ThemaStudium - und dann?RSS

Alle Artikel und Hintergründe

ddp

Der richtige Berufsstart

Raus aus der Uni, rein in den Job: Für junge Akademiker kann das ein fliegender Wechsel sein oder zum quälenden Bewerbungs-Marathon werden. In Krisenzeiten fädeln sich auch Betriebswirte und Ingenieure nicht mehr reibungslos in den Arbeitsmarkt ein, Geisteswissenschaftler oder Juristen haben es ohnehin schwer.

Gehaltsreport Autobranche Das Geld fährt auf der Straße

Gehaltsreport Autobranche: Das Geld fährt auf der Straße
KarriereSPIEGEL - 19.06.2015

Die deutsche Autoindustrie hat die Krise der vergangenen Jahre überraschend gut überstanden. Wer geschickt den Job wechselt, kann fünfstellige Gehaltssprünge machen. mehr... Forum ]

Ranking der Einstiegsgehälter: Die zehn fetten Fächer

Ranking der Einstiegsgehälter: Die zehn fetten Fächer

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2015

Wer nach dem Studium schnell viel verdienen will, sollte ein paar Regeln beachten - und eines dieser zehn lukrativsten Fächer studiert haben. mehr... Forum ]

Traumberuf Auto-Ingenieur Es muss nicht immer Mercedes sein

Traumberuf Auto-Ingenieur: Es muss nicht immer Mercedes sein
KarriereSPIEGEL - 01.06.2015

Audi, BMW, Porsche - am liebsten bewerben sich junge Ingenieure bei klangvollen Automarken. Dabei übersehen sie: Woanders kommt man leichter in den Job und hat oft interessantere Aufgaben. Von Matthias Kaufmann mehr... Forum ]

Bekenntnisse eines Uni-Dozenten: So werden Studenten später gute Lehrer

Bekenntnisse eines Uni-Dozenten: So werden Studenten später gute Lehrer

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2015

Kürzlich klagte eine Lehramtsstudentin, sie lerne im Studium nicht, wie sie später unterrichten soll. Uni-Dozent Manuel Clemens erwidert: Das kann einem eh keiner beibringen - ob Studenten später gute Pädagogen werden, hängt von einer Eigenschaft ab. mehr... Forum ]

Bekenntnisse einer Lehramtsstudentin: Wir lernen: nichts

Bekenntnisse einer Lehramtsstudentin: Wir lernen: nichts

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2015

Larissa Sarand will Lehrerin an einem Gymnasium werden. Sie möchte junge Menschen für Deutsch und Politik begeistern - doch wie Unterricht gehen soll, bringt ihr im Studium keiner bei. Geständnisse - und Verzweiflung - einer angehenden Pädagogin. mehr... Forum ]

Ranking bei Uni-Absolventen Autokonzerne sind die beliebtesten Arbeitgeber

Ranking bei Uni-Absolventen: Autokonzerne sind die beliebtesten Arbeitgeber
KarriereSPIEGEL - 23.04.2015

Widersprüchliche Generation Y: Berufseinsteiger wünschen sich Arbeitgeber, die schonend mit der Umwelt umgehen. Aber in der Liste der beliebtesten Firmen stehen die deutschen Autokonzerne ganz oben - und zwar alle fünf. Von Klaus Werle mehr... Forum ]

Praktikanten-Lohnumfrage: Unterbezahlt, aber glücklich

Praktikanten-Lohnumfrage: Unterbezahlt, aber glücklich

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2015

Lange wurde über einen 8,50-Stundenlohn für Praktikanten gestritten, jetzt zeigt eine neue Umfrage: Bislang verdienen sie durchschnittlich nur die Hälfte - und sind damit zufrieden. Von Bernd Kramer mehr... Forum ]

Studienabbruch - ja oder nein? So entscheiden Sie richtig

Studienabbruch - ja oder nein? So entscheiden Sie richtig

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2015

Mehr als jeder vierte Bachelorstudent schmeißt sein Studium hin - häufig aus den falschen Gründen. Wann aber sollte man dabeibleiben? Wann ist es Zeit abzubrechen? Tipps für die richtige Entscheidung. Von Lena Greiner mehr... Forum ]

Steile Karriere, made in Oxford: Der Bachelor

Steile Karriere, made in Oxford: Der Bachelor

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2015

Ein Studiengang mit Karrieregarantie: Der Bachelor Philosophy, Politics and Economics der Uni Oxford bringt erstaunlich viele Spitzenpolitiker hervor. Doch was sichert den Weg an die Macht - die knallharten Inhalte oder die exklusive Gesellschaft? Von Jakob Horstmann mehr... Forum ]

Neue Bürgerlichkeit bei Studenten: Die Neo-Spießer

Neue Bürgerlichkeit bei Studenten: Die Neo-Spießer

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2015

Einige gehen auf die Jagd, andere hängen sich Goldrahmen an die Wand oder lernen Golf. Was früher als fürchterlich bürgerlich galt, lieben heute mehr und mehr Studenten. Warum nur? Von Rebecca Erken mehr... Forum ]

Themen von A-Z