrieb vorerst weiter, die Zukunft der Hochschule ist jedoch ungewiss. mehr... Forum ]

Britische Uni-Reform: Hohe Studiengebühren können teuer werden für den Staat

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2014

Wenn die Studenten mehr zahlen, muss der Staat weniger für die Bildung ausgeben. So rechnete die britische Regierung, als sie die Studiengebühren drastisch erhöhte. Jetzt zeigt sich: Es könnte ein Minusgeschäft für den Staat werden. Denn Uni-Darlehen, die er bereitstellt, werden oft nicht zurückgezahlt. mehr...

BILDUNG: Übertriebener Status

DER SPIEGEL - 21.12.2013

Craig Calhoun, Direktor der London School of Economics, kritisiert das Standesbewusstsein deutscher Hochschullehrer und plädiert für Studiengebühren. Calhoun, 61, leitet die London School of Economics and Political Science (LSE). Die weltweit führe... mehr...

Rückmeldegebühr: Tausende Alt-Studenten können noch Geld bekommen

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2013

Semester für Semester zahlten Berliner Studenten zu Unrecht eine Rückmeldegebühr. Das Geld können sie zurückfordern, allerdings nur noch bis Ende des Jahres: Dann läuft die Frist ab. mehr...

Niedersachsen: Letztes Bundesland schafft Studiengebühren ab

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2013

Aus die Maut! Seit der Einführung der Studiengebühren kämpften Studenten dagegen an. Jetzt ist die letzte Bastion des Bezahlstudiums gefallen. Ab kommenden Herbst ist auch in Niedersachsen das Erststudium gebührenfrei. mehr...

Baden-Württemberg: Studentenvertreter entsetzt über Gebührenpläne

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2013

Das Wissenschaftsministerium in Baden-Württemberg plant ein neues Hochschulgesetz. Darin enthalten sind finanzielle Hürden für Studienbewerber, Bewerbungstests sollen kostenpflichtig werden. An diesen Plänen wächst die Kritik. mehr...

Cashback in Österreich: Unis müssen Studenten Studiengebühren zurückzahlen

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2013

Österreichs Universitäten müssen eigenmächtig eingezogene Studiengebühren in Millionenhöhe zurückzahlen. Auch Tausende Deutsche könnten profitieren. Die "Einhebung" sei verfassungswidrig, erklärte das höchste österreichische Gericht. mehr...

Vorschlag der Grünen: Baden-Württemberg erwägt Studiengebühren für Ausländer

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2013

Bis zu 1000 Euro pro Semester: Die Grünen in Baden-Württemberg prüfen die Wiedereinführung von Studiengebühren. Betroffen wären allerdings nur Nicht-EU-Ausländer - Studenten aus den USA oder Asien könnten sich das leisten, so das Ministerium. Studentenvertreter sind empört. mehr...

Grundsatzurteil: Studiengebühren dürfen nicht abschrecken

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2013

Das Auslaufmodell Studiengebühren bleibt grundsätzlich erlaubt. Allerdings nur unter bestimmten Bedingungen, urteilte jetzt das Bundesverfassungsgericht: Sie müssen sozialverträglich sein und dürfen ein Studium nicht verhindern - und sie dürfen nicht nur von auswärtigen Studenten verlangt werden. mehr...

Britische Studiengebühren: Darlehen verschwinden in schwarzem Loch

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2013

Wenn die Studenten mehr zahlen, muss der Staat weniger für die Bildung ausgeben. So rechnete die britische Regierung, als sie die Campusmaut hochschraubte. Der Haken: Sie muss auch mehr für Darlehen berappen. Und von dem Geld sieht sie weniger wieder als gehofft, warnen Experten. mehr...

Rückmeldegebühr: Zehntausende Ex-Studenten fordern Geld zurück

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2013

Gebt mir mein Geld zurück: Das haben bereits über 50.000 ehemalige Studenten der Berliner Unis gefordert. Sie haben bei ihren Hochschulen beantragt, dass sie zu Unrecht gezahlte Rückmeldegebühren wiederbekommen. Verfassungsrichter hatten dafür den Weg frei gemacht. mehr...

Themen von A-Z